Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Sonstiges Gedichte und Experimentelles

Sonstiges Gedichte und Experimentelles Diverse Gedichte mit unklarem Thema sowie Experimentelles.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 04.04.2013, 01:05   #1
weiblich Ajay
 
Benutzerbild von Ajay
 
Dabei seit: 04/2013
Ort: Darmstadt
Alter: 21
Beiträge: 33

Standard Dreizeiler

Krieg kaum Luft,
Kann kaum atmen,
Schmerzen in der Brust.

Doch noch tiefer der Schmerz,
belauert die Seele,
vernichtet das Herz.

Getränkt in blutiges Leiden,
Hilft das Messer,
Die Schmerzen zu vertreiben.

Wenigstens einen Moment,
Dann wieder da,
Fordernd und ungehemmt.
Ajay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2013, 08:33   #2
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.092

Zitat:
Zitat von Ajay Beitrag anzeigen
Getränkt in blutiges Leiden,
Hilft das Messer,
Die Schmerzen zu vertreiben.
Hallo Ajay,

ich kenne dieses SVV nur als Möglichkeit, sich selbst Empfindungen, Gefühle beizubringen, weil es einem genau an diesen mangelt. Und wenn es Schmerz ist, als einziges, was man noch empfinden kann.
Dein lyrisches Ich vertreibt die Schmerzen mit dem Messer, statt sie herbeizusehnen, das ist mir neu, aber borderline hat viele Gesichter und ich kenne nur ein paar.
Ein gutgeschriebener, dreidimensonaler Text, oder wie man früher sagte, "sehr plastisch ausgedrückt.

Liebe Grüße

Corazon

PS: SVV = Selbstverletzendes Verhalten
victim of the night ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2013, 19:01   #3
weiblich Ajay
 
Benutzerbild von Ajay
 
Dabei seit: 04/2013
Ort: Darmstadt
Alter: 21
Beiträge: 33

Vielen Dank für dein poitives Feedback, habe mich sehr darüber gefreut!
In diesem Gedicht steht das Messer für den Ausgleich zwischen seelischen und körperlichen Schmerzen, deswegen...

Liebe Grüße
Ajay
Ajay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2013, 08:08   #4
männlich Pit Bull
 
Benutzerbild von Pit Bull
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Berlin
Alter: 53
Beiträge: 1.700

Hallo Ajay!

Vorweg eine Frage zum Verständnis: Wieso lautet der Titel „Dreizeiler“?

Dein Gedicht besteht doch aus 12 Zeilen.

Zu Strophe 3:

Zitat:
Zitat von Ajay Beitrag anzeigen
Getränkt in blutiges Leiden,
Hilft das Messer,
Die Schmerzen zu vertreiben.
Hier hast Du selbstzerstörerisches Verhalten auf allseits längst bekannte Weise dargestellt.

In der sich aus psychischem Schmerz immer wiederholenden Prozedur der Selbstverletzung durch das Schneiden bzw. Ritzen mit einem Messer - bis aufs Blut - sind suizidale Tendenzen erkennbar.

Eine Person, die auf diese Weise versucht, die Balance zwischen Körper und Geist zu regulieren, ist in meinen Augen ein Fall für den Psychiater und bedarf einer dringenden therapeutischen Behandlung.

Das Thema SSV, das die Betroffenen in vieler Hinsicht sogar triggert und in der Tendenz inflationär ist, wird sehr oft und gern tendenziell von jungen Schreibern aufgegriffen.
Dein Gedicht ist insofern nichts Spezielles oder Exklusives - leider nichts Besonderes.

VG Pitti
Pit Bull ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2013, 09:49   #5
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.119

Frage:

Wenn das Herz durch den Schmerz schon vernichtet ist, wozu dann noch ein Messer?
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2013, 09:56   #6
männlich Pit Bull
 
Benutzerbild von Pit Bull
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Berlin
Alter: 53
Beiträge: 1.700

Zitat:
Zitat von Thing Beitrag anzeigen
Frage: Wenn das Herz durch den Schmerz schon vernichtet ist, wozu dann noch ein Messer?
Deine Frage ist absolut berechtigt Thing.

Die Chronologie der Empfindungen bzw. Handlungen stimmt nicht.

Der Text müsste dem gemäß umgestellt werden:

Krieg kaum Luft,
Kann kaum atmen,
Schmerzen in der Brust.

Getränkt in blutiges Leiden,
Hilft das Messer,
Die Schmerzen zu vertreiben.

Wenigstens einen Moment,
Dann wieder da,
Fordernd und ungehemmt.

Doch noch tiefer der Schmerz,
Belauert die Seele,
Vernichtet das Herz.

VG Pitti
Pit Bull ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2013, 20:50   #7
weiblich Ajay
 
Benutzerbild von Ajay
 
Dabei seit: 04/2013
Ort: Darmstadt
Alter: 21
Beiträge: 33

Lieber Pit Bull,
erst einmal zu deiner Frage des Titels wegen, da jede Strophe aus drei Zeilen besteht "spukte" mir der Name schon länger im Kopf herum, daher...
Außerdem war es nicht meine Absicht ein spezielles Gedicht zu schreiben, sondern versuche ich nur meine Gedanken in eine Form zu bringen.
Außerdem tut es mir leid, aber ich kann mit den Begriffen "triggert" und "inflationär" nichts anfangen

Hallo Thing,
zu deiner Frage, wozu noch das Messer, das Messer dient, in diesem Fall dazu den Schmerz greifbarer und verständlicher zu machen. Es zeigt ihn und verdeutlicht ihn sozusagen.

LG
Ajay
Ajay ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Dreizeiler

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.