Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 10.04.2020, 10:07   #1
weiblich Soulchess
 
Dabei seit: 04/2020
Ort: Köln
Alter: 22
Beiträge: 3

Standard Sonnenblume

Ich wachse
Mit jedem Tag
Reckt sich mein Geist Richtung Sonne
Wirft seine Ketten ab
Lässt die die Trauer Trauer
Und den Schmerz Schmerz sein
Und findet Ruhe in sich selbst
Soulchess ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2020, 10:21   #2
männlich Ex-Gunde
abgemeldet
 
Dabei seit: 04/2020
Beiträge: 66

Hallo,

Dein Beiträge sind gedanklich interessant.

wir wäre es rhythmisch?

in etwa so:

Ich wachse
Es reckt sich
Mein Geist zur Sonne
Die Ketten wirft er
Die Trauer lässt er (Trauer sein)
Und auch den Schmerz
Er findet Ruhe

Gruß von Gunde
Ex-Gunde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2020, 18:00   #3
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.733

Hallo Soulchess,
Du bist ziemlich neu hier, also soll Dir ein herzliches Willkommen entgegen geschmettert werden.
In Deinem Gedicht reckst sich der Geist einer Sonnenblume mit jedem Tag zur Sonne und wirft dabei seine Ketten ab. Er lässt die Trauer Trauer, den Schmerz Schmerz sein und findet Ruhe.
Ich nehme an, dass die Sonnenblume für einen Menschen steht. Ein Mensch, dessen in Ketten gefesselter Geist sich von diesen Ketten befreit. Schmerz und Trauer sind ihm gleichgültig.
Was ist daran spannend, aufregend oder erschütternd?
Gunde vermisst den Rhythmus und verschlimmbessert Deinen Gedichtversuch.
Wenn ich mich in die von Dir (in einem Vers ganz fürchterlichen) "gemalten", Bilder versenke, schüttelt es mich. (Der Vers, den ich meine ist der:
Lässt die die Trauer Trauer ).
Eine mittelprächtig entwickelte (sie wächst ja noch), in Ketten gefesselte Sonnenblume, unempfindlich gegen Trauer und Schmerzen legt sich zur Ruhe.
Schlimmer gehts nimmer.
Gruß,
Heinz
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Sonnenblume

Stichworte
depressionen, hoffnung, seelenfrieden

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Sonnenblume AndereDimension Lebensalltag, Natur und Universum 4 23.05.2014 18:29
Bitte Hilfe bei Gedicht über die Sonnenblume Rebella Schreibwerkstatt / Hilfe 0 22.09.2010 17:26
Die Sonnenblume, die zufrieden wurde Amy Sonstiges und Experimentelles 0 30.04.2010 20:02


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.