Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Humorvolles und Verborgenes

Humorvolles und Verborgenes Humorvolle oder rätselhafte Gedichte zum Schmunzeln oder Grübeln.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 24.08.2018, 08:56   #1
männlich Nöck
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: In den Auen des Niederrheins
Beiträge: 1.940

Standard Dichter-Treff 02

„Alkohol“, lallt Heinrich Heine,
„lähmt die Zunge, schwächt die Beine.“
„Und zum Schluss“, raunt Friedrich Schiller,
„wird man müd und immer stiller.“
„Da hilft nur ein lauter Tusch“,
wiehert feixend Wilhelm Busch.

„Schnaps hält alle Sorgen fern“,
nuschelt Christian Morgenstern.
„Fällst du trunken auf die Fresse,
tut das weh“, heult Hermann Hesse.
„Das ist die geringste Sorge“,
grummelt leis Stefan George.

„Der fällt tief, der sich erhöhte“,
konstatiert Wolfgang von Goethe.
„Schon der Lukas hat gewarnt“,
kommentiert Ernst Moritz Arndt.
„Riecht mal, ich hab keine Fahne“,
säuselt Theodor Fontane.

„Darauf bist du wohl noch stolz“,
höhnt ironisch Arno Holz.
„Kommt, wir trinken einen drauf“,
grölt betrunken Wilhelm Hauff.
„Du nicht mehr, du hast doch schon“,
droht energisch Liliencron.

„Lass ihn doch“, beschwichtigt Grimm,
„einer mehr ist doch nicht schlimm“.
„Wer viel säuft, der glaubt dran“,
tadelt Gerhart Hauptmann.
„Wilhelm ist doch schon beschickert“,
protestiert laut Friedrich Rückert.

„Ich bin voll, und mir wird schlecht“,
nuschelt heiser Berthold Brecht.
„Kommt, dann streichen wir die Segel“,
appelliert nun Gottfried Schlegel.
„Du siehst aus wie Mister Bean“,
frotzelt Friedrich Hölderlin.

„Mach nicht immer so ‘n Gedöns“,
echauffiert sich Hermann Löns.
„Mensch, ich glaub, ich mach mich nass“,
kichert albern Günter Grass.
Da ertönt im Totenreich
laut der Dichter - Zapfenstreich.

„Kinder kommt, für heut ist Schluss“,
mault Matthias Claudius.

Geändert von Nöck (24.08.2018 um 12:48 Uhr)
Nöck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2018, 10:06   #2
männlich Eisenvorhang
 
Dabei seit: 04/2017
Beiträge: 1.446

Mensch Nöck!

Hi erstmal.

Das hat sicher viel Arbeit gemacht.
Sau gut geschrieben! Respekt.

vlg

ev
Eisenvorhang ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2018, 10:14   #3
männlich MiauKuh
 
Benutzerbild von MiauKuh
 
Dabei seit: 08/2017
Beiträge: 1.845

Ich kenne es ja, aaaber:

"Da ertönt im Totenreich
der große Dichter - Zapfenstreich."

(der große Dichter - Zapfenstreich).

Warum machst du da einen unbetonten Auftakt?

"laut der Dichter Zapfenstreich" ? Einsicht, die mir verborgen blieb.



:-) Bis auf diese eine Stelle, also ..... 99.9% perfekt ;-)

Liebe Grüße
MiauKuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2018, 10:19   #4
männlich Eisenvorhang
 
Dabei seit: 04/2017
Beiträge: 1.446

99,8%

"„Wer viel säuft, der glaubt dran“,

XxXxXX

vlg

EV
Eisenvorhang ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2018, 11:45   #5
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.929

Lieber Nöck,

äußerst unterhaltsam ist das Betragen dieser feinen Herren. Die reiche Auswahl der Verben (lallt, raunt, wiehert, nuschelt...) verleiht ihnen trotz ziemlich gleicher Verfassung die ihnen gebührende Individualität.

Nochmals vergnügt gelesen.
LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2018, 11:53   #6
männlich Georg C. Peter
 
Benutzerbild von Georg C. Peter
 
Dabei seit: 03/2017
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 413

Du erhältst von mir ein "like",
schrieb erheitert Stephan Zweig.

LG Georg
Georg C. Peter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2018, 12:53   #7
männlich Nöck
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: In den Auen des Niederrheins
Beiträge: 1.940

„Sauf ich“, menschelt Eugen Roth,
„brauch ich weder Fleisch noch Brot.“


Hallo EV und MiauKuh,

ich danke euch. Da habe ich wohl ein wenig gepanscht, aber die Verunreinigung liegt hoffentlich noch im Promillebereich, lieber EV.

Zitat:
Zitat von MiauKuh
Warum machst du da einen unbetonten Auftakt?

