Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Sonstiges Gedichte und Experimentelles

Sonstiges Gedichte und Experimentelles Diverse Gedichte mit unklarem Thema sowie Experimentelles.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 18.05.2017, 14:09   #67
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.773

Dichten ist....
Erlebtes/ Erfahrenes in Worte zu kleiden und dies damit verständlich zu machen.
Um Zugang zu erhalten, zu sich Selbst und Anderen.


Manchmal brauche ich eine Dichtung. Gott sei dank, gibt es die in verschiedenen Größen. -Unar die Weise-
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2017, 14:20   #68
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.092

Zitat:
Zitat von Unar die Weise Beitrag anzeigen
Erlebtes/ Erfahrenes in Worte zu kleiden und dies damit verständlich zu machen.
So eng würde ich das nicht sehen. Wo bleibt die Fantasie? Gerade einen Dichter zeichnet es doch aus Charaktäre zu erfinden, Geschichten zu erfinden. Wenn jedes Gedicht, jede Geschichte, nur auf Erlebtem und Erfahrenen beruhen würde gäbe es wesentlich weniger Gedichte. Und Schriftsteller gar nicht mehr.
victim of the night ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2017, 14:30   #69
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.773

Zitat:
So eng würde ich das nicht sehen. Wo bleibt die Fantasie? Gerade einen Dichter zeichnet es doch aus Charaktäre zu erfinden, Geschichten zu erfinden. Wenn jedes Gedicht, jede Geschichte, nur auf Erlebtem und Erfahrenen beruhen würde gäbe es wesentlich weniger Gedichte. Und Schriftsteller gar nicht mehr.
Wo behauptete ich ein nur?
Ein Kapitel der Dichtung dreht sich bei mir um die Verarbeitung von Erlebtem.

Ansonsten bin ich da ganz bei dir.
Das andere Kapitel gehört der Phantasie.

Dichten ist, auch...
sich in Träumen auszuleben, darin zu verschwinden, um mit Geschichten im Gepäck wieder emporzutreten.

Liebe Grüße an dich,
Unar.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2017, 22:29   #70
Stachel
 
Benutzerbild von Stachel
 
Dabei seit: 03/2015
Ort: Niederrhein
Beiträge: 895

Dichten ist wie ...
... die Tränen eines Drachens zu einem Diamanten zu pressen.
Stachel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2017, 22:47   #71
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.119

Zitat:
So eng würde ich das nicht sehen. Wo bleibt die Fantasie? Gerade einen Dichter zeichnet es doch aus Charaktäre zu erfinden, Geschichten zu erfinden. Wenn jedes Gedicht, jede Geschichte, nur auf Erlebtem und Erfahrenen beruhen würde gäbe es wesentlich weniger Gedichte. Und Schriftsteller gar nicht mehr.
Das wäre ungeheuer schade.
Zum Glück spielen Erfahrungen und Erlebtes in der Literatur noch eine große Rolle. Was wäre James Joyce ohne sein alter ego Ulysses gewesen?
Simmel, Konsalik, von Rezzori, Walser, Giordano, Thorwald, Reimann, Hagelstange, Roth, Benn, Böll - und wie sie alle heißen:
Erlebt und erfahren!
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2017, 22:48   #72
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.119

Dichten bedeutet, immer wieder dem Zauber der Sprache zu verfallen.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2017, 10:25   #73
weiblich Re Reh
 
Dabei seit: 03/2017
Ort: Marburg
Alter: 56
Beiträge: 18

Dichten ist wie

ein neues Dach
auf einen schlechten Tag (gesprochen: "Tach")

Danke für diesen Gedanken, ich habe Lust, mir mehr dazu einfallen zu lassen.
Re Reh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2017, 21:19   #74
Stachel
 
Benutzerbild von Stachel
 
Dabei seit: 03/2015
Ort: Niederrhein
Beiträge: 895

Dichten ist wie ...

... Sonnenstrahlen mit einem Flitzebogen zu verschießen.

... Mondkälber zur Wolkenweide zu führen.

... einen Chor Paradiesvögel zu dirigieren.
Stachel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2017, 21:36   #75
weiblich Ex-Dabschi
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2014
Beiträge: 2.377

Dichten ist wie:

eine Erzählung in Reime gefasst
Ex-Dabschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2017, 23:22   #76
männlich Ex-Richard 42
abgemeldet
 
Dabei seit: 07/2016
Beiträge: 342

Dichten ist das Schließen von Fugen.

Auch im Sprachgebrauch.
Ex-Richard 42 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2017, 03:09   #77
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.119

Dichten ist wie Fugen hören.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2017, 08:32   #78
männlich Nöck
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: In den Auen des Niederrheins
Beiträge: 1.936

Dichten ist Gedankensplitter loszuschlagen und ihnen Flügel zu verleihen
Nöck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2017, 07:37   #79
Metrummatsch
 
Benutzerbild von Metrummatsch
 
Dabei seit: 05/2017
Beiträge: 24

Dichten ist den ureigenen Höllenhund von der Leine lassen.
Metrummatsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2017, 10:27   #80
männlich Nöck
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: In den Auen des Niederrheins
Beiträge: 1.936

Dichten ist, seine Gefühle und Gedanken in passende Worte zu kleiden und sie in einer ansprechenden Form zu präsentieren.


