Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Philosophisches und Nachdenkliches

Philosophisches und Nachdenkliches Philosophische Gedichte und solche, die zum Nachdenken anregen sollen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 07.08.2009, 17:50   #1
weiblich Sonja
 
Benutzerbild von Sonja
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: In meiner eigenen Welt...
Alter: 29
Beiträge: 1.157

Standard Wertvolles Gespräch

„Du Mama wo kommen denn die Babys her?“
Darauf Antwort zu finden ist schon schwer.
„Du Papi wie groß ist die Welt?“
„Du entdeckst es sicher bald mein kleiner Held.“
„Wieso können Vögel fliegen?
Was werd ich wohl in Mathe kriegen?“
„ Das wirst du schon noch sehn,
wenn du kannst zur Schule gehn.“
„Sag können unsere Blumen reden?
Darf ich ihnen Saft statt Wasser geben?“
„Ach mein kleiner lass das mal lieber sein.
Sonst gehen sie uns sicher ein.“
„Kannst du mir sagen viele Farben es auf Erden gibt?“
„Nein, doch eines weis ich sicher: Wir haben dich wirklich lieb!“
„Ach da bin ich aber froh!
Wann gehen wir mal in den Zoo?“
„Vielleicht ja sogar morgen schon.
Aber nur wenn du nun schläfst mein Sohn.“
„Dann sage ich nun Gute Nacht.
Haltet ihr auch an meinem Bettchen Wacht?“
„Hab keine Angst du wirst hier immer sicher sein!
Doch nun mein Kind, träume süß, und schlafe fein.“

© Motti´s Own World
Sonja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2009, 16:31   #2
männlich Perry
 
Benutzerbild von Perry
 
Dabei seit: 11/2006
Alter: 67
Beiträge: 2.797

Standard Hallo Sonja,

ja sie können einem schon ein Loch in den Bauch fragen, die kleinen Naseweise. Ein paar Rechtschreibfehler könntest du noch ausbessern in deinem berührenden Gute-Nacht-Gedicht.
LG
Perry
PS: mein Kleiner, wie viele Farben, eines weiß ich
Perry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2009, 16:42   #3
männlich drren
 
Benutzerbild von drren
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Berlin
Alter: 51
Beiträge: 102

Oh ja, kenne ich nur all zu gut! Am schlimmsten war`s im techn. Museum, da waren einige physik. Versuchsanordnungen aufgebaut, wo ich meinem Sohn (jetzt 6 Jahre alt) , keine Erklärungen geben konnte...

Gut geschrieben Sonja! Gefällt mir!
drren ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2009, 16:47   #4
weiblich Sonja
 
Benutzerbild von Sonja
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: In meiner eigenen Welt...
Alter: 29
Beiträge: 1.157

Danke für dei Berichtigung, doch leider kann ich es nicht mehr ändern. (WORD is wohl schon etwas älter. )
Freut mich, dass es euch gefällt.

Ach lieber drren,
mach dir keinen Kopf es geht sicher vielen Eltern so.
Danke für das Lob.
Sonja ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Wertvolles Gespräch

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gespräch zweier Canasta Lucy in the Sky Geschichten, Märchen und Legenden 0 17.06.2009 18:38
Weißes Gespräch catwalker Gefühlte Momente und Emotionen 0 31.12.2008 00:28
Das Gespräch mit der Krähe lichtelbin Sonstiges Gedichte und Experimentelles 9 07.10.2006 07:44
Chaos und Chronos: Der Letzte Gespräch troyaner Sonstiges Gedichte und Experimentelles 0 18.03.2005 01:12


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.