Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 03.11.2011, 20:34   #1
weiblich Carita
 
Benutzerbild von Carita
 
Dabei seit: 11/2011
Ort: Hauptstadtinsel
Alter: 56
Beiträge: 80

Standard gebrochene schwingen

gebrochene schwingen breitend
schlägt sie
um sich
hoffend
zu fliegen
wenigstens
jetzt.
Carita ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2011, 21:01   #2
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.519

Zitat:
Zitat von Carita Beitrag anzeigen
gebrochene schwingen breitend
schlägt sie
um sich
hoffend
zu fliegen
wenigstens
jetzt.
Tja, die Hoffnung - gibt es etwas, das trügerischer sein kann? Wir Menschen wissen, daß gebrochene Flügel zu nichts mehr taugen, aber dennoch träumen wir weiter von Höhen.

Ich mußte bei Deinen Zeilen an eine Amsel denken, die verletzt auf einer mehrspurigen Durchgangsstraße in Offenbach verletzt umhersprang und versuchte, fortzufliegen. Es ging nicht mehr: Sie kam vom Boden nicht mehr hoch, und die Panik und Verzweiflung, die ihren kleinen Körper wild werden ließ, war zum Steinerweichen.

Ich weiß, daß Dein Gedicht mehr ausdrückt als nur körperliche Versehrtheit, aber zu meiner Beobachtung paßt es ebenfalls sehr gut.

Ach ja - willkommen in unserem Forum!
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2011, 21:21   #3
weiblich Carita
 
Benutzerbild von Carita
 
Dabei seit: 11/2011
Ort: Hauptstadtinsel
Alter: 56
Beiträge: 80

Danke, liebe Ilka-Maria - zunächst mal für den Willkommensgruß ;-)

Deine Assoziation zu dem Text hat mich sehr berührt... du hast genau beschrieben, was ich vermitteln wollte. Und - ja - es geht nicht nur um körperliche Versehrtheit. Diese ist zu sehen, die seelische oftmals nicht, man kann sie nur am Verhalten erahnen....
Carita ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2011, 22:09   #4
männlich Katerchen
 
Benutzerbild von Katerchen
 
Dabei seit: 07/2009
Alter: 41
Beiträge: 570

Hallo und Herzlich Willkommen,

ich hatte die Phantasie von einem mythologischen Wesen,
halb Frau halb Vogel, weniger eine Art Kinnari, eher mehr sirenenartig.
Ein verletztes Wesen, was in seinem Inneren und äußeren strake Wunden trägt.
Der Wunsch zu fliegen lässt die durch diesen Schmerz andere in ihrer
Umgebung verletzen. Ob ihr dieses "Teilen" von Schmerz bewusst ist? - vermutlich
nicht, aber der Schmerz nimmt ihr ertwas - ihre Freiheit.

Sehr stark verdichtet, gefällt mir gut.

lg
Katerchen
Katerchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2011, 22:16   #5
weiblich Carita
 
Benutzerbild von Carita
 
Dabei seit: 11/2011
Ort: Hauptstadtinsel
Alter: 56
Beiträge: 80

Hallo Katerchen,

eine wunderbare Assoziation...
ich könnte jetzt sagen ... genauso wars.... Das (Aus)Teilen ihres Schmerzes war ihr nicht bewusst...einsam, wie sie war... Es ging ums Fliegen...

Unglaublich, dass du DAS diesen wenigen Zeilen entnommen hast... Vielen Dank dafür ;-)


LG
Carita
Carita