Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 31.03.2017, 00:12   #1
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.333

Standard Christian und Minalde

In der Disko Nebel
Und Ehn Lichtstrahl
Erfasst Christian
Minalde kuckt ihn an
Von weitem er is wie gefang
Da dreht er sich zu Quatschen
Weiter
Obwohl die Blitze durch den Raum
elektrasieren
Und die Haare Gänsekrautrock organieren
Fällt ihm der Stein in die Hose
die Mimose
Doch da auf der Couch sitzt
die Leidenschaft Minalde wieda
In ihrm Kleide
Und er fragt sie zartleicht
ob irgendwie er zu ihr reicht
Ins sein
doch sie ist nich allein
es knistert tief bei Christian
Und er sagt: er muss ja nix erfahrn
und Minalde zieht ihn zu sich runter
Sprachbreiflatter Täubchen philosophisch
Immer bunter blitzt das nahende Wunder
Der Rührung in Berührung Handgewirr
Und Atemhals Bauchgestreichelt
Weggeschnalzt verschmalzt sich
Das Getue und schmilzt Wie Hubabuba
In die Haare der Wehenden Esmeralda
Minalde und Christian sind im Wahn
und doch Vernunftvergrabt
sind verköchert in kalschenden Kamillen
Sie verwegen die Kreise die sie drehen
und erregen die Bögen mit sich selbst
Geteilt in Leidenschaft der Blase im
Gekrümel um sie rum ist alles Laute still.
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2017, 02:44   #2
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Standard Lieber Dr. Frankenstein

was, beim siebten Himmel, sind kalschende Kamillen????
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2017, 00:19   #3
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.333

Na wenn du die Blütenblätter in Gedanken rauskalscht. Sie kaliescht mich, sie kaliescht mich nicht. . Also es ist eigentlich falsch.
Aber Kalschen macht es möglich.
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2017, 00:52   #4
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Danke, Doktor!
Man lernt doch nie aus.

LG
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Christian und Minalde

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Free like Christian Thing Sonstiges Gedichte und Experimentelles 0 04.05.2015 23:12
Ein Lächeln – Hommage an Christian Morgenstern Fridolin Humorvolles und Verborgenes 1 21.05.2011 17:30
Tagediebe – Groteske, frei nach Christian Morgenstern Fridolin Humorvolles und Verborgenes 5 04.05.2011 15:57


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.