Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 09.08.2012, 16:02   #1
männlich Omar Chajjam
 
Benutzerbild von Omar Chajjam
 
Dabei seit: 07/2012
Alter: 72
Beiträge: 96

Standard Für eine Verlorene

Für eine Verlorene

Dort, wo sich die Wellen schneiden,
wo die Muscheln in den Sanden
zu den Mustern sich verbanden,
will ich dir ein Bett bereiten,

Treibgut bist du meiner Meere,
gehst und kommst durch die Gezeiten,

Zeichen bist du meiner Leere.
Einmal bist du ganz zerrieben,
doch in meinen Sand geschrieben
bleibst du, so oft ich wiederkehre.
Omar Chajjam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2012, 16:27   #2
männlich Phönix-GEZ-frei
 
Benutzerbild von Phönix-GEZ-frei
 
Dabei seit: 06/2012
Ort: Erstwohnsitz: Der Himmel, ein Schneeweißes Wolkenbett
Alter: 58
Beiträge: 1.726

wunderschön, so tief wie ozeane

LG und danke
Phönix-GEZ-frei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2012, 16:30   #3
männlich Ex-Peace
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2011
Beiträge: 3.450

Lieber Omar,

mir gefällt das auch sehr.
Schöne Verse!

Liebe Grüße
Peace
Ex-Peace ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2012, 16:31   #4
männlich Omar Chajjam
 
Benutzerbild von Omar Chajjam
 
Dabei seit: 07/2012
Alter: 72
Beiträge: 96

Es ist auch eine Rarität. Es ist eine Dezime.
Omar Chajjam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2012, 18:07   #5
weiblich die
 
Benutzerbild von die
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: deutschland
Alter: 43
Beiträge: 556

hallo, Omar Chajjam,

sehr berührend und schön!

die
die ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2012, 19:31   #6
männlich Omar Chajjam
 
Benutzerbild von Omar Chajjam
 
Dabei seit: 07/2012
Alter: 72
Beiträge: 96

Danke, die
Omar Chajjam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2012, 19:32   #7
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Spricht mir aus dem Herzen, Omar Chajjam.

LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2012, 21:05   #8
weiblich simbaladung
 
Dabei seit: 07/2012
Alter: 62
Beiträge: 3.056

hallo Omar,
ich oute mich mal, weil ich deine Zeilen auch gerne verstehen
möchte. Trotz Erklärung, verstehe ich nicht, wovon du redest - ich kenn zwar die Dezime aus der Musik als ein bestimmtes Intervall (eine Oktave und eine Terz, also zehn Tonstufen, aber das hilft mir nicht), magst du mir helfen?
lg simbaladung
simbaladung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2012, 21:12   #9
weiblich simbaladung
 
Dabei seit: 07/2012
Alter: 62
Beiträge: 3.056

hey, hab gerade die Zeilen gezählt 10, daher dezime, aber das hilft mir nicht beim Inhalt, wer ist die Verlorene, die zerrieben wird, immer wiederkehrt und doch bleibt ... wahrscheinlich hab ich gerade ein Brett vorm Kopf
simbaladung
simbaladung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2012, 21:19   #10
weiblich simbaladung
 
Dabei seit: 07/2012
Alter: 62
Beiträge: 3.056

Tschuldigung, brauchst nicht zu antworten, das Brett ist gerade
runtergefallen, ist mir das peinlich, dein Gedicht gefällt mir auch gut,
hab ich das schon geschrieben? Bin heut etwas neben der Spur,
lg simbaladung
simbaladung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2012, 21:47   #11
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.615

sauf weniger vodka und schluck 20 tabletten von deinem shit erst im september alter simsiballa.
Ralfchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2012, 22:12   #12
männlich Martand
gesperrt
 
Dabei seit: 04/2012
Beiträge: 747

Wahnsinn.
Martand ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2012, 22:23   #13
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.615

ja - und dann musstu dir den quieren quargel von simsallabim in den frontloben zu kaugummi verhärten lassen. was für ein mentales komödianten-fegegrillfeuer.
Ralfchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2012, 22:26   #14
männlich Martand
gesperrt
 
Dabei seit: 04/2012
Beiträge: 747

Vor allem! habe ich statt Brett in einem Anfall von ähnlicher Verwirrung

Tschuldigung, brauchst nicht zu antworten, das Bett ist gerade
runtergefallen, ist mir das peinlich, dein Gedicht gefällt mir auch gut,


gelesen.
Martand ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2012, 22:27   #15
weiblich simbaladung
 
Dabei seit: 07/2012
Alter: 62
Beiträge: 3.056

Touchéz, darf ich trotzdem bleiben
simbaladung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2012, 22:28   #16
männlich Martand
gesperrt
 
Dabei seit: 04/2012
Beiträge: 747

Ja, aber nur mit besser überwachten Alkoholverbot.
Martand ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2012, 22:36   #17
männlich Omar Chajjam
 
Benutzerbild von Omar Chajjam
 
Dabei seit: 07/2012
Alter: 72
Beiträge: 96

Dezimen gibts besonders im Spanischen, aber auch hier: Hans-Dieter Gelfert: Einführung in die Verslehre. Reclam 1998, S. 118 ff.

