Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 28.02.2018, 11:04   #1
männlich Dyspoesie
 
Benutzerbild von Dyspoesie
 
Dabei seit: 02/2018
Beiträge: 176

Standard Greif

Greif


Siehst du den Greif am Horizont?
Er war ein Teil von mir.
Ich trug ihn, bis ich nicht mehr konnt',
mein Lebenselixier.

Das klaffend' Loch in meiner Brust
zeugt noch von dem Verrat.
Ist nicht der einzige Verlust,
der in mein Leben trat.

Und ohne ihn bin ich wohl nicht',
all' Glanze nahm er mit.
Ich hab' noch nicht verinnerlicht,
wieso er hinfort glitt.

An seiner Stelle erwacht nun
das Dunkel tief in mir.
Sprudelt heraus wie ein Monsun
und greift alsbald nach dir.

Vergehen wir gemeinsam dann,
stürzt auch der Greif ins Meer.
Ich halt' dich noch, solang' ich kann,
dann spring' ich hinterher.
Dyspoesie ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Greif

Stichworte
dyspoesie, greif, liebe

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Greif Sonnenstrahl Humorvolles und Verborgenes 0 03.04.2015 14:39
Der Greif Pfil Lebensalltag, Natur und Universum 4 19.02.2015 14:29
Der Greif Thing Humorvolles und Verborgenes 3 30.03.2013 18:02


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.