Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Philosophisches und Nachdenkliches

Philosophisches und Nachdenkliches Philosophische Gedichte und solche, die zum Nachdenken anregen sollen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 10.09.2020, 21:36   #1
männlich Grim Grotesk
 
Dabei seit: 09/2020
Ort: An der Spree
Beiträge: 1

Standard Lügner

Lügner

dem Lyriker sein Brot
bringt uns all noch in Not
denn der Worte so fatal
ist ihr Sinn selbst egal

sie stehen im Raum
meist etwas deplatziert
Konsens gibt es kaum
da von jedem anders interpretiert

so ist das ehrlichste die Tat
nur sie dem Gewollten wahrlich naht
weder schwammig noch verlegen
getan und somit vollendet Segen

unumstößlich steht sie nun da
mag sie noch so fraglich sein
bleibt sie im allgemeinen wahr
und Worte neben ihr klein

gekrönt nur durch den Affekt
da wenn er geweckt
keine Lüge durch ihn hervorgekrochen
der einzig Weg wie Wahrheit gesprochen
Grim Grotesk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2020, 16:22   #2
männlich Walther
 
Benutzerbild von Walther
 
Dabei seit: 03/2013
Beiträge: 681

Hi,
willkommen.

was will uns der dichter mit dieser metrisch-sprachlichen katastrophe sagen? das
Zitat:
ist ihr Sinn selbst egal
vorschlag: unter wortwuchs.de oder wikipedia nach metrik/verslehre suchen und danach den text überarbeiten ...

lg W.
Walther ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Lügner

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lügner Maschinenherz Gefühlte Momente und Emotionen 0 02.05.2018 17:00
Lügner rella tivität Sprüche und Kurzgedanken 0 16.02.2016 13:23
Lügner Sombra di Nova Gefühlte Momente und Emotionen 1 24.07.2013 19:37
Der Lügner gummibaum Gefühlte Momente und Emotionen 5 31.03.2013 11:34
Lügner Desperado Humorvolles und Verborgenes 1 20.01.2013 11:55


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.