Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 25.09.2018, 12:06   #1
weiblich KittyCate105
 
Benutzerbild von KittyCate105
 
Dabei seit: 03/2014
Ort: Leipzig
Beiträge: 95

Standard Heimat

Suchend bin ich, ohne Rast,
je träger wurde mir die Last,
zäher noch; ich fühl's in mir.
Es muss ein einzig Rettung geben,
hoffen, bangen, lechzen, streben,
eher noch; ich rief nach dir,
im Tiefsten lieb' ich inniglich,
du hörst es doch!, ich suche dich.
Erhöre mich und lass mir dein
weiß gold'nes Lichte Heimat sein
und führe mich aus aller Not,
mach frei mich vor dem bald'gen Tod.
Ach' lass mir dein lieb' Engelein,
lass mir dein Lichte Heimat sein!
KittyCate105 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2018, 07:46   #2
männlich BladeRuner
 
Dabei seit: 09/2018
Ort: Berlin
Beiträge: 81

Standard Herzenswunsch

Für diesen Wunsch, den du so wundervoll in Worte, Zeilen, Reime gekleidet hast, gibt es wirklich Erfüllung.
Habe deine Zeilen so gern gelesen.
Danke und Gruß vom Herzen Blade
BladeRuner ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2018, 12:29   #3
weiblich KittyCate105
 
Benutzerbild von KittyCate105
 
Dabei seit: 03/2014
Ort: Leipzig
Beiträge: 95

Lieber Blade,
vielen Dank für die lieben Worte und das Lob!
Wünsche einen erfüllten Tag ~
Kitty
KittyCate105 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2018, 12:48   #4
männlich Lichtsohn
 
Benutzerbild von Lichtsohn
 
Dabei seit: 03/2015
Beiträge: 1.126

Zitat:
Zitat von KittyCate105 Beitrag anzeigen
Suchend bin ich, ohne Rast,

Erhöre mich und lass mir dein
weiß gold'nes Lichte Heimat sein
und führe mich aus aller Not,
mach frei mich vor dem bald'gen Tod.
Ach' lass mir dein lieb' Engelein,
lass mir dein Lichte Heimat sein!

servus,

klingt hübsch und seeehr ehrlich.

oben zitiertes zeigt ein kleines fehlerteufelchen auf: mmn sollte es lauten: "...deinem weiß gold´nem Lichte Heimat sein " ... das aber zerstört die lyrische harmonie, ich würde empfehlen: "erhöre mich und lass mich dein, weiß gold´nes licht und heimat sein"

liebe grüße in deinen herbstag
vom
lichtsohn
Lichtsohn ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Heimat

Stichworte
heimat, licht, liebe

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ja... Die Heimat... Morgenstern Sonstiges Gedichte und Experimentelles 0 18.12.2017 15:37
Heimat anna amalia Gefühlte Momente und Emotionen 0 12.04.2014 23:17
Heimat Ilka-Maria Gefühlte Momente und Emotionen 6 14.02.2014 21:36
Heimat II Irrläufer Gefühlte Momente und Emotionen 4 25.06.2013 09:30
Heimat Irrläufer Gefühlte Momente und Emotionen 6 18.06.2013 17:19


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.