Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Geschichten und sonstiges Textwerk > Kolumnen, Briefe und Tageseinträge

Kolumnen, Briefe und Tageseinträge Eure Essays und Glossen, Briefe, Tagebücher und Reiseberichte.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 03.01.2005, 18:39   #1
Riif-Sa
 
Dabei seit: 11/2004
Beiträge: 253

Standard 050103 - Zweitausendfünf

Ein wunderschönes Hallo an alle Arbeitslosengeld II-Empfänger, Lastkraftwagenfahrer und natürlich auch an alle anderen. 2005 wird ein tolles Jahr, voller Erfolge, Wunder und Wohlstand. Warum? Ganz einfach: Irgendwann muss es ja mal klappen. Wir müssen alle ein bisschen weniger sparsam, aber dafür ein bisschen mehr bescheidener werden um der Wirtschaft einen kleinen Anstoss zu geben. Ist ja, dank Hartz IV auch nicht allzu schwer, zumindest das mit dem Sparen. Geld sparen ist ja auch doof und out, bei Mutti wohnen hingegen ist so modisch wie nie. Wer nicht weiß, wohin mit all dem Geld, dem kann ich ja meinen persönlichen Slogan für 2005 aufdrücken: Spenden statt sparen! Ist auch ne tolle Alternative für all die (vorzugsweise prominenten) Paranoiker, die der Meinung sind, der Staat wäre hinter ihrem Geld her. Südindien und Sri Lanka könnten das Geld gebrauchen, die Schweiz nicht.
Ja, 2005 könnte ein tolles Jahr werden, wir müssen nur fest dran glauben. Handeln statt Meckern heißt die Devise. Gehen Sie öfters mal zum Türken oder zum Griechen essen und laden Sie ihn bei der Gelegenheit mal auf ein Bierchen zu sich nach Hause ein und tun Sie so etwas für die Integration. Wenn Sie Streit mit Ihren Ehepartner haben, lassen Sie sich nicht scheiden, sondern legen Sie sich ein Kind zu. Das beugt einer miesen demographischen Entwicklung vor und macht Sie glücklich. Beschweren Sie sich nicht darüber, dass Politiker uns das Geld aus der Tasche ziehen, werden Sie selber einer! Gegen eine Musikqoute im Radio helfen CD's, gegen hohe Benzinpreise hilft ein Fahrrad und gegen die Frühjahrsmüdigkeit hilft Kaffee. Viel Kaffee.
Wenn Sie die Ratschläge befolgen, könnte das ein wunderschönes Jahr voller Geld, Gesundheit und Geschlechtsverkehr werden, das erfolreichste Jahr Ihres Lebens! Wenn nicht, dann nicht. Es liegt in Ihrer Hand. Wie würde Lordi sagen: "It's time to get heavy!" Krempeln Sie Ihr Leben um, oder bleiben Sie, wie Sie sind. Hören Sie auf, Diäten zu machen und fangen Sie mit dem Rauchen an, oder andersrum. Was auch immer Sie tun (und das ist das ist das wirklich Wichtige), lassen Sie sich von niemandem etwas vorschreiben, außer von Ihnen selbst.
Also dann, ich wünsche ein gutes neues 2005! Wir schaffen das!
Riif-Sa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2005, 16:23   #2
Bluestar
 
Dabei seit: 04/2005
Ort: Chicago
Alter: 38
Beiträge: 155

tschakka!

öhm...ja, das ist gut, das bewegt die Massen. So wird's gemacht und nicht anders

Blue
Bluestar ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für 050103 - Zweitausendfünf

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.