"Da ertönt im Totenreich
der große Dichter - Zapfenstreich."
Ich könnte mich jetzt leicht herausreden, indem ich behaupte, ich hätte, um den Schluss hervorzuheben, ganz bewusst einen Bruch eingebaut. Habe ich aber nicht, danke für den Hinweis.



Hallo gummibaum, ich freue mich, dass die unterschiedlichen Verben keine Langeweile aufkommen lassen, danke.

Zitat:
Zitat von gummibaum
Nochmals vergnügt gelesen.
Meinst du hier im Forum? Vielleicht denkst du aber auch an den Dichter-Treff 01.



Hallo Georg,

„So ein Dichter-Treff macht Fun“,
resümiert schlicht Thomas Mann.

Danke für deine passende Beigabe.


Liebe Grüße
Nöck
Nöck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2018, 19:09   #8
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.795

"Ist doch alles für die Katz!"
schimpft Joachim Ringelnatz.
---------------------------------------------------------

Super, lieber Nöck!
Das hat mir richtig Spaß gemacht.
Ab auf die Favoritenliste mit dem Ding!

Da macht sich der schönste Wassergeist hier so rar und kommt dann mit sowas um die Ecke (äh, aus dem Teich).

Dafür ein Bienchen🐝.

Unargruß
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2018, 21:05   #9
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.929

Sorry, lieber Nöck, ich meinte das:

http://www.poetry.de/showthread.php?t=69445

Es ist natürlich nicht dasselbe.

LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2018, 22:18   #10
männlich MiauKuh
 
Benutzerbild von MiauKuh
 
Dabei seit: 08/2017
Beiträge: 1.845

Waaaah, auch von mir: Entschuldigung, ich dachte ich las das schon mal!!

Darum ja wohl 02!

Verzeihung
MiauKuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2018, 10:31   #11
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 4.054

und Mascha Kaléko,
die schwört auf Prosecco...

heute machen wir ein drauf,
ruft begeistert Wilhelm Hauff...

Fein, lieber Nöck, eine Fortsetzung. Schön zu lesen und ansteckend.

Lieben Gruß

Letreo
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2018, 06:58   #12
männlich Nöck
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: In den Auen des Niederrheins
Beiträge: 1.940

Liebe Unar, liebe Letreo,

vielen Dank für eure kleinen "Absacker", die die Herren bestimmt auf Ex getrunken haben.



Lieber gummibaum, lieber MiauKuh,

euer kleiner Irrtum ist nach dem enormen Trinkgelage verzeihlich, zeigt mir aber auch, dass ihr zwischen Sex und Alkohol keinen Unterschied macht.


Liebe Grüße an euch alle
Nöck
Nöck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2018, 15:11   #13
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Standard Lieber Nöck -

Mindestens so gut wie die erste "Fassung".

Favorit (leider kann man nur einen Stern vergeben).

Hochvergnügten Gruß
von
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2018, 19:19   #14
weiblich Schnulle Köhn
 
Dabei seit: 05/2017
Ort: am Ende der Welt
Alter: 59
Beiträge: 928

Bei dem Saufgelage wäre ich gern dabei gewesen. Alle meine Lieblinge dabei.......
Amüsiert gelesen, lieber Nöck
LG Schnulle
Schnulle Köhn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2018, 11:58   #15
männlich Nöck
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: In den Auen des Niederrheins
Beiträge: 1.940

Liebe Thing, liebe Schnulle,

ich erhebe mein Glas und sage "Danke schön"!

Liebe Grüße
Nöck
Nöck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2018, 18:04   #16
weiblich Ex-Serpentina
abgemeldet
 
Dabei seit: 04/2018
Ort: Zwischen den Gedanken
Alter: 52
Beiträge: 701

Gebt mir mal den Flachmann,
singt Ingeborg Bachmann.

Eine unterhaltsame Runde hast du da gekonnt dicht gemacht.

Klasse!
LG,
Serpentina
Ex-Serpentina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2018, 07:38   #17
männlich Nöck
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: In den Auen des Niederrheins
Beiträge: 1.940

Danke, liebe Serpentina.

"Den Flachmann hätt ich auch sehr gern",
säuselt Christian Morgenstern.

Lieben Gruß
Nöck
Nöck ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Dichter-Treff 02

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dichter-Treff Nöck Humorvolles und Verborgenes 9 29.08.2018 13:43
Dichter-Treff 01 Nöck Humorvolles und Verborgenes 10 04.06.2017 08:16
Kalter Treff ganter Lebensalltag, Natur und Universum 9 20.02.2017 22:22
Ein Dichter wüstenvogel Philosophisches und Nachdenkliches 5 08.05.2012 06:59
Der Dichter colderthanyou Sonstiges Gedichte und Experimentelles 0 08.06.2008 14:51


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.