Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 25.06.2007, 23:19   #1
männlich Perry
 
Benutzerbild von Perry
 
Dabei seit: 11/2006
Alter: 67
Beiträge: 2.799

Standard Zimmer mit Zukunft

Endlich vier eigene Wände
eine Tür zum Abschließen
Fenster mit Vorhängen

Wir schliefen auf dem Boden
wechselten öfter die Stellung
jeder sollte es mal bequem haben

Am nächsten Morgen kauften wir
eine Zeitung als Unterlage
checkten die Stellenangebote
Perry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2007, 17:12   #2
Jeanny
 
Dabei seit: 04/2007
Beiträge: 661

Standard RE: Zimmer mit Zukunft

Hallo Perry,
das ist so'n Vers, der mir gut gefällt.
Simpel, einfach zu verstehend und dabei so voll...
Die Zeitung am Ende weißt auch noch darauf hin,
daß da noch mehr kommt.
So sehe ich es mit meiner Interpretation.
Liebe Grüße Jeanny
Jeanny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2007, 21:41   #3
männlich Perry
 
Benutzerbild von Perry
 
Dabei seit: 11/2006
Alter: 67
Beiträge: 2.799

Hallo Jeanny,
freut mich, dass dir meine Art zu schreiben gefällt. Ich denke, freie Lyrik braucht keine großen Worte sondern tiefe Gründe.
Wenn man die erotisch freudige Bildebene genossen hat, bietet der Stellungswechsel "mal oben, mal unten", die gegenseitige Sorge um das Wohlbefinden und der Wille eine gemeinsame Zukunft aufzubauen genügend Stoff zum Nachdenken.
Manchmal wünsche ich mir diese hungrige Zufriedenheit von damals noch einmal zurück.
Danke fürs Reinfühlen und LG
Perry
Perry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2007, 19:43   #4
Jeanny
 
Dabei seit: 04/2007
Beiträge: 661

Hallo Perry,
muß da noch mal nachhaken.
Was hindert Dich im Heute, die Zeiten
von Damals neu zu beleben und zu erleben?
L.G. Jeanny
Jeanny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2007, 21:12   #5
männlich Perry
 
Benutzerbild von Perry
 
Dabei seit: 11/2006
Alter: 67
Beiträge: 2.799

Hallo Jeanny,
das gehört zwar nicht unbedingt hierher, aber wenn man wie ich die Höhen und Tiefe des Lebens bereits einige Male durchschwommen hat, dann fällt es schwer noch einmal so "unbedarft" in den Tag zu leben. Obwohl es zugegebenermaßen eine schöne Vorstellung wäre.
Danke für dein Interesse und LG
Perry
Perry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2019, 02:15   #6
männlich bipolar
 
Benutzerbild von bipolar
 
Dabei seit: 02/2014
Ort: Neuss
Alter: 31
Beiträge: 600

Welchen Zimmermann hast du bezahlt/einen Gefallen getan um das Zimmer zu bekommen?
bipolar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2019, 18:19   #7
männlich Perry
 
Benutzerbild von Perry
 
Dabei seit: 11/2006
Alter: 67
Beiträge: 2.799

Standard Hallo bipolar

danke fürs Reinschauen in diesen "Uralttext".
Das Zimmer gehörte meiner damaligen Freundin, sie gewährte mir Unterschlupf in studentisch kargen Zeiten. Möbliert haben wir es erst im Laufe der Zeit.
LG
Perry
Perry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2019, 16:54   #8
weiblich AlteLyrikerin
 
Benutzerbild von AlteLyrikerin
 
Dabei seit: 11/2018
Ort: Burglengenfeld
Alter: 68
Beiträge: 1.209

Lieber Perry,
Dein schön wie schlicht geschriebenes Gedicht erinnert mich an unsere frühen Jahre, als mein Mann und ich mit nichts zusammen gezogen sind. Am Anfang gab es nur Matratzen und selbst geschreinerte Regale. Alles weitere musste erst erarbeitet werden. Aber es ging uns gut damit.
Sehr gerne gelesen, AlteLyrikerin.
AlteLyrikerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2019, 20:56   #9
männlich Perry
 
Benutzerbild von Perry
 
Dabei seit: 11/2006
Alter: 67
Beiträge: 2.799

Standard Hallo AlteLyrikerin,

schön, dass Du Reingeschaut hast. Wenn man jung ist braucht man nicht viel um glücklich zu sein, zumindest war das damals noch so.
LG
Perry
Perry ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Zimmer mit Zukunft

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.