Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Sonstiges Gedichte und Experimentelles

Sonstiges Gedichte und Experimentelles Diverse Gedichte mit unklarem Thema sowie Experimentelles.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 11.01.2018, 02:41   #1
männlich Amir
 
Benutzerbild von Amir
 
Dabei seit: 04/2010
Ort: Schweiz
Beiträge: 711

Standard Die Spähwesen

Die Spähwesen

Wir schwimmen durch die Galaxis und der Mount Everest ist ein Periskop.
Seit einigen Tausenden Jahren befindet sich das Schiff im Stand-by-Modus.
Viel passierte nicht und es wird auch nicht viel passieren.
Die Menschheit spielt Sisyfos. Was wenn im Kern von Planeten,
der eigentliche Spaß stattfindet? Jeder Planet hat seine eigene Teleportationsmaschine.
Die Kerne von solchen Himmelskörpern haben eine hohe Raumkrümmung,
vielleicht sind eben solche Bedingungen gute Voraussetzungen für solche Maschinen?
Oder sind die Sonnensysteme, Monde und Planeten, sogar selbst irgendwelche Einzelteile
von einer gigantischen logischen Maschine und wir sind nur der Rost davon?
Wir Menschen sind Wesen, die von einem Raumschiff geführt werden, ohne
Steuerbord, wie unser Leben, außer wir setzen endlich Segel und Triebwerke.
Amir ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Die Spähwesen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Esmeralda - Ein Kindergedicht Nöck Fantasy, Magie und Religion 13 17.06.2017 13:45
GEHEIMSCHRIFT (Kindergedicht) Jenno Casali Sonstiges Gedichte und Experimentelles 2 17.01.2017 11:28
Pfui - Kindergedicht Nöck Lebensalltag, Natur und Universum 9 09.11.2016 12:47
Das tut man nicht! (Kindergedicht) Jenno Casali Sonstiges Gedichte und Experimentelles 3 27.05.2016 08:51
Sternenstaub (Kindergedicht) Ela Sonstiges Gedichte und Experimentelles 9 27.03.2008 08:19


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.