Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Philosophisches und Nachdenkliches

Philosophisches und Nachdenkliches Philosophische Gedichte und solche, die zum Nachdenken anregen sollen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 03.05.2009, 20:26   #1
weiblich Sehnsucht
 
Dabei seit: 04/2009
Ort: Pampa
Alter: 26
Beiträge: 44

Standard Und der kleine Engel sprach zu Gott

Und der kleine Engel sprach zu Gott:

[Engel]: "König du von Freud und Pein
Soll nun dein Reich von Lichterschein
auf ewig sein
mein trautes Heim?"

[Gott]: "Oh Ewigkeit, welch großes Wort.
Wie zählst du Zeit an diesem Ort?
Doch irgendwann da musst du fort
zu finden, was ihr einst verlort."

[Engel]: "Wohl Wort, das großes Werk verspricht.
Doch was mir fast mein Herzlein bricht -
Wer nichts hat, verliert’s auch nicht.
Was hatt’ ich schon, so von Gewicht -
Warum ich?"

[Gott]: "So viele hatten’s bald verloren
Und keiner ging noch ungeschoren
Dem leidvoll’n Leben abgeschworen
wird tote Seel wiedergeboren."

[Engel]: "Und was ich such, find ich auf Erden?
Wo herrscht Zerstörung, Hass und Sterben?
Soll ich erneut ein Mensch bald werden?
Ein weit’rer Lauf blind ins Verderben..."

[Gott]: "Auf Erden fehlt’s und wohl auch hier
an Liebe, gleich ob Mensch, ob Tier
Von jeher fehlt am meisten mir
doch Deine Liebe, Kind, zu dir."
Sehnsucht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2009, 21:21   #2
weiblich Sehnsucht
 
Dabei seit: 04/2009
Ort: Pampa
Alter: 26
Beiträge: 44

Ich würde mich über den ein oder anderen Kommentar sehr freuen... ist wiedermal ein recht persönliches Gedicht, aber wozu baden wir hier alle in federleichter Anonymität...
Sehnsucht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2009, 07:42   #3
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.086

Zitat:
Zitat von Sehnsucht Beitrag anzeigen
wozu baden wir hier alle in federleichter Anonymität...
Du vielleicht.
Ich bade ausschliesslich in Chanel No.5 Lait Velours Pour Le Bain Das bin ich mir wert. Ausserdem, tja der Preis, man gönnt sich ja sonst nichts

Zu deinem Text:
Der Cat's-whisker detector auf den du dich in deinem Engel / Gott Gespräch beziehst, stammt schon aus den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts und war ein Produkt der Solid State Technologie. Hat also mit Liebe, Gott oder Seelen recht wenig zu tun.
Die ganze Solid State Technologie war natürlich ein enormer Umbruch, was neben der Technologie, der Abkehr von der bis dahin verwendeten Vakuum Röhren Technologie weitreichende Auswirkungen auf die ganze Gesellschaft hatte, ähnlich wie heute PC und Internet.
Dennoch kann ich den Zusammenhang mit spekulativen Glaubensmanifestationen wie Gott und Engeln nur schwer nachvollziehen. Ehrlich gesagt, gar nicht.

Viele Grüsse

corey
victim of the night ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Und der kleine Engel sprach zu Gott

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Und Sie sprach kenjin Düstere Welten und Abgründiges 2 03.09.2008 00:28
Gott Kamil Sprüche und Kurzgedanken 3 20.01.2008 11:30
Sprach-GAU Berchner Sonstiges Gedichte und Experimentelles 0 19.03.2007 15:41
gott heldenkind Liebe, Romantik und Leidenschaft 6 20.07.2005 23:47


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.