Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Literatur und sonstige Themen > Die Philosophen-Lounge

Die Philosophen-Lounge Forum für philosophische Themen, Weisheiten und Weltanschauungen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 22.09.2015, 15:42   #34
weiblich Merith
R.I.P.
 
Dabei seit: 10/2013
Ort: Im Isental
Alter: 77
Beiträge: 3.386

Ach Hermes,

warum holst du denn die Gebärmutter noch mal ans Tageslicht - es war doch schon alles ausgestanden

Merith
Merith ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2015, 13:28   #35
männlich Hermes
 
Dabei seit: 08/2014
Ort: Z' Minga (Zu München, Oberbayern)
Alter: 55
Beiträge: 26

Standard Hallo, Merith!

Zitat:
Zitat von Merith Beitrag anzeigen
Ach Hermes,

warum holst du denn die Gebärmutter noch mal ans Tageslicht - es war doch schon alles ausgestanden

Merith
Hallo, Merith!

Warum sich über eine Natur-Gegebenheit echauffieren, die sich seit Jahrmillionen bewährt hat - und ohnehin von keiner Macht der Welt angetastet werden kann!

Mann kann jene Frage - die eigentlich mehr nach einer moralisch intendierten Anklage klingt - durchaus wissenschaftlich beantworten, und dann erhält man eine Erklärung, der wohl kein vernünftiger Mensch widersprechen wird. - Wer aber soll die Frage moralisch beantworten, bzw. an wen ist sie überhaupt gerichtet? -

Ich denke, das Klügste, das wir tun können und tun sollten, ist, der Naturwissenschaft zu folgen und aufrichtig versuchen, die hohe Genialität und tiefe Weisheit des Geistes zu ergründen, der der Natur zugrunde liegt. Die Natur selber ist weder moralisch noch amoralisch, aber sie ist eine lebendige gespiegelte Offenbarung der all-übergreifenden Moralität und der al-umfassenden und alles Seiende durchglühenden Liebe des Welten-Schöpfers.

Ich entgegne jener Anklage nicht als Mann, sondern als objektiv-neutraler und gleichsam offen-herziger und frei-geistiger Beobachter, und von eben diesem Standpunkt aus hat sich mir meine Antwort ergeben.

Herzliche Grüße!
Hermes
Hermes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2015, 07:23   #36
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 55
Beiträge: 3.378

Zitat:
Zitat von bipolar Beitrag anzeigen
Ist das nicht total unfair?

Maenner koennen sofort kommen und die Frau darf's dann austragen.
Frauen muessen heutzutage auch nicht mehr gebaeren; wer das nicht will, verhuetet eben.
DieSilbermöwe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2015, 09:25   #37
männlich Vpeace
 
Dabei seit: 10/2012
Ort: Forst
Alter: 38
Beiträge: 90

1. Mose 3/16
Ich war bei der Geburt meiner jüngsten Tochter dabei.
Mir blieb das Herz stehen als sie raus kam und kein Mucks.
Hat die Geburt verschlafen. Wenn ein Vater einen Stück Anstand hat ist es
eben nicht nur mit rein raus und nun lass die Frau mal machen getan.
Er hat die nächsten 18 bis 20 Jahre alle Hände voll tun.
Und das ist nicht nur Pflicht sondern auch eine Erfüllung die dem Leben
eine ganz andere Farbe gibt und wenn er sich drauf einlässt ist das nicht nur
uneigennützig für das Kind sondern auch ein Entwicklungsschritt der ihn reifen
lässt und eine Freude die, nach einer Weile, durch nichts anderes zu ersetzen
ist.
Vpeace ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2015, 18:17   #38
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Beau-Bassin, MRU
Beiträge: 3.996

Zitat:
Zitat von DieSilbermöwe Beitrag anzeigen
Frauen muessen heutzutage auch nicht mehr gebaeren; wer das nicht will, verhuetet eben.
Ja, die Frage ist - von ihrer Dümmlichkeit mal abgesehen - völlig falsch gestellt. Es gibt Verhütung, Abtreibung und - was viele Frauen anscheinend nicht wissen - Enthaltsamkeit.
Manche Frauen wollen partout gebären, das ist auch legitim. Andere wollen es nicht, auch dass ist legitim. Gebären müssen tut keine. Bis auf eine Minderheit die für alle drei Möglichkeiten einfach zu doof ist.

Corazon
victim of the night ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2016, 17:18   #39
Thing
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 35.428

Zitat:
Zitat von Corazon De Piedra Beitrag anzeigen
Bis auf eine Minderheit die für alle drei Möglichkeiten einfach zu doof ist.
Zum Glück.
Sonst wären wir alle nicht hier.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2016, 18:56   #40
männlich El Machiko
 
Benutzerbild von El Machiko
 
Dabei seit: 11/2008
Ort: bye the Godfarther! The God? the God!..... Father!
Alter: 34
Beiträge: 973

Das wäre auch besser so.

