Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Fantasy, Magie und Religion

Fantasy, Magie und Religion Gedichte über Religion, Mythologie, Magie, Zauber und Fantasy.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 27.12.2017, 01:40   #1
männlich Aaronym
 
Dabei seit: 12/2017
Alter: 19
Beiträge: 4

Standard Horizont

Endlose Gaia im bläulichen Kleid
Streckt ihre Arme dem Uranos hin.
Dieser erwidert den sehnsücht'gen Gruß,
Sei er doch ewig, voll Frieden und Sinn.

Einig macht ganz sie ein rotgold'nes Band,
Aber auch trennt es, nie weichender Rand.

Sichel des Chronos mit ernster Gewalt
Zweit sie gefühllos, so endend und kalt.
Nur bleibt die Sehnsucht, der Wunsch und das Leid.
Aaronym ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Horizont

Stichworte
griechische mythologie, sonnenuntergang

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Horizont Schwark Lebensalltag, Natur und Universum 19 02.04.2014 17:20
Am Horizont Malc Lebensalltag, Natur und Universum 0 23.11.2013 19:53
horizont Guardian Liebe, Romantik und Leidenschaft 6 03.10.2006 23:06
Horizont LilaFredchen2006 Gefühlte Momente und Emotionen 0 12.09.2006 20:31
Horizont tribesant Liebe, Romantik und Leidenschaft 4 07.08.2006 16:38


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.