Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 13.04.2014, 20:28   #1
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Standard Abendromantik

Himmel, du schweigst in den Abend hinein
mit ruhig verharrender Decke.
Der Wind zog vor Zeiten die Flügel schon ein,
das Graue wiegt lichtere Flecke,
und einzelne Wölkchen sind rosa gesäumt -
Wer länger betrachtet, der glaubt leicht, er träumt.
Er steigt wie der Rauch, wenn kein Lüftchen sich regt,
in Blicken hinauf, bis die Nacht ihn umhegt...
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2014, 20:37   #2
weiblich anna amalia
 
Dabei seit: 01/2014
Beiträge: 3.478

Oh Gummibaum , du schreibst immer so schön .. in diese Worte möchte ich mich legen ,mich umhegen lassen von der kommenden Nacht und beruhigt den durchaus manchmal verstörenden Bildern der Träume gelassen entgegengehen.....

Danke dafür ...

Ergriffene Grüße

Anna Amalia
anna amalia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2014, 21:09   #3
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Standard Lieber gummibaum -

Einfach wundervoll!
Oder wie wäre es mit einem ernst gemeinten superb?
Schon dies allein:
Zitat:
Der Wind zog vor Zeiten die Flügel schon ein,
das Graue wiegt lichtere Flecke,
wiegt hundert Blablas auf!


Noch nie wurde ich von Dir enttäuscht.


Herzlichen Abendgruß
von
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2014, 21:46   #4
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Hallo anna amalia, hallo Thing,

vielen Dank und gute Nacht
LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2014, 10:12   #5
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Drittletzter Vers korrigiert:

Abendromantik

Himmel, du schweigst in den Abend hinein
mit ruhig verharrender Decke.
Der Wind zog vor Zeiten die Flügel schon ein,
das Graue wiegt lichtere Flecke,
und einzelne Wölkchen sind rosa gesäumt -
Wer länger betrachtet, mag glauben, er träumt.
Er steigt wie der Rauch, wenn kein Lüftchen sich regt,
in Blicken hinauf, bis die Nacht ihn umhegt...
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2014, 10:35   #6
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Sehr gelungen!
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2014, 17:19   #7
weiblich Rosmarie
 
Benutzerbild von Rosmarie
 
Dabei seit: 02/2014
Ort: Hessen
Alter: 73
Beiträge: 468

Liebe Gummibaum,

dein Gedicht lässt mich schwelgen - in deinen Bildern, und in meinen Erinnerungen und Gefühlen.

Für mich ist es ein großes Vergnügen, diese deine Gedichtbilder aufzufangen!

Herzliche Grüße
Rosmarie
Rosmarie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2014, 20:24   #8
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Herzliche Grüße zurück, Rosmarie. Du schreibst ja auch Schönes.

gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2014, 18:17   #9
weiblich shoshin
gesperrt
 
Dabei seit: 02/2014
Beiträge: 1.060

ach, lieber gummibaum, wenn du nicht wärst/schriebest...!
danke!
shoshin
shoshin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2014, 18:22   #10
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Danke, shoshin. Du warst länger nicht hier?

LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2014, 18:30   #11
weiblich shoshin
gesperrt
 
Dabei seit: 02/2014
Beiträge: 1.060

Zitat:
Zitat von gummibaum Beitrag anzeigen
Danke, shoshin. Du warst länger nicht hier?

LG gummibaum
ja, ich war auf kreta...das war wortlose lyrik..
shoshin
shoshin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2014, 18:42   #12
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Wie schön. Ich freue mich mit. LG g
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2014, 18:08   #13
weiblich simbaladung
 
Dabei seit: 07/2012
Alter: 63
Beiträge: 3.056

Lieber gummibaum,

hier wollte ich auch noch mein "gefällt mir wieder mal ausgesprochen gut"
lassen. (Vielleicht könnte man die Verse noch ein bisschen auseinanderziehen wegen der lichteren Flecke?)

Über eine Formulierung habe ich länger nachgedacht:
wer länger betrachtet, ...

Vielleicht geht es nur mir so, aber mit fehlt hier das Objekt (sie). Kann man das wirklich so sagen? Nur mal als sprachliche Frage in den Raum gestellt.

lieben Gruß, simba
simbaladung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2014, 19:11   #14
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Danke, simba. Ein Objekt fehlt, ein "es" stört aber den Rhythmus. Müsste ein anderes Verb her, das den Sinn von "visuell im Bild weilen" aufrechterhält.

Alles Liebe
gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2014, 19:23   #15
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Das etwas "gewöhnliche"
wer's länger betrachtet
bietet sich an, ist aber leider nicht besonders edel.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2014, 20:37   #16
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Danke, Thing. Ich lasse es erst einmal so.

Der Himmel ist so schwer zu fassen,
und doch durchschreite ich ihn oft.
Ins Denken wird er niemals passen,
er füllt das Herz, das himmlisch hofft.

Besonders seine Abendfarben
und dann ihr Schwinden regen an.
Er glüht im Hoffnungsstrahl, und Narben
zeigt er, erlöschend, mir sodann…

LG g
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Abendromantik

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.