Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Philosophisches und Nachdenkliches

Philosophisches und Nachdenkliches Philosophische Gedichte und solche, die zum Nachdenken anregen sollen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 14.07.2009, 06:55   #1
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.222

Standard Weichenstellung

Ich rief gestern bei der Vergangenheit an
und fragte, wie es passieren kann,
daß der Zug eine falsche Strecke fuhr
und ich jetzt stehe auf wildfremder Flur,
daß ich hatte ein anderes Ziel im Sinn,
und nun nicht weiß, wie komm ich dorthin.

Eine unfaßbare Antwort hörte ich:
Dafür sei man nicht mehr zuständig,
denn dieser Zug fahre niemals zurück,
so stehe es auf dem Reiseticket.
Beschwerdestelle sei die Gegenwart,
sie wisse für meine Notlage Rat.

Also rief ich bei der Gegenwart an,
wie ich meine Zukunft wohl finden kann.
Sie sagte: "Du bewegst dich schon in ihr,
ich bin die Zukunft, denn sie ist immer hier.
Es gibt nur einen Zug, doch viele Schwellen,
an dir liegt es, die rechten Weichen zu stellen."
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2009, 12:25   #2
weiblich Sonja
 
Benutzerbild von Sonja
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: In meiner eigenen Welt...
Alter: 29
Beiträge: 1.157

Oh wie schön!
Das ist richtig gut geworden!
Und ich kann es so gut nachfühlen...
Sonja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2009, 10:49   #3
labberbacke
 
Dabei seit: 07/2009
Alter: 30
Beiträge: 11

Dieses Gedicht bewegt mich zutiefst, weil du es geschafft hast alltägliche Probleme der Vergangenheit perfekt in Worte (Bilder) umzusetzen.

Ganz große Klasse.
labberbacke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2009, 12:04   #4
männlich Lyricwriter
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Hassbach
Alter: 69
Beiträge: 30

Es ist für mich unfassbar, was für Themen dir immer einfallen und mit welcher Perfektion du sie in Reim,e einsetzhten kannst.
Lyricwriter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2009, 17:34   #5
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.222

Die Abgrenzung von Gegenwart und Zukunft wird wohl ein unlösbares philosophisches Problem bleiben. Freut mich, daß es euch beschäftigt hat.

LG
Ilka-M.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Weichenstellung

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.