Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Zeitgeschehen und Gesellschaft

Zeitgeschehen und Gesellschaft Gedichte über aktuelle Ereignisse und über die Menschen dieser Welt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 03.11.2011, 00:11   #1
männlich Schmuddelkind
 
Benutzerbild von Schmuddelkind
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 4.780

Standard Koinia

Ich träumte einst von einem Ort,
ach, meinem Herzen allzu nah,
wo jedermanns Begehr und Wort
von allen stets geachtet war,

wo weder Milch noch Honig flossen,
doch was da war, das war gut,
weil die Menschen es genossen,
dass im Menschen Einsicht ruht,

die mit Geist und Menschenhand
hervorbringt, was der Mensch bedarf.
Ach, welch schönes Land,
dass man noch träumen darf!
Schmuddelkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2011, 01:31   #2
weiblich Rebird
 
Benutzerbild von Rebird
 
Dabei seit: 05/2011
Ort: wonderland
Alter: 36
Beiträge: 1.461

Hey,

ich träumte einst von noch einer Strophe mehr hier oder 2
Es ist irgendwo nicht perfekt, so minimal
Aber ehrbares Werk; die Ansichten.
Zitat:
ach, meinem Herzen allzu nah,
ist ein dehnbarer Begriff o.O

LG
Rebird ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2011, 11:28   #3
männlich Schmuddelkind
 
Benutzerbild von Schmuddelkind
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 4.780

Wieso? Was fehlt denn?

LG
Schmuddelkind ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Koinia

Stichworte
kommunismus, paradies, traum, utopie

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.