Dichten ist NICHT, seinen Hass und seine Abneigung gegen bestimmte Dinge unter dem Deckmantel eines Gedichtes in einem Lyrik-Forum kundzutun.
Nöck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2017, 23:07   #81
Stachel
 
Benutzerbild von Stachel
 
Dabei seit: 03/2015
Ort: Niederrhein
Beiträge: 895

Zitat:
Zitat von Nöck Beitrag anzeigen
Dichten ist NICHT, seinen Hass und seine Abneigung gegen bestimmte Dinge unter dem Deckmantel eines Gedichtes in einem Lyrik-Forum kundzutun.
Ich widerspreche:

Dichten ist ...
... seinen Dämonen die große weite Welt zu zeigen (oder umgekehrt).
Stachel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2017, 23:09   #82
Stachel
 
Benutzerbild von Stachel
 
Dabei seit: 03/2015
Ort: Niederrhein
Beiträge: 895

Zitat:
Zitat von Nöck Beitrag anzeigen
Dichten ist, seine Gefühle und Gedanken in passende Worte zu kleiden und sie in einer ansprechenden Form zu präsentieren.
Ich widerspreche erneut:

Dichten ist ...
... nicht nur das Salz in der Suppe, sondern auch das Salz in der Wunde.
Stachel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2017, 23:13   #83
männlich curd belesos
 
Benutzerbild von curd belesos
 
Dabei seit: 04/2013
Ort: Lübeck
Alter: 74
Beiträge: 1.125

Zitat:
Zitat von stachel Beitrag anzeigen
dichten ist ...
... Nicht nur das salz in der suppe, sondern auch das salz in der wunde.
ich widerspreche nicht :d
curd belesos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2017, 23:20   #84
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 4.028

Das ist dichten.

http://www.poetry.de/showthread.php?t=26558
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2017, 23:29   #85
männlich curd belesos
 
Benutzerbild von curd belesos
 
Dabei seit: 04/2013
Ort: Lübeck
Alter: 74
Beiträge: 1.125

Zitat:
Zitat von Letreo71 Beitrag anzeigen
wie schrieb gummibaum so schön:

Zitat:
Ich hatte wohl einen lichten Moment. LG gummibaum
und den hattest auch du liebe Letro, als du den Hinweis einstelltest, danke.

LG
CB
curd belesos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2017, 23:43   #86
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.119

Nicht nur das Salz in der Wunde, sondern auch das Salz der Erde.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2017, 00:03   #87
Metrummatsch
 
Benutzerbild von Metrummatsch
 
Dabei seit: 05/2017
Beiträge: 24

verdammt, gibt es nen Disput was denn nun Dichten ist?
Dichten ist wenn jemand sagt ich dichte.
was macht uns zur beschissenen moral?
Dichten ist FÜR MICH ein Weg die Grausamkeit sowieso wie dir liebe den anderen ins gesicht zu schmeißen.


Für jeden ist Dichten etwas anderes und gerade diese Uneinheitlichkeit macht es doch aus. HELLHOUND is coming <3
Metrummatsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2017, 00:05   #88
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.119

Der Höllenhund lahmt hinten rechts und die Mähne ist schon reichlich zerzaust.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2017, 00:20   #89
Metrummatsch
 
Benutzerbild von Metrummatsch
 
Dabei seit: 05/2017
Beiträge: 24

souverän gelöst..


was genau willst du sagen?



Möchtest du das Kunst artig ist? Nach Regeln läuft ?
Metrummatsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2017, 00:23   #90
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.119

Zitat:
Zitat von Metrummatsch Beitrag anzeigen
souverän gelöst..

was genau willst du sagen?

Möchtest du dass Kunst artig ist? Nach Regeln läuft ?
Aber nein!
Soll ja nicht langweilig werden!

Nachtgruß
von
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2017, 00:28   #91
Metrummatsch
 
Benutzerbild von Metrummatsch
 
Dabei seit: 05/2017
Beiträge: 24

Wenn Wesen sich über mich aufregen,
heißt dies' dann ich bin am leben?




Gute Nacht
Metrummatsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2017, 00:31   #92
männlich curd belesos
 
Benutzerbild von curd belesos
 
Dabei seit: 04/2013
Ort: Lübeck
Alter: 74
Beiträge: 1.125

Zitat:
Zitat von Metrummatsch Beitrag anzeigen
Möchtest du das Kunst artig ist?
Nee, kunst aber ma artig een utgeben

Schotten dicht und Ruh is.............
curd belesos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2017, 00:33   #93
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.119

Das ist auch eine Art, sich als Individuum zu präsentieren!
Als lebendes dazu - ein paar andre sind bereits lebende Fossile!
Du nicht, nein!

Nachtgruß
von
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2017, 00:34   #94
Metrummatsch
 
Benutzerbild von Metrummatsch
 
Dabei seit: 05/2017
Beiträge: 24

Zitat:
Zitat von Thing Beitrag anzeigen
Das ist auch eine Art, sich als Individuum zu präsentieren!
Als lebendes dazu - ein paar andre sind bereits lebende Fossile!
Du nicht, nein!

Nachtgruß
von
Thing

^^
Metrummatsch ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Dichten ist ... zum Mitmachen!!!

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wir dichten nimmilonely Gefühlte Momente und Emotionen 0 30.03.2012 20:00
Dichten gummibaum Philosophisches und Nachdenkliches 7 19.04.2011 22:37
Müdes Dichten soleiletoile Humorvolles und Verborgenes 1 04.05.2010 16:19
Dichten Terror Incognita Sonstiges Gedichte und Experimentelles 1 10.02.2008 21:04
Dichten Ra-Jah Sonstiges Gedichte und Experimentelles 0 28.12.2005 19:38


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.