Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Tanka-, Haiku- & Senryu-Gedichte

Tanka-, Haiku- & Senryu-Gedichte Ursprünglich japanische Gedichtformen mit wachsender Beliebtheit.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 29.05.2012, 11:50   #1
männlich Ulme
 
Dabei seit: 05/2012
Ort: Darmstadt
Beiträge: 44

Standard kirschweiss

- kirschweiss -

kirschblüte bei nacht
nie funkelt weiss so nachthell
mondes spiegelbild ...
Ulme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2012, 00:18   #2
weiblich Ex-WUI
 
Dabei seit: 09/2018
Beiträge: 1.058

Hallo Ulme,

Kirschblüte im Mondlicht. Egal ob nur als Symbol verwendet oder echt:
Ein schönes Bild, dass du da zauberst.

Irre nächtliche Grüße
Ex-WUI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2012, 11:12   #3
männlich Ulme
 
Dabei seit: 05/2012
Ort: Darmstadt
Beiträge: 44

In diesem Fall ist es tatsächlich ein reales Bild. Auf einer Nachtwanderung vor langer Zeit habe ich blühende Kirschbäume bei Vollmond betrachtet und mich vor kurzem wieder daran erinnert. Ausserdem wollte ich ein typisch japanisches Bild beschreiben und da sind mir zuerst Kirschblüten eingefallen.
Die Idee, das Bild auch symbolisch zu sehen finde ich interessant-es kommt immer darauf an, wer zu welcher Zeit das Gedicht liest oder hört und welche Gedanken und Gefühle es hervorruft.
Ulme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2013, 11:54   #4
männlich Ulme
 
Dabei seit: 05/2012
Ort: Darmstadt
Beiträge: 44

Standard Kirschblüten-(neue Variation)

Kirschblütenleuchten...
weisse Gischt erhellt die Nacht
mondlichtbeschienen...
Ulme ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für kirschweiss

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.