Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 24.06.2012, 21:15   #1
männlich Radakto
 
Dabei seit: 06/2012
Alter: 35
Beiträge: 17

Standard Die allerzärtlichste Liebe

Die allerzärtlichste Liebe

Dein Fötzchen rasiert. Es lächelt mich an, lädt mich ein.
Schüchtern öffne ich meine Hose und reiß meinen Riesenpimmel raus und hau in dir in dein engelsgleiches Seidengesicht, du Vollidiot.
Du flüstert mir ins Ohr, dass du sehr aufgeregt bist. Es ist dein erstes Mal.
Meinen Schraubstock, ihn reindrehen ich dir werde.
Trocken und hart, wie das Leben. Du bist eine zarte Schneeflocke an einem warmen Frühlingstag in Japan.
Ich bin die Abrissbirne die dich kaputt macht, blöde Sau.
Du bist meine Traumfrau, los hol Bier. Ich liebe dich
Radakto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2012, 23:49   #2
männlich Jeronimo
gesperrt
 
Dabei seit: 10/2011
Alter: 66
Beiträge: 4.223

Ja, Radakto,

so allerzärtlich Du das findest, ich finde das nur geschmacklos.
Die Sache mit dem Bier ist Typisch für Männchen, die glauben, sie hätten einen Riesenpimmel unter einer hohlen (Abriss-) Birne.

Jeronimo
Jeronimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2012, 12:23   #3
männlich Radakto
 
Dabei seit: 06/2012
Alter: 35
Beiträge: 17

Hallo Jeronimo,

danke für deine konstruktive Kritik.

Du hast Recht, du sprichst das aus, was ich mit dem Gedicht adressieren wollte. Sehr gut!

Die Tatsache, dass du von meinem Gedicht auf meine persönlichen Vorlieben schließt, finde ich mutig und forsch
Radakto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2012, 22:12   #4
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.290

Ich suchte nach einem Grund für meine überlange Pause.
Mit diesem "Gedicht" hast Du mir mindestens einen geliefert.
Deine Sprüche, die an die Innenseite einer Toilette für unreife Knaben auch nicht gerade ein Brüller sind, solltest Du auf Klopapier schreiben.
Heinz
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2012, 22:39   #5
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.698

frau oh frau - was für ein starker schnuckel ist denn hier an die klippen geschwemmt worden.

ja das ist die sprache, die unschuldige gothic-girls verstehen. eine schöne sequel wäre, dass sie dem schnarchenden wichser nach der dehymnifikation mit nem stanley die eier und den schwanz sorgfältig aus dem schritt entfernt und unverzüglich in die mit olivenöl simmernde pfanne wirft. ein, zwei feingehackte charlotten, etwas dijon-senf und das ganze mit armenischem armagnac abschrecken und flambieren.

ich würde sein handy im wc runterspülen, damit er nicht die rettung rufen kann. der feinste teil ist der, wenn er vom blutverlust geschwächt, nur mehr irgend nen scheiß flüstern kann.

ja - hm, dazu sollte man ne lyrik schreiben. ich bin für frauen-gewalt gegen männer.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2012, 23:01   #6
männlich Radakto
 
Dabei seit: 06/2012
Alter: 35
Beiträge: 17

Es freut mich, dass meine Gesellschaftskritik so gut ankommt und ich die emotionale Reaktion bei euch hervorrufe, die man sich eigentlich nur wünschen kann, wenn man ein kontroverses Gedicht schreibt.

Danke für die Bestätigung!
Radakto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2012, 23:06   #7
männlich Martand
gesperrt
 
Dabei seit: 04/2012
Beiträge: 747

Zitat:
Es freut mich, dass meine Gesellschaftskritik so gut ankommt und ich die emotionale Reaktion bei euch hervorrufe, die man sich eigentlich nur wünschen kann, wenn man ein kontroverses Gedicht schreibt.

Danke für die Bestätigung!
Nach meinem Empfinden waren die Kritiken zu diesem "Gedicht" eher negativ..
Martand ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2012, 23:10   #8
männlich Radakto
 
Dabei seit: 06/2012
Alter: 35
Beiträge: 17

Das liegt im Blickwinkel des Betrachters. Alles andere als solche Reaktionen wäre eine Beleidigung für dieses (mMn tolles und wahres) Gedicht gewesen, welches die (Miss?-)Stände unserer Gesellschaft darlegt.

Liebe Grüße
Radakto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2012, 00:04   #9
männlich Schmuddelkind
 
Benutzerbild von Schmuddelkind
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 4.780

Ich finde, diese Misstände kann man auf andere Weise sehr viel pointierter darlegen, aber mit inhaltlichen Debatten möchte ich mich gar nicht lange aufhalten. Denn was mir hier am meisten weh tut, dass du mit der deutschen Sprache respektloser umgehst als das LI in deinem Gedicht mit der Frau.

Der letzte Vers allerdings hat was.