Inhaltlich beschreibe ich die Liebe zu jemandem, den ich sehr vermisse und der in der Psychiatrie gelandet ist, einer Institution, die immer ein Stückchen von der Persönlichkeit weg kürzt, so wie Treibgut am Ende zum Teil des Sandes wird. Aber ich erinnere mich immer an sie. Ich habe sie in den Sand eingeschrieben.
Omar Chajjam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2012, 22:41   #18
weiblich simbaladung
 
Dabei seit: 07/2012
Alter: 62
Beiträge: 3.056

gelobe besserung ... den verleser fand ich köstlich ...
simbaladung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2012, 22:44   #19
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.615

du kannst bleiben, simsalabim. das forum hat nen verwöhnungslehrgang für unabhängige.
Ralfchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2012, 23:08   #20
weiblich simbaladung
 
Dabei seit: 07/2012
Alter: 62
Beiträge: 3.056

hört sich gut an ...
simbaladung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2012, 23:33   #21
weiblich simbaladung
 
Dabei seit: 07/2012
Alter: 62
Beiträge: 3.056

danke, Omar, für die Erklärung .... traurige Geschichte ... wenn man so eine
Hintergrundgeschichte hört, werden die Bilder noch klarer, danke dafür,
simbaladung
simbaladung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2012, 09:59   #22
männlich Omar Chajjam
 
Benutzerbild von Omar Chajjam
 
Dabei seit: 07/2012
Alter: 72
Beiträge: 96

Leider, leider ist Sarah immer noch nicht aus ihrem Traum erwacht. Sie schreibt ja auch hier, oder vielmehr, sie wollte schreiben. Also an dieser Stelle noch einmal, ich hoffe, dass sie daraus zurück kehrt. -
Omar Chajjam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2012, 11:32   #23
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Ausnahmsweise muß ich kopieren:

wunderschön, so tief wie ozeane
*

und nach der Erläuterung doppelt schmerzlich.

LG
Thing






*GEZfrei
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2012, 12:30   #24
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Wird mit jedem Wiederlesen ergreifender.
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2012, 17:37   #25
weiblich KatiLa
 
Benutzerbild von KatiLa
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: NRW
Alter: 49
Beiträge: 2

Standard w-o-w

DANKE dafür, welch ein tolles Stück!

Ich konnte es spontan auf mein jüngstes Erlebnis bei einer Rückführung beziehen und auch vor diesem Hintergrund ergibt es also auch einen Sinn. Wir alle kehrten bisher immer wieder ... wirklich einfach schön!

Schade finde ich die sinnentlehrten Kommentare dieses seltsamen Benutzers dazwischen, aber wo viel Licht, da findet sich auch viel Schatten ein; dies kann dir also ebenfalls lediglich als Kompliment dienen ;-)
KatiLa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2012, 16:12   #26
weiblich Ex-Nitribitto
abgemeldet
 
Dabei seit: 08/2011
Ort: Berlin
Beiträge: 408

Standard Für eine Verlorene

Lieber Omar,

das ist wieder absolute Lyrik. Eines der schönsten Liebesgedichte, die ich von Nicht-Profis kenne. Und danke, dass du die Dezime hier mal vorgestellt hast. Es ist ein Labsal, etwas wirklich Gutes lesen zu dürfen.

Mit liebem Gruß
Nitribitto
Ex-Nitribitto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2012, 14:57   #27
männlich Omar Chajjam
 
Benutzerbild von Omar Chajjam
 
Dabei seit: 07/2012
Alter: 72
Beiträge: 96

Oh danke.
Omar Chajjam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2012, 15:01   #28
männlich Omar Chajjam
 
Benutzerbild von Omar Chajjam
 
Dabei seit: 07/2012
Alter: 72
Beiträge: 96

Übrigens, sie ist nicht mehr aufgetaucht, die Sarah Goulden. Treibgut in einem fremden Meer jetzt.
Omar Chajjam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2012, 19:15   #29
weiblich Ex-kokoschanell
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2012
Beiträge: 27

für eine verlorene, ein platz- im sand des ewigen meeres.
ein tröstliches werk für alle, die sich verloren fühlen. wohl dem, der solchen platz hat in einem herzen hat.
sehr gerne gelesen von koko
Ex-kokoschanell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2019, 19:27   #30
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.615

sehr schön gesagt liebe SchockoKaramell -

schade dass du nicht mehr im forum bist. eine frage bist du schon gestorben oder noch anwesend? danke. Antorten aus dem hades sind ebenfalls erwünscht.

vlg
r
Ralfchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2019, 20:15   #31
männlich Eisenvorhang
 
