Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Sonstiges Gedichte und Experimentelles

Sonstiges Gedichte und Experimentelles Diverse Gedichte mit unklarem Thema sowie Experimentelles.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 02.09.2016, 17:56   #67
weiblich anna amalia
 
Dabei seit: 01/2014
Beiträge: 3.478

stille
ein traum
zeigt sich mondbleich
als geheimnis der nacht
schweigen
anna amalia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2016, 18:49   #68
männlich Nöck
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: In den Auen des Niederrheins
Beiträge: 1.936

Nacht
Gedanken wandern
Träumen mit dir
Bald graut der Morgen
Wiedersehen
Nöck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2016, 18:56   #69
weiblich anna amalia
 
Dabei seit: 01/2014
Beiträge: 3.478

Morgentau
Frische lockt
das Morgenrot streichelt
strahlend denke ich mir
einatmen

Geändert von anna amalia (02.09.2016 um 20:19 Uhr)
anna amalia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2016, 19:46   #70
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 4.028

Zitat:
Zitat von anna amalia Beitrag anzeigen
Morgentau
Frische lockt
das Morgenrot streichelt
strahlend denke ich mir
Einatmen
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2016, 20:17   #71
weiblich anna amalia
 
Dabei seit: 01/2014
Beiträge: 3.478

Liebe
ein Wort
von zweien gesprochen
dreimal beteuert vor Zeugen
Zukunft?
anna amalia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2016, 20:36   #72
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.119

Danke!
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2016, 22:59   #73
weiblich Zaubersee
 
Benutzerbild von Zaubersee
 
Dabei seit: 11/2014
Ort: Das Meer ist mein Garten aus Kristallen und Träumen ...
Alter: 62
Beiträge: 2.341

Sternenstraße
ein U-Bahnnetz
dazwischen hauchfeine Geisterschlösser
und hier meine Hand
flugbereit?
Zaubersee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2016, 23:06   #74
weiblich anna amalia
 
Dabei seit: 01/2014
Beiträge: 3.478

Schmetterlingsflug
ein Flirren
Flügel schweben hauchzart
die Äste beben leicht
Vergangenheit
anna amalia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2016, 11:41   #75
männlich Nöck
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: In den Auen des Niederrheins
Beiträge: 1.936

Fernweh
Kraniche rufen
Schwärme am Himmel
Kreisen über dem Sammelplatz
Wiederkehr
Nöck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2016, 12:44   #76
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.119

Nebelschwaden
feinstes Glitzern
in den Sträuchern
Spinnennetze von feinster Art
Stille
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2017, 11:50   #77
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 4.028

Nöck
mein Lieber
wo steckst du
ich vermisse dich schon
sehr.
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 08:36   #78
männlich Uloisius
 
Benutzerbild von Uloisius
 
Dabei seit: 07/2017
Ort: Limburg an der Lahn
Alter: 55
Beiträge: 107

Entspannung
kein Stress
immer schön langsam
fünf gerade sein lassen
Wohltat
Uloisius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 21:06   #79
weiblich anna amalia
 
Dabei seit: 01/2014
Beiträge: 3.478

Regen
Welt hält
inne ein wenig
atmet in das Rauschen
Pause
anna amalia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2017, 15:18   #80
männlich ganter
 
Benutzerbild von ganter
 
Dabei seit: 04/2015
Beiträge: 1.759

Unlust

keinen Bock

warum auch plagen

Bock wollte Gärtner sein

allein!
ganter ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Elfchen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elfchen Chèri Düstere Welten und Abgründiges 14 23.11.2007 17:28
elfchen: neid buntschatten Gefühlte Momente und Emotionen 1 05.09.2007 03:49
Das elfte Gebot & Puzzle (Elfchen) Aust Schwiss-Leugnarr Sonstiges Gedichte und Experimentelles 2 23.06.2005 19:45


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.