LG
Schmuddelkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2012, 09:28   #10
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Das "Gedicht" ist nicht kontrovers.
Es ist Müll.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2012, 13:05   #11
männlich Radakto
 
Dabei seit: 06/2012
Alter: 35
Beiträge: 17

Zitat:
Zitat von Thing Beitrag anzeigen
Das "Gedicht" ist nicht kontrovers.
Es ist Müll.
Richtig, es ist nämlich ein Spiegel der Gesellschaft.
Und all denen, die jetzt Empörung heucheln, sollte dieser Spiegel in auf Hochglanz polierter Form vorgehalten werden. Das sind nämlich die Schlimmsten

LG, Radakto
Radakto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2012, 14:24   #12
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.698

na ja, jezz steig mal auf die bremse radauko es gibt auch gute menschen - denke nur die bald heilige mutter theresa und ein dutzend andere nette auf dieser welt. man muss ja nicht gleich alles am vatikan der katolki, oder an den steiniger-jungs von pack es dann messen. so weiß zum beispiel fast jeder hier, dass ich ganz nett bin - hm?
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2012, 14:30   #13
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.485

Zitat:
Zitat von Radakto Beitrag anzeigen
Und all denen, die jetzt Empörung heucheln, sollte dieser Spiegel in auf Hochglanz polierter Form vorgehalten werden.
Empörung kann ich in den Kommentaren nicht finden, lediglich Sarkasmus und Ironie. Dabei ist der Text nicht einmal der behauptete Spiegel der Gesellschaft, sondern lediglich die Spiegelung eines Autors, denn "die Gesellschaft" ist nichts weiter als ein abstrakter Begriff.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2012, 15:04   #14
weiblich BABSvomKUTSCHI
gesperrt
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 3.076

Zitat:
Zitat von Thing Beitrag anzeigen
Das "Gedicht" ist nicht kontrovers.
Es ist Müll.
Ein Müllmann sitzt im Walde
Und faselt was von Liebe
Der Scheiss muss auf die Halde
Doch gebt ihm vorher Hiebe
Doch bitte nicht auf seinen Kopf
Der ist von Scheisse voll
Mein Gott, was für ein armer Tropf
Das muss ein Proll sein, oder Troll
BABSvomKUTSCHI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2012, 15:33   #15
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.698

bevor man dem radaukko diesen orden verleiht, sollte man doch warten was er noch an texten einstellt. er zeichnet hier mal sein profil und daraufhin wird er beurteilt. der text war keine lyrik sondern kam schon eher in den geruch eines gedehnten hydrozephalismus. für diese wasserkopf-texte sollte man eine rubrik mit dem titel

HYDROZEPHALISMEN

einrichten.

und ja danke für deinen avatar (du hast ein schönes auge),


http://up.picr.de/10969890oe.jpg



ich denke das ist ein ganz gutes jugend-portrait von dir radaukko und du musst es nur in die richtige größe bringen und in deinem profil laden.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2012, 20:24   #16
männlich Radakto
 
Dabei seit: 06/2012
Alter: 35
Beiträge: 17

Oh oh oh, liebes Ralfi, warum kommt es mir so vor, als ob du dich durch das Gedicht persönlich angegriffen fühlst? Nicht dass es mir nicht total egal wäre, aber es fällt eben auf.

Zu deinen sonstigen wirren Ausführungen sag ich mal nichts, damit musst du selber klar kommen. Ich wünsche dir allerdings viel Glück dabei.

LG
Radaukko
Radakto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2012, 20:35   #17
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Ralfchen, damit sollte man keinen Scherz treiben.
Es gibt andre und weitaus bessere Mittel!
(z.B. des Kaisers neue Kleider)
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2012, 20:46   #18
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.092

Zitat:
Zitat von Radakto Beitrag anzeigen
Riesenpimmel
Was konkret verstehst du darunter?
Oder ist das abstraktes Wunschdenken?

CDP
victim of the night ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2012, 21:12   #19
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Scheint so, daß manchen Mädels das Wasser im Mund zusammenläuft, daß sie sich ne ganz konkrete Beschreibung wünschen...

Ralfchen, hilf!!!!
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2012, 21:26   #20
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.092

Zitat:
Zitat von Thing Beitrag anzeigen
Scheint so, daß manchen Mädels das Wasser im Mund zusammenläuft, daß sie sich ne ganz konkrete Beschreibung wünschen...

Ralfchen, hilf!!!!
Liebe Anne,

du must dich doch hier nicht outen...

CDP
victim of the night ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2012, 21:29   #21
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Lieber Corazon,

ich heiße nicht Anne, ich heiße Thing.
Ich dachte, Du könntest lesen.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2012, 21:53   #22
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.092

Zitat:
Zitat von Radakto Beitrag anzeigen
Ich liebe dich
Der Nazarener?

CDP
victim of the night ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2012, 22:06   #23
männlich Radakto
 
Dabei seit: 06/2012
Alter: 35
Beiträge: 17

Mein Intellekt kann mit den eurigen nicht mithalten.

