Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 17.12.2019, 22:45   #1
weiblich Pusteblume93
 
Benutzerbild von Pusteblume93
 
Dabei seit: 02/2016
Alter: 26
Beiträge: 44

Standard In Erinnerung

Für Opa Egon


Die Erinnerung ist alles was uns bleibt.
Sie verbindet Zukunft mit Vergangenheit.

Der Tod beendet zwar das Leben,
doch Erinnerungen werden Trost und Hoffnung geben.

Wir sammeln sie Stück für Stück,
denn irgendwann bleibt nur sie zurück.

Wer in unserer Erinnerung besteht
wird niemals vom Sturm der Zeit verweht.
Pusteblume93 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2019, 22:55   #2
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 12.804

hallo PB -

schön und eine erlösende sprache von dem quargel den manche menschen hier posten.

vlg
r
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2019, 23:24   #3
männlich Eisenvorhang
 
Dabei seit: 04/2017
Beiträge: 2.569

Ich denke, es ist sehr wichtig dem Leben mit der Tiefe zu begegnen, mit jener uns das Leben begegnet. Rilke hat das sehr schön geschrieben, in dem er schrieb: "Ich finde dich in allen diesen Dingen".

Ich finde dich in allen diesen Dingen,
denen ich gut und wie ein Bruder bin;
als Samen sonnst du dich in den geringen
und in den großen giebst du groß dich hin.

Das ist das wundersame Spiel der Kräfte,
dass sie so dienend durch die Dinge gehn:
in Wurzeln wachsend, schwindend in die Schäfte
und in den Wipfeln wie ein Auferstehn.

Die Zeit ist kein Kristall, sie ist ein Spiegel unserer eigenen Fragilität, und wir leben in dem Moment wo Zukunft und Vergangenheit ineinander fallen, die Gegenwart begreifend und so oder so holt uns der Abschied früher oder später ein. Wir müssen verabschieden, bis man uns verabschiedet.
Erinnerungen können ein Kopfkissengefühl der Ewigkeit sein, begleitend, tröstend und ermutigend über jedes Hoch und Tief.

Ich finde, dass die Sprache und die Liebe zum Wort Erinnerungen gut verschmerzen können.

Vor dem Alter habe ich einen riesen Respekt - was uns einst in einer jungen Schale hüllt, einer Zwiebel ähnelnd, verlieren wir unsere Anmut und unsere Hüllen Jahr für Jahr, bis schlussletztlich die Dinge zu einem Gefängnis werden. Hier gilt es nicht die Würde zu verlieren; mit Würde von allem abzulassen. Aus der Erkenntnis resultiert Reife und Weisheit, aber auch eine schiere Dramaturgie.

Das ist das Schöne an Pusteblumen. Sie spiegeln wie andere Schönheiten der Natur die Vergänglichkeit wider und dennoch findet man sie Jahr für Jahr wieder, ähnlich wie Erinnerungen, die wir in unseren Seelenspinden hin und wieder besuchen sollten.

Ja, auch ich befinde mich im Prozess der Erinnerungen.

vlg

EV
Eisenvorhang ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für In Erinnerung

Stichworte
erinnerung, tod, trauer

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erinnerung La vie Philosophisches und Nachdenkliches 4 26.06.2019 21:16
Erinnerung Ex-Poesieger Philosophisches und Nachdenkliches 2 20.03.2014 07:08
Erinnerung elem5nt Gefühlte Momente und Emotionen 1 12.02.2014 23:36
Erinnerung gummibaum Gefühlte Momente und Emotionen 5 05.01.2014 12:07
Erinnerung gummibaum Humorvolles und Verborgenes 0 15.12.2013 23:01


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.