Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Philosophisches und Nachdenkliches

Philosophisches und Nachdenkliches Philosophische Gedichte und solche, die zum Nachdenken anregen sollen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 12.09.2019, 12:31   #1
männlich Perry
 
Benutzerbild von Perry
 
Dabei seit: 11/2006
Alter: 67
Beiträge: 2.797

Standard in der stille der nacht

mach das fenster auf wenn die gedanken frische luft brauchen
lass das zwitschern der vögel herein denn ihr singen ist balsam
für die seele dann tragen dich ihre flügel auch durch dunkle zeiten

schalte das licht aus wenn die augen keine worte mehr erkennen
richte den blick zum himmel denn die sterne brauchen keine schrift
um dir ihre botschaft vom werden und vergehen zu verkünden

kommt aber die zeit in der winde verwehen und kometen verglühen
dann suche die antworten in den katakomben der erinnerung dort
findet sich alles was du brauchst die stille der nacht zu überstehen
Perry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 12:40   #2
weiblich Zaubersee
 
Benutzerbild von Zaubersee
 
Dabei seit: 11/2014
Ort: Das Meer ist mein Garten aus Kristallen und Träumen ...
Alter: 62
Beiträge: 2.341

Hallo Perry,

eigentlich muss ich dringend los ... aber der Blick auf dieses Gedicht hielt mich fest; ich kann nicht gehen, ohne Dir zu sagen, dass es wohl das schönste ist, das ich je von Dir las .... und das ich sicher wieder lesen werde. Warum ich es so wunderschön finde, kann ich so schnell nicht sagen .... vielleicht später.


Herzlichst

Zaubersee
Zaubersee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 13:53   #3
männlich Perry
 
Benutzerbild von Perry
 
Dabei seit: 11/2006
Alter: 67
Beiträge: 2.797

Standard Hallo Zaubersee,

lass Dich nicht aufhalten, Zeit nachzudenken ist ja in stillen Nächten genug.
Danke für den ersten Eindruck und LG
Perry
Perry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 16:58   #4
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.769

Einfach wieder wunderschön.
Lieber Perry, du zauberst Sätze allererster Güte.
Deine Verse zu lesen lohnt sich stets und ständig.

Dein Fan
Unar
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 18:08   #5
männlich Perry
 
Benutzerbild von Perry
 
Dabei seit: 11/2006
Alter: 67
Beiträge: 2.797

Standard Hallo Unar,

danke für dieses umfassende Lob und LG
Perry
Perry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2019, 01:59   #6
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.289

Ja Perry -

was soll ich sagen. hab den text schon mehrfach gelesen. du gehörst zu den großen talenten. da muss man manch anderen wichtigmacher - die hier feinster weise verschwunden sind - einfach unter den teppich kehren. und da spreche ich nicht von gummibaum oder schmuddi, deren fan ich natürlich bin. beide sind leider traurige leberwürste die grundlos wegen mir hier abgehauen sind. schade. aber jeder mensch trifft von zeit zu zeit dumme entscheidungen.

vlg
r
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2019, 14:20   #7
männlich Perry
 
Benutzerbild von Perry
 
Dabei seit: 11/2006
Alter: 67
Beiträge: 2.797

Standard Hallo Ralfchen,

ich bekomme leider nicht viel mit, was hier im Forum so abläuft.
Es ist immer Schade, wenn gute Leute gehen -warum auch immer- ich kann die treuen Weggefährten in den Foren, in denen ich poste, mittlerweile auch schon an einer Hand abzählen.
Schön, dass Du den Text gleich mehrmals gelesen hast. Ich wünsche Dir jedenfall, dass Du deinen inneren Frieden findest, wenn es einmal so weit sein sollte.
LG
Perry
Perry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2019, 00:09   #8
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.289

Zitat:
Zitat von Perry Beitrag anzeigen
Ich wünsche Dir jedenfall, dass Du deinen inneren Frieden findest, wenn es einmal so weit sein sollte.
LG
Perry

erst nach der incineration mein lieber freund, wenn ich in der ruhe der ewigen dunkelheit aufgehe.

ən xoş arzularım
rchen
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für in der stille der nacht

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stille Nacht, sündige Nacht Löwenzahn Liebe, Romantik und Leidenschaft 2 04.11.2018 21:07
Das Rasen der Nacht (Antonymo de Stille der Nacht) Ralfchen Gefühlte Momente und Emotionen 14 31.10.2016 00:00
Stille Nacht Carousha Düstere Welten und Abgründiges 0 13.01.2016 00:44
Stille der Nacht Fremder Gefühlte Momente und Emotionen 11 25.09.2015 19:54


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.