Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Geschichten und sonstiges Textwerk > Kolumnen, Briefe und Tageseinträge

Kolumnen, Briefe und Tageseinträge Eure Essays und Glossen, Briefe, Tagebücher und Reiseberichte.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 24.06.2018, 00:07   #1
männlich ChrisBo
 
Dabei seit: 08/2009
Ort: Bochum
Alter: 34
Beiträge: 29

Standard Was war das für ein Tag heute der 23 Juni 2018

Nachdem ich heute entspannt wach geworden bin gegen 7 Uhr morgens, ging es los, erst einmal ein paar Lebensmittel einkaufen, schließlich ist der Tag noch lange für mich.
Nachdem ich kurzfristig wieder zuhause war, hieß es ab in den Bus und ab z
um Wittener Saalbau. Bevor jetzt jemand googelt, welche Art von Veranstaltung dort war.
Dort fand von der Ballettschule Geue ein Projekt statt mit sehr vielen Darstellern. Bei „Phantasie und Traum“ waren vornehmlich Kinder auf der Bühne und es war schön diese Kinder und Jugendlichen zu sehen, mit welcher Hingabe und welchem Eifer, aber auch mit der erhofften Professionalität diese Show dargeboten wurde. Vielleicht mag es komisch wirken, dass ich mir dieses gerne angesehen habe und glücklich, sowie begeistert nach hause ging. Doch dieses stört mich nicht, den ich sah auf der Bühne ein kleines Mädchen, welches ich durch mein vorheriges BFD kenne gelernt habe. Es tat mir in der Seele, gut sie und ihre Freude zu beobachten. Freudige Blicke kamen auch, als ihre Eltern mich dort gesehen hatten. Das bestätigt mir, während meines BFD habe ich sehr vieles richtig gemacht. Doch dass war noch nicht alles, was dieses Event so unsagbar schön machte. Denn vor dem Einlass traf ich ein weiteres mittlerweile liebgewonnenes kleines Mädchen mit ihrer Mama und ich war richtig froh, neben der kleinen Maus, Verzeihung der kleinen Pinguinin sitzen zu dürfen. Beide Mädchen haben sich sehr gefreut, als sie mich erblickten und die heutige Tänzerin, musste wohl zweimal gucken ob ich echt da bin, und beide hatten mich umarmt. Kann es schöneres geben, als die ehrliche Freude von Kindern zu erleben. Besonders wenn man weiß, dass die Eltern sich mit den Kleinen freuen und selber es schön fanden, dass ich dort vorbei kam.

Wahrscheinlich habe ich jetzt Zeitformen durcheinander gebracht, aber das stört mich nicht, denn der Tag wurde im nach hinein, angenehm weiter geführt. Denn bei dem späteren deutschen Sieg gegen Schweden bei der Fußballweltmeisterschaft in Russland, da kam es mir so vor, als ob dort auch wieder Personen am Werk waren, die Einsatz, Freude, Disziplin und vor allem Hingabe gezeigt haben.

Ein Tag der Perfekt angefangen hat und strahlend sich dem Ende zubewegt.
ChrisBo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Was war das für ein Tag heute der 23 Juni 2018

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Am 21. Juni dr.Frankenstein Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 20.06.2018 19:28
17. 4.2018 Vielleicht nichts persönliches nur kulturelles adopted Kolumnen, Briefe und Tageseinträge 0 17.04.2018 22:45
Motto für 2018 Heinz Liebe, Romantik und Leidenschaft 6 02.01.2018 19:18
Juni I Fluss Lebensalltag, Natur und Universum 0 04.06.2013 13:45


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.