Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 18.04.2017, 23:42   #1
weiblich heine953
 
Dabei seit: 04/2016
Beiträge: 383

Standard Das Gebet eines Schmerzerfüllten

Abends wenn ich schlafen geh,
keine Englein bei mir stehn.

Nur die Schmerzen, meine eignen,
gönnen kein Verbleiben.

Nagen mit Genuss und Gier
an dem Lebenselixier.

Dreh mich hin und dreh mich Her,
jag den Schafen hinterher.

Doch sie alle rennen dumm,
einfach nur im Kreis herum.

Bis voll Schmerz und Schweiß,
der Horizont wird endlich weiß!
heine953 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2017, 00:20   #2
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 11.291

hallo liebe H953 ...ich mag inversionen überhupt nicht weil sie einem text eine völlige unbeholfenheit und grundschüler-textur geben. das thema hat was und ich würde es eiskalt maximal überarbeiten. noch dazu stimmt die reimarbeit teilweise nicht...

Zitat:
Abends wenn ich schlafen geh,
keine Englein bei mir stehn.
Wenn ich mich Nachts im Schlaf verlier
steht nie ein Engel nah bei mir
.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2017, 21:52   #3
weiblich heine953
 
Dabei seit: 04/2016
Beiträge: 383

Hallo Ralfchen!
Diese Abendgebet habe ich bewusst so
umgeändert. Spiegelt es doch so etwas wie
eine heile Welt aus Kindheitstagen.
Behütet, sorglos nicht wissend was kommt.
Die Diskrepanz zwischen jener Welt verlorenen
Welt und der Wirklichkeit hinterfragend
beleuchtet. Streicht man alle Fakten bleibt
zum Schluss ein Schuss Sarkasmus gepaart
mit Ironie. Genau jene Mischung die der
Schmerz erzeugt.
heine953 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2017, 02:25   #4
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 11.291

nur die inversion ist blanker horror liebes wesen
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2017, 23:02   #5
weiblich heine953
 
Dabei seit: 04/2016
Beiträge: 383

Hallo Ralfchen!
Habe über deine Worte nachgedacht!
Sie haben mich inspiriert es noch mal zu versuchen!

Zerrissenes Herz hängt schlagend warm am Haken,
stößt glühend Wellen voller Schmerz.

Ach mögen doch die Gletscher schmelzen. zu löschen
Feuers Glut.
Kein Gott, kein Teufel flüstert, nur Stille und der Schmerz.

Spür tausend Drachen kämpfen, nur meinen Schmerz,
den tötet Nichts!
heine953 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Das Gebet eines Schmerzerfüllten

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
gebet the raven Philosophisches und Nachdenkliches 2 14.04.2016 15:19
Ein Gebet Thing Gefühlte Momente und Emotionen 21 12.04.2016 17:53
gebet Perry Fantasy, Magie und Religion 5 26.05.2012 23:50
Gebet Milano Düstere Welten und Abgründiges 0 27.04.2011 12:36


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.