Also ich wäre froh wenn ich nicht geboren worden wäre. Mit dem alter steigt zwar eine gewissen waltität aber auch ein gewisser grad an druck und folter von den stimmen in mienem kopf. Und die erkenntniss das kinder und junge unerfahrene menshcen einfach in allen lebensbereichen viel mehr missgunst, gemeinheten und unachtsamkeiten streuen. Je größer die verantwortungslosigkeit desto mehr leid auf der welt netto.

Ich halte es wie schon erwähnt für eine TOD! sünde eine kreatur egal welcher form in die welt zu setzen ausser pflanzen. weil die meiner meinung nach kein bewustsein besitzen.

Ich bin sogar der ansicht das wenn cih ein leben in die welt setze ich den tod verdient hätte weil ich weiß was ich gemacht hätte. Als ein leben gegeben udn dafür müste eines komplett asugelöscht werden gefühlt zumindest erstmal.

bei unwissenden ist das etwas anders die haben nicht gleich den tod aber dafür ihre kinder und die freiheitsberaubung durch die kinder verdient da unwissenheit nicht vor straffe schützt. Ich sage natürlich nicht das eltern ihre knder hassen sollte oder nicht mehr für sie da sein sollten aber ich sage schluss mit dem Polypen wahn!

menshcen sollten nicht gebären dürfen auf gar keinen fall! Meiner meinung nach sollte jeder mensch von geburt an zeugungsunfähig aber nicht impotent gemacht werden.

Die menschhiet würde auch nicht aussterben da es unsterblichkeit gibt. ansonsten währe meine bahuptung ja teilweise schwachsinnig weil irgendwer dann ja den letzten halm ziehen würde.
El Machiko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2016, 19:17   #41
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City
Beiträge: 20.314

Zitat:
Zitat von El Machiko Beitrag anzeigen
menshcen sollten nicht gebären dürfen auf gar keinen fall! Meiner meinung nach sollte jeder mensch von geburt an zeugungsunfähig aber nicht impotent gemacht werden.
El Machiko, haben Dir Deine Stimmen im Kopf eigentlich schon mal die bittere Wahrheit verkündet, dass Du, obwohl Du den Status eines Heiligen hast (denn nur Heilige haben Stimmen im Kopf) niemals Papst werden kannst, wenn Du solche Forderungen stellst? Der Mensch darf sexuell Spaß haben, aber ohne das Ziel, die von Gott kreierte Art zu erhalten? So wird das nichts mit dem Heiligen Stuhl, El Machiko.

Dabei hast du ja recht. Wir sind schon jetzt zu viele auf diesem Planeten.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2016, 19:18   #42
Thing
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 35.428

Zitat:
Zitat von El Machiko Beitrag anzeigen
Ich halte es wie schon erwähnt für eine TOD! sünde eine kreatur egal welcher form in die welt zu setzen ausser pflanzen. weil die meiner meinung nach kein bewustsein besitzen.
Mit dieser Meinung stehst Du nicht allein.
Ähnliches hatte vor Jahren ein Medizinprofessor von der UNI Freiburg postuliert.

Trotz alledem bin ich froh und glücklich darüber, daß meine Mutter mich zur Welt gebracht hat!
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2016, 19:28   #43
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City
Beiträge: 20.314

Zitat:
weil die [Pflanzen] meiner meinung nach kein bewustsein besitzen
Das ist umstritten. Sie haben sicherlich kein uns Menschen vergleichbares Bewusssein, aber bisherige Forschungen sind zu dem Ergebnis gekommen, dass Pflanzen Reaktionen zeigen, die auf akute Gefühle und Schutzsuche schließen lassen.

Wir wissen nicht, wie ein Baum schreien würde, wenn er könnte, während er abgesägt wird. Oder eine Blume, der wir den Kopf abreißen.

Wir glauben ja auch, dass Insekten keine Schmerzen verspüren, weil ihnen dafür das Nervensystem fehlt. Aber was ist, wenn es doch eins gibt, das wir nur noch nicht entdeckt haben?
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2016, 19:39   #44
Thing
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 35.428

Das spricht dafür, daß die Pflanzen und Tiere ohne uns besser dran wären.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Warum muessen Frauen gebaeren?

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reife Frauen oder Frauen wie Reifen nimmilonely Humorvolles und Verborgenes 3 06.04.2015 18:02
Ich darf müssen! Poetibus Humorvolles und Verborgenes 2 06.10.2012 21:24
Wir müssen raus marlenja Kolumnen, Briefe und Tageseinträge 8 01.01.2012 15:27
Müssen Super-Hans Lebensalltag, Natur und Universum 5 16.01.2008 19:33
alleine das müssen flexfit Gefühlte Momente und Emotionen 6 15.01.2008 23:37


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.