Dabei seit: 04/2017
Beiträge: 1.714

Ein wirklich sehr schönes Gedicht von jemanden, der sein Handwerk versteht.
Sehr zart, subtil und mit viel Feingefühl daraus Lyrik geschliffen.
Einfach toll. Genau mein Ding!

vlg

EV

PS: Schade, dass der Autor hier nicht mehr zu gegen ist. Das Gedicht enthält einen hohen Grad an Reife.
Eisenvorhang ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2019, 20:33   #32
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.615

Zitat:
Zitat von Eisenvorhang Beitrag anzeigen

PS: Schade, dass der Autor hier nicht mehr zu gegen ist. Das Gedicht enthält einen hohen Grad an Reife.

servus EV -

KARL-HEINZ LÖRNER ist seit etwa 13 jahren einer meiner engsten und geliebtesten freunde. ein begnadeter autor und autodidakter höchst talentierter maler. er war der ursprüngliche gründer eines der ältesten deutschen literaturforen, des forums der gruppe 4 Worpswede, das 2001ins netzt gestellt wurde und zur glanzzeit etwa 3000 mitglieder hatte. er war einer meiner stringendesten verteidiger, selbst dann als ihm das forum durch dirty tricks entwendet wurde. unser gemeinsamer kampf aus dem out gegen den verwirrten letzten admin aquarius *)einen komplett zerstörerischen vollidioten (siehe foto und mein SATOON) führte dazu das JAN-LEONARDO WÖLLERT, (siehe foto und mein SATOON) ein begnadeter profi-fotograf und der damalige eigentümer des G4W, das forum letztlich an mich verkaufte und ich es anschliessend KHL zum geburtstag schenkte. leider hatte dieser aquarius bis zu diesem zeitpunkt die plattform de fakto völlig zerstört und auf wenige hundert mitglieder reduziert, weil er die meisten nach und nach systematisch vertrieben hatte. KHL ist ein jahr jünger als ich, glücklich verheiratet und vater Patricks, eines sehr lieben 4J Buben. wir telefonieren fast jeden tag und ich versuche immer wieder ihn dazu zu bewegen einen seiner unzähligen texte aus lyrik und short prose einzustellen. erst heute nachmittag wieder und er hatte sein poetry-PW vergessen und das nun erneuert. er versprach mir, bald wieder present zu sein. mal sehen.

der grauenvolle aquarius 2005:


https://up.picr.de/37335849zb.jpg

AQUARIUS GEHEIMNISSE (SATOON BY RALFCHEN 2008)

https://up.picr.de/37335830ol.jpg


der sinistere JAN-LEONARDO WÖLLERT 2007 von mir WAHNLEO genannt


https://up.picr.de/37335856em.jpg

JANCHEN AND THE RAT (SATOON BY RALFCHEN 2007)
nachdem man mich in faschistoider weise (aquarius) als ratte bezeichnet hatte:

https://up.picr.de/37335892rv.jpg
Ralfchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2019, 20:45   #33
männlich Eisenvorhang
 
Dabei seit: 04/2017
Beiträge: 1.714

Die Expressionen deiner Satoons sind herrlich.
Ausdrucksstark - das muss man erstmal können.
Du wirst es mir sicherlich nachsehen, wenn ich zu dem Thema eures ehemaligen gemeinsamen Forums nicht viel beitragen kann.

Das Gedicht von deinem Freund stellt auch den Kontrast zu anamolie dar.
Das ist die hohe Kunst der Lyrik... In Berührung mit der Innerlichkeit des Autors zu kommen zum einen und zum anderen die zarte Spur der Reise des LI's zu folgen. Die Zeilen sind leicht, berühren und erzeugen Enttäuschung darüber, dass das Gedicht nur zehn Zeilen fasst.
Gute Lyrik hinterlässt nur Enttäuschung. Welch eine Tragödie.

Auch gefällt mir die wohl überlegte Wahl der Wörter: So hinterlässt das Werk einen sehr warmen und sehnsuchtsvollen Klang.
Hier stört der leichte Metrikeinbruch überhaupt nicht, im Gegenteil - es ist absolut zweitrangig, ja gar letztrangig.

Ich würde mich riesig freuen, wenn er zurück käme und mehr von seiner lyrischen Welt verbreiten könnte.
Manchmal sehne ich mich regelrecht nach solcher Lyrik, weswegen es auch just zum Favorit geworden ist.

Danke für Deine Erläuterungen lieber Ralf.
(Und auch fürs Hochholen, hier vollbringst du was Gutes!)

vlg

EV
Eisenvorhang ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Für eine Verlorene

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verlorene Zeit FeelLetter Düstere Welten und Abgründiges 1 21.09.2010 12:19
Der verlorene Junge Kamil Düstere Welten und Abgründiges 2 18.02.2008 18:35
verlorene Liebe Ex-ehrlicherFinder Liebe, Romantik und Leidenschaft 2 27.02.2006 21:15
Verlorene Welt Ultrafunz Lebensalltag, Natur und Universum 0 25.12.2005 01:53


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.