Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Philosophisches und Nachdenkliches

Philosophisches und Nachdenkliches Philosophische Gedichte und solche, die zum Nachdenken anregen sollen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 19.05.2009, 18:08   #1
lalyr
 
Dabei seit: 03/2009
Alter: 38
Beiträge: 7

Standard Gehirn / schwer zu sagen

Ich kann deine Gedanken nicht lesen.
Erschwerst mir den Zugang.
Ich kann deine Worte nicht hören.
Vernehme keinen Klang.

Sag mir deine Gedanken.
Hab keine Angst vor mir.
Mach auf deine Schranken.
Ich erzähle nichts von dir.

Sprich zu mir.
Lass mich zu dir.
Ich lache nicht und sag nichts weiter.
Meine Antwort ist nur Wegbegleiter.
lalyr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2009, 19:14   #2
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.092

Hey,

dein Gedicht gefällt mir sehr gut. Es ragt hier im Forum schon etwas unter den anderen heraus. Es steckt nämlich eine Menge Sensibilität, Güte, Weisheit und Lebenserfahrung darin.
Wunderschön.

Nur,
der Titel ist einfach grausig. klingt wie ein Referat von einem Neurologen Kongress.

Lieber Gruss

corey
victim of the night ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Gehirn / schwer zu sagen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Abschied fällt schwer Origin Gefühlte Momente und Emotionen 0 31.08.2007 12:09
Mein Gehirn Sharif Sonstiges Gedichte und Experimentelles 9 26.01.2007 23:37
Mitten ins Gehirn Roter Löwe Düstere Welten und Abgründiges 1 25.09.2006 11:38


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.