Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Lebensalltag, Natur und Universum

Lebensalltag, Natur und Universum Gedichte über den Lebensalltag, Universum, Pflanzen, Tiere und Jahreszeiten.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 01.08.2019, 12:05   #1
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.178

Standard Morgen ist wieder Freitag!

Diese Jugend von heute!

Sie selbst kaufen sich täglich
drei neue Smartphones,
lassen sich mit dem Spaceshuttle
zur Schule bringen
(wenn sie nicht gerade schwänzen...),
tragen Kleidung aus der Haut asiatischer Kindersklaven,
und fressen Wildbienen die Blumen weg!

Gleichzeit lassen sie Photovoltaik-Anlagen
auf den ohnehin schon krummen Rücken
armer alter Männer errichten,
damit diese ja nicht vergessen,
dass sie die Schuld zu tragen haben...

Die Schuld woran? An eurem Wohlstand?

Als ich in eurem Alter war,
musste ich täglich 36 Stunden schuften,
nur um mir das Zugticket zur Arbeit leisten zu können!

Diese Kinder würden UNS am liebsten wie Hexen verbrennen
- aber das wäre ja nicht "klimaneutral"...

Von welcher Klimaerwärmung redet ihr eigentlich?

Draußen sind es 16 °C und es nieselt...

Hört doch einfach auf zu atmen,
denn dabei produziert ihr auch CO2,
ihr verweichlichten, kleinen Heuchler!

Wenn ihr das gleiche Buch gelesen hättet wie ich
(naja, immerhin habe ich den Klappentext gelesen),
dann wüsstet ihr, dass sich das Klima immer schon
gewandelt hat und es auch schon mal deutlich wärmer
auf der Erde war und eigentlich leben wir ja
in einer Eiszeit weil es früher ja schon mal deutlich
wärmer war als heute dennklimaveränderungenhatesjaimmerschongegebenalso dassagenjaauchseriösewissenschaftlerunddeshalbkann dermenschjagarnichtdaranschuldseinundüberhauptistd asdochallesnurpanikmachedergrünenundderklimalobbyw eilklimawandeljaimmerschonstattgefundenhatunddieso llenlieberindieschulegehenalsunszubeschuldigendenn klimawandelhatesjaschonimmergegebenundichkannesnic htmehrhör

[Ein Schuss fällt. Vor Gericht argumentiert der Schütze später:
"Aber Herr Richter! Wieso soll ich für einen einzigen mickrigen Mord in den Knast, während in China und den USA jeden Tag Hunderte ermordet werden?"
]

Wie sagte die kleine Greta T. aus S.?
"Ich will, dass ihr in Panik geratet!"

Und tatsächlich:
Die Kanzlerin zittert schon.
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2019, 18:07   #2
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.681

Standard Wie wunderbar bissig.

Ich bebe bereits vor Angst.
🔅➡🔆➡💮➡☀➡❄➡😱

Gruß zum kommenden Weltuntergang
Unar
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2019, 08:59   #3
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.178

Zitat:
Gruß zum kommenden Weltuntergang
Wurde da schon ein Termin festgelegt? Hoffentlich erst nach meinem Urlaub...

LG
k
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2019, 23:12   #4
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.681

Unbedingt erst nach dem Urlaub und nach dem Urlaub und nach dem Urlaub...
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2019, 11:06   #5
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.178

Wäre Montagmorgen nicht der perfekte Moment für einen Weltuntergang??
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Morgen ist wieder Freitag!

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ab Freitag Orakel Sonstiges und Experimentelles 1 04.01.2018 17:19
ewiger freitag Peter von Glatz Lebensalltag, Natur und Universum 5 06.05.2017 19:07
Schon wieder morgen urluberlu Gefühlte Momente und Emotionen 3 28.06.2015 16:57
Hühnersuppe am Freitag Twiddyfix Geschichten, Märchen und Legenden 2 14.04.2012 14:54
Freitag morgen Billy Bibbit Geschichten, Märchen und Legenden 2 13.03.2012 21:44


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.