Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Philosophisches und Nachdenkliches

Philosophisches und Nachdenkliches Philosophische Gedichte und solche, die zum Nachdenken anregen sollen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 18.06.2009, 15:35   #1
männlich Die Feder
 
Benutzerbild von Die Feder
 
Dabei seit: 04/2009
Ort: Hannover
Alter: 43
Beiträge: 15

Standard Mensch vs. Natur

Mein kleiner süßer Schmetterling,
farbenfroh und bunt fliegst du durch die Welt,
siehst nur ein Meer aus Blüten um dich rum,
nicht das Schlechte was dahinter ist.

Meine kleine süße Honigbiene,
emsig und arbeitsam fliegst du umher,
sammelst den Nektar jeder kleinen Blume,
hast keine Zeit dir Gedanken zu machen.

Meine kleine süße Grille,
hüpfst durch das grüne Gras, umher,
zirpst dein Lied, laut in die Welt hinein,
kümmerst dich nicht um andere Dinge.

Manchmal ist es schwer ein mensch zu sein,
denn man muss sich um die Dinge kümmern,
denn man muss sich Gedanken machen,
Man kann die Augen nicht verschliessen,
vor dem Schlechten dieser Welt !
Die Feder ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Mensch vs. Natur

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Natur in mir lyrwir Lebensalltag, Natur und Universum 3 09.09.2008 21:19
Natur Rod Wima Lebensalltag, Natur und Universum 0 09.08.2007 15:58
Natur Ashiya Lebensalltag, Natur und Universum 1 09.09.2005 18:18
Natur Unloved Lebensalltag, Natur und Universum 0 02.05.2005 20:30


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.