Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 03.12.2018, 03:18   #1
männlich Amir
 
Benutzerbild von Amir
 
Dabei seit: 04/2010
Ort: Schweiz
Beiträge: 710

Standard Meine "Mondschein Sonate"

Meine "Mondschein Sonate"

Die Mondschein Sonate wispert seine Echos leise aber spürbar in das Zimmer.
Sie durchdringt mit ihrer Melodie den Sturm, der hinter meine Fenster wütet.
Sie durchdringt das Knarzen des Holzbodens, das durch meine Schritte ausgelöst wird.
Jede Oktave hat zwölf Nuancen, mir hätte eine genügt, doch dieser Ton ist verhüllt.
Die Melodie wiederholt sich und holt mich aus dem Schlaf, aus dem Traum in die Realität.
Ich zünde mir eine Zigarette an. Der Qualm weicht empor, die Glut lichtet im Nichts.
Ihre Züge durchdringen die Dunkelheit, ihr Augen formen in der Leere eine Fülle.
Es fällt mir schwer mich damit abzufinden, diese Musik für immer abzustellen.
Es fällt mir schwer nicht mehr das Klopfen ihrer Stiefel wahrzunehmen, wenn sie naht.
Dabei könnten unsere beide Frequenzen synchronisieren und verschmelzen,
so könnte sich ein Woge des Lebens gebären, eine Sonne hätte dem Mondlicht gewichen,
wenn Julia und Romeo nur nicht vor meinem geistigen Auge das Leben aufgäben,
repetierend, das stärkste Gefühl des Lebens aufgeben und nicht für sich nutzen.
Wir könnten Unendlichkeit fassen, wenn sie nur nicht den Traum in die kalte Welt trüge.
Sonate spielt, weiterhin, leise, aber mit einem Rauschen, den die Regentropfen zeugen.
Das Fenster geht auf und schließt sich wieder. Die Holzdielen stöhnen, aber niemand ist da.
Sie ist irgendwo zwischen den Akkorden und verstummt im Perlen des sterbenden Sturms,
meine Liebe.
Amir ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Meine "Mondschein Sonate"

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ernst Jandl "peter und die kuh": "anders" Dennis14 Literatur und Autoren 3 19.05.2016 21:57
"Das Böse" oder "der Himmel als Parodie der Hölle" Delarge Kolumnen, Briefe und Tageseinträge 23 08.05.2016 01:33
"Nadelkissen" oder "die französische Heldin" Tanais Gefühlte Momente und Emotionen 7 20.03.2015 23:27
"Verkatert" oder "Der Morgen danach" Querbeetmensch Gefühlte Momente und Emotionen 0 24.10.2011 00:49


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.