Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Lebensalltag, Natur und Universum

Lebensalltag, Natur und Universum Gedichte über den Lebensalltag, Universum, Pflanzen, Tiere und Jahreszeiten.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 24.11.2016, 10:19   #1
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.119

Standard Spät

Liebessüße schmeckt wie Honigseim,
füllt mit Lebensmut die Tage,
verjagt die Müh und Plage
und findet Glück in manchem Reim.

Todesahnen riecht wie Leichenschleim,
drückt mit Stöhnen auf die Trage;
Hein stellt heut noch keine Frage,
doch fühlt er sich bereits bei Dir daheim.

Drum nimm, o Du, den Mut in Deine Hände!
erfreue Dich an dem, was bleibt!
Das alte Glück erhellt Dir Deine Wände

und legt, was Dich noch vorwärts treibt,
als Zunder Dir in Dein Gelände,
an dem kein Zündwerk sich mehr reibt.


24. Nov. 2016

Geändert von Thing (24.11.2016 um 11:34 Uhr)
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2016, 11:36   #2
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.119

Hab ganz herzlichen Dank, lieber Dr.Karg!

Nur mit dem nötigen Mut (den Dir so mancher abschauen kann), geht es vorwärts.
Nichtiges ist leicht abgetan, es bleibt die Substanz.

Sehr lieben Gruß
von
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2016, 04:58   #3
Trembalo
 
Dabei seit: 03/2014
Beiträge: 682

Hallo Thing,
es bleibt die Zeit,
das Ticken einer Uhr,

bin an Deinen Zeilen hängengeblieben.

Gruß
Trembalo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2016, 13:25   #4
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.910

Ein sehr schönes, Kraft und Zuversicht spendendes Gedicht, liebes Thing. Hab Dank.

LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2016, 22:52   #5
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 56
Beiträge: 4.183

Zitat:
Zitat von DrKarg Beitrag anzeigen
Liebe Thing,
ein melancholisches, gleichwohl wunderbares Gedicht, das Mut gibt!
Herzlichen Gruß DIR!
H. H. Karg
Da schließe ich mich an. Auf mich kommt es auch eher melancholisch rüber, Mut in dem Sinne, sich gegen das Schicksal aufzulehnen.
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2016, 22:57   #6
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 4.028

Sehr kraftvolle Zeilen, liebes Thing.

Hab ich sehr gern gelesen.

Kraft zu dir!

Letreo
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2016, 23:00   #7
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.772

Ein schönes Gedicht, mit einer guten Botschaft.
Es hinterlässt eine besondere Stimmung.

Alles Gute für Dich, wünscht dir Unar.
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2016, 00:32   #8
männlich curd belesos
 
Benutzerbild von curd belesos
 
Dabei seit: 04/2013
Ort: Lübeck
Alter: 74
Beiträge: 1.125

Standard Spät

Zitat:
Zitat von Thing Beitrag anzeigen
Das alte Glück erhellt Dir Deine Wände
und legt, was Dich noch vorwärts treibt,
als Zunder Dir in Dein Gelände,
an dem kein Zündwerk sich mehr reibt.
Liebes Thing,

vielleicht ungewollt, was ich auch glaube, hast du hier dezent über den Schoß einer Frau geschrieben, die der Lebenswinter erreicht hat.

Jedenfalls lese ich es so:

Das alte Glück erhellt dir deine Wände
und legt, was dich gefühlvoll vorwärts treibt,
als trocknen Zunder dir in dein Gelände,
obwohl kein Zündwerk sich mehr daran reibt.

Einen panischen Gruß (nicht von Peter)

von Curd
curd belesos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2016, 23:22   #9
männlich Lewin
 
Dabei seit: 03/2015
Beiträge: 1.219

Standard Spät

Hallo Thing,

ich sehe deine Zeilen als Gesamtwerk. Unabhängig von rhythmischen Erfordernissen folgst du deinen Emotionen. Allein denen.
Versöhnlich, dich heiter erinnernd und dennoch achtsam und nicht sorglos gestimmt. Das finde ich gut so.
Ein sehr reifes Gedicht, das dir hoch anzurechnen ist.

Viele liebe Grüße von Lewin.
Lewin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2016, 10:37   #10
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.119

Hallo, Trembalo -

freut mich, daß Du hängengeblieben bist.

Lieber gummibaum,

hab DU Dank für das schöne Lob!

Liebe Silbermöwe,

genauso ist es Gedacht. Ich dank Dir für den Kommentar.

Liebe Letreo,

auch Dir Dank, nicht nur für den Zuspruch.

Liebe Unar,

die Stimmung macht es aus.

Lieber Curd,

ich zündele schon seit langem nicht mehr.

Lieber Lewin,

das hast Du in reichen Zeilen sehr schön gesagt,
Hab Dank für das große Lob!


Euch allen herzliche Grüße
von
Thin
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2016, 10:18   #11
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.217

Sehr melancholisch. Passt zur Jahreszeit und bekräftigt die Stimmung, die der Nebel der letzten Tage mit sich gebracht hat.

LG
Ilka
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2016, 16:58   #12
männlich Wolfmozart
 
Benutzerbild von Wolfmozart
 
Dabei seit: 04/2012
Alter: 55
Beiträge: 1.247

Liebe Thing,

Deine besondere Situation ermöglicht dir dass du zu Gedichten besonderer Qualität und Authenzitität aufrückst. So hat wohl jede größere Belastung auch etwas Gutes an sich.

Viel Gesundheit und Glück im neuen Jahr wünscht dir

wolfmozart
Wolfmozart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2017, 18:56   #13
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.119

Standard Lieber Dr.Karg, liebe Ilka-Maria und lieber wolfmozart -

habt ganz herzlichen Dank für die freundlichen Kommentare und guten Wünsche!

Herzliche Grüße
von
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2017, 08:36   #14
männlich Pit Bull
 
Benutzerbild von Pit Bull
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Berlin
Alter: 53
Beiträge: 1.700

Liebes Thing!

Dein allegorisches Gedicht besticht durch sorgfältige Wortwahl, wobei "Gevatter Hein" deutlich hervortritt.

Gut gemacht!!

VG Pitti
Pit Bull ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2017, 18:08   #15
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.119

Dank fürs gut gemacht, lieber Pitti!

Freundliche Grüße
von
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Spät

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zu spät Ex Carina M. Liebe, Romantik und Leidenschaft 4 14.06.2013 09:30
zu spät püppi25 Liebe, Romantik und Leidenschaft 3 20.05.2013 16:38
Zu spät galapapa Liebe, Romantik und Leidenschaft 11 15.04.2013 15:04
Zu spät Walter Philosophisches und Nachdenkliches 11 19.11.2012 10:32
Es ist spät, viel zu spät Perry Düstere Welten und Abgründiges 5 01.05.2007 11:23


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.