Guckt euch mein neues Gedicht an und lasst uns die Empörung hinter euch lassen =) http://www.poetry.de/showthread.php?p=211860#post211860
Radakto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2012, 22:31   #24
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.698

Zitat:
Zitat von Radakto Beitrag anzeigen
Oh oh oh, liebes Ralfi, warum kommt es mir so vor, als ob du dich durch das Gedicht persönlich angegriffen fühlst? Nicht dass es mir nicht total egal wäre, aber es fällt eben auf.
na ja...mich von nem gedicht das kein gedicht iss angegriffen zu fühlen, wäre, als würde mich die unselige alte vom coolen echnaton in Katrin Toilettenpapier 4-lagig einwickeln und mit hühnersperma beklecksen.

und ja zum riesenpimmel, auch da hat radaukko mir ein foto gesandt, dass ich gerne hier einstellen will:

radaukko the chikkenprick:

http://up.picr.de/10843086ml.jpg

danke dir radaukko.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2012, 18:45   #25
männlich AndereDimension
 
Benutzerbild von AndereDimension
 
Dabei seit: 06/2009
Beiträge: 3.352

...inhaltlich ein wunderbares Gedicht! Der Mensch wird ausschliesslich von der Lust geleitet...wer daran zweifelt hat keine Ahnung...oder ignoriert..
warum auch immer...wissenschaftlich fundierte Beweise. Wenn man diese Tatsache akzeptiert (was die meisten nicht können)...passt das Gedicht wie die
Faust aufs Auge. Es geht um Sex - und darüber hinaus steht das Bierholen exemplarisch für die Zweckgemeinschaft...ob nun mit oder ohne Liebe. Woraus das LY-D seinen Nutzen zieht...das bleibt im Verborgenen...ist dem LY-I wahrscheinlich aber auch vollkommen egal.

Sprachlich zeigt das Gedicht einige Mängel...wie z.B. diese Inversion:

Zitat:
Meinen Schraubstock, ihn reindrehen ich dir werde.
...aber mit etwas mehr Mühe und dem richtigen Kleid...haben die Bilder genügend Substanz...um daraus ein gutes Gedicht zu machen.

Gruß, A.D.
AndereDimension ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2012, 20:32   #26
weiblich Ex-Suzette
abgemeldet
 
Dabei seit: 04/2010
Beiträge: 605

Zitat:
...inhaltlich ein wunderbares Gedicht! Der Mensch wird ausschliesslich von der Lust geleitet...wer daran zweifelt hat keine Ahnung...oder ignoriert..
Mir dreht sich eher der Magen um, bei dieser Defintion von "wunderbar" ...
verzerrender kann man ihn kaum noch anwenden - dies ist meine Meinung
dazu.
Ansonsten schließe ich mich den Negativstimmen an, denn um eine angeblich tiefe Botschaft rüberbringen zu wollen, muß man sich nicht selber künsterlisch auf tiefes Level begeben - ganz richtig, da gibts dann doch noch ein paar andere Möglichkeiten für den Lyriker.

Gruß
Suzette
Ex-Suzette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2012, 23:38   #27
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.485

Zitat:
Zitat von Suzette Beitrag anzeigen
Ansonsten schließe ich mich den Negativstimmen an ...
Welchen?



Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2012, 00:22   #28
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.698

Zitat:
Zitat:
Meinen Schraubstock, ihn reindrehen ich dir werde.
offenbar weiß radaukko nicht was ein schraubstock iss und dass man den wo reindrehen kann iss technisch kaum im exemplét- hm?

bestenfalls als vise prick

http://up.picr.de/10986738id.jpg
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2012, 10:56   #29
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Gröööööhl!
Scheußlich fies gut....
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2012, 12:26   #30
männlich kuse
 
Benutzerbild von kuse
 
Dabei seit: 11/2005
Ort: Berlin
Alter: 32
Beiträge: 492

1. Es ist eher prosa, kein gedicht
2. eine derbe Sprache einzusetzen, kann stilmittel sein, bei dir ist es aber nur: Derbe Sprache.
3. Gesellschaftskritik beinhaltet für mich das reflektierte und überlegte sowie differenzierte auserinandersetzen mit Problemen, missständen oder einstellungen. du holst lediglich ein altes bild hervor, überziehst es maßlos wie schon viele vor dir und schaffst es nicht, interessante dinge zu verpacken.
4. jedwede reaktion auf dein...unterirdischen worthaufen als erfolg zu verbuchen zeugt lediglich von völlig falscher selbsteinschätzung.
kuse ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Die allerzärtlichste Liebe

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Liebe, einfach nur Liebe Twiddyfix Liebe, Romantik und Leidenschaft 5 10.04.2012 13:55
Die Liebe,Maria,die Liebe II. Teil Ex-Erman Liebe, Romantik und Leidenschaft 2 06.12.2011 08:10
denn wenn ich je Liebe, Liebe ich dich Sean NorthOzean Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 07.03.2008 12:49
Liebe geben und Liebe schenken! Sonnenschein Liebe, Romantik und Leidenschaft 1 21.04.2005 18:56


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.