Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 16.08.2013, 14:56   #1
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.703

Standard Wilde Rosen.

Wilde Rosen.

Der wilden Rosen zarter Duft
schwingt sich wie feine Nebelschwaden
sanft wehend durch die milde Luft,
auf sphärenhaften Wunderpfaden.

So süß die Luft, so süß der Ruf
der Rosenblüten Düfte.
Manch Falter erliegt dem Versuch,
schwebt danach trunken durch die Lüfte.

Der wilden Rosen zarter Duft
ist wie der Hauch des Lebens,
Er schenkt Dir Kraft bis jemand ruft:
"Komm mit". Sich wehren ist vergebens.

Leg Dich zur Ruh' und halte still,
der Duft der wilden Rosen schwebt
mit Dir empor und so Gott will,
hast Du im Rosenduft gelebt.

Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2013, 18:10   #2
männlich Phönix-GEZ-frei
 
Benutzerbild von Phönix-GEZ-frei
 
Dabei seit: 06/2012
Ort: Erstwohnsitz: Der Himmel, ein Schneeweißes Wolkenbett
Alter: 58
Beiträge: 1.726

Lieber Twiddyfix,

du tobst dich ja heute so richtig aus!

Es ist wunderschön!

Wilde Rosen.

Der wilden Rosen zarter Duft
schwingt sich wie feine Nebelschwaden
sanft wehend durch die milde Luft,
auf sphärenhaften Wunderpfaden.

So süß die Luft, so süß der Ruf
der Rosenblüten Düfte.
Manch Falter erliegt dem Versuch,
schwebt danach trunken durch die Lüfte.

Der wilden Rosen zarter Duft
ist wie der Hauch des Lebens,
Er schenkt Dir Kraft bis jemand ruft:
"Komm mit". Sich wehren ist vergebens.

Leg Dich zur Ruh' und halte still,
der Duft der wilden Rosen schwebt
mit Dir empor und so Gott will,
hast Du im Rosenduft gelebt.


Ich sehe die Nebelschwaden, vom wilden Duft getränkt, aufsteigen in alle feinen Nasen. Da liegen Sie, die betäubten und ich Sammel sie auf. Trage sie Behutsam, zu entlassen, um dann mit dem nächsten Wind der Zartheit in der Freiheit ihr Glück zu suchen!

LG Phönerle



Phönix-GEZ-frei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2013, 18:38   #3
männlich curd belesos
 
Benutzerbild von curd belesos
 
Dabei seit: 04/2013
Ort: Lübeck
Alter: 74
Beiträge: 1.126

Standard moin, moin

....so stelle ich mir den etwas verwilderten Garten hinter einem Resthof vor.

Sehr schöne, weich angeschlagene Töne, die stark das Gefühl ansprechen.
Verse, die ich liebe. Danke.

Zag
curd belesos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2013, 19:52   #4
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.703

hallo phönerle, hallo Zag, danke Euch fürs Lesen und freue mich, dass es Euch auch gefällt.
Ja, habe mal wieder einen "Schreibwut-Anfall".
Es fällt einem zu so manchem Gedicht immer wieder etwas Neues ein, wenn man es dann nachliest, ist es auch meist passend.
Zur Zeit mache ich "Zwangsurlaub" in Biberach a.d.Riß. Neee, ich bin hier nicht im Knast, meine Frau ist hier zur REHA und ich habe mir ein Zimmer genommen und kann so jeden Tag bei ihr sein.

Euch ein wunderschönes Wochenende
Gruß vom Twiddy...
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Wilde Rosen.

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wilde Rosen tochtervgoethe Gefühlte Momente und Emotionen 0 06.04.2013 13:37
Wilde Thing Liebe, Romantik und Leidenschaft 8 06.02.2013 07:11
Wilde Beeren Ex-Erman Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 11.08.2011 11:32
Wilde Pferde samelino Philosophisches und Nachdenkliches 5 06.08.2011 08:25
Der wilde Strom varsity Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 09.01.2006 01:03


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.