Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 19.10.2017, 00:32   #1
männlich Amir
 
Benutzerbild von Amir
 
Dabei seit: 04/2010
Ort: Schweiz
Beiträge: 710

Standard Egal

L = e b e n^2
0 = n^2 e b e - L
v = - L +i (e b e n^2)
e b e n^2 = i - L v
Amir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2017, 09:00   #2
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.910

So leicht lässt sich das Leben unterwandern und fragmentieren. Aber egal...A m i r

LG g
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2017, 09:28   #3
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.773

Standard Lieber Amir,

Wenn sich das doch nur so einfach errechnen ließe...
einmal verstanden, würde ich nie wieder, den immer gleichen Fehler machen.

Gruß, Unar
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2017, 19:41   #4
männlich Amir
 
Benutzerbild von Amir
 
Dabei seit: 04/2010
Ort: Schweiz
Beiträge: 710

Zitat:
Zitat von gummibaum Beitrag anzeigen
So leicht lässt sich das Leben unterwandern und fragmentieren. Aber egal...A m i r

LG g
Zitat:
Zitat von Unar die Weise Beitrag anzeigen
Wenn sich das doch nur so einfach errechnen ließe...
einmal verstanden, würde ich nie wieder, den immer gleichen Fehler machen.

Gruß, Unar
ihr habt die Lage erkannt. Egal(Lage) welche Richtung wir gehen, es bleibt das Gleiche " "égalité"

Ich Danke euch für eure Beiträge
Amir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2017, 04:15   #5
weiblich Verwandlerin
 
Benutzerbild von Verwandlerin
 
Dabei seit: 10/2017
Beiträge: 18

Wenn man mich an die Rechnung setzen würde, käme man auch nicht weiter, als bisher.
Zahlen würden es zu etwas Logischem machen, und das ist es unter keinen Umständen. Es wäre viel zu schade,
all das bloß auf + und - und nur eine korrekte angenommene Lösung zu reduzieren.
Verwandlerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2017, 21:26   #6
männlich Amir
 
Benutzerbild von Amir
 
Dabei seit: 04/2010
Ort: Schweiz
Beiträge: 710

Zitat:
Zitat von Verwandlerin Beitrag anzeigen
Wenn man mich an die Rechnung setzen würde, käme man auch nicht weiter, als bisher.
Zahlen würden es zu etwas Logischem machen, und das ist es unter keinen Umständen. Es wäre viel zu schade,
all das bloß auf + und - und nur eine korrekte angenommene Lösung zu reduzieren.
Liebe hat entweder eine negative oder eine positive Lösung. Es kommt darauf an, wie die Lage am Anfang gegeben ist und wie die Variablen aufgelöst werden. Wäre ich jedoch ein besserer Mathematiker, wüsste ich vielleicht präziser, was bzw. WER hinter den Variablen steckt. Vielleicht ist es die 0. Manchmal gibt es für manche keine Liebe. Manchmal kann man einfach * -1 rechnen und die Negativität löst sich auf.
Amir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2017, 20:48   #7
weiblich Verwandlerin
 
Benutzerbild von Verwandlerin
 
Dabei seit: 10/2017
Beiträge: 18

Aber dann nimmt man das Verlangen nach Liebe ja fast schon weg.
Man kann ja auch sagen, es wird entweder a oder b eintreten.
Doch Zahlen sind so trocken, es steckt nichts dahinter ausser seltsamen Problemen in Prozent , Wurzeln
Koordinatensystemen. ..
Das ist so langweilig und trocken, das kann man doch wirklich nicht mit so etwas weltbedeutendes wie Liebe vergleichen, definieren? !
Verwandlerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2017, 21:06   #8
männlich Amir
 
Benutzerbild von Amir
 
Dabei seit: 04/2010
Ort: Schweiz
Beiträge: 710

Zitat:
Zitat von Verwandlerin Beitrag anzeigen
Aber dann nimmt man das Verlangen nach Liebe ja fast schon weg.
Man kann ja auch sagen, es wird entweder a oder b eintreten.
Doch Zahlen sind so trocken, es steckt nichts dahinter ausser seltsamen Problemen in Prozent , Wurzeln
Koordinatensystemen. ..
Das ist so langweilig und trocken, das kann man doch wirklich nicht mit so etwas weltbedeutendes wie Liebe vergleichen, definieren? !
So denkt man wohl, wenn frisch das Liebeskummer einsetzt. Nach einer Enttäuschung ist alles egal. Egal kommt von Gleichheit. Deswegen wollte ich meinen Kummer in einer Gleichung setzen und warten, bis es jemand löst .
Liebe wird die Menschheit niemals definieren wollen. Ich glaube noch daran, obschon ich eine gebrochene Funktion bzw. ein gebrochenes Herz hatte.
Amir ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Egal

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Egal Sophie Sprüche und Kurzgedanken 0 22.05.2013 21:42
Also, egal gummibaum Humorvolles und Verborgenes 1 06.03.2012 08:22
Egal... Arsvitalisofart Gefühlte Momente und Emotionen 0 19.12.2009 00:55
es ist mir egal lui Sonstiges Gedichte und Experimentelles 2 26.07.2008 22:07
Egal! LaTini Düstere Welten und Abgründiges 0 27.05.2008 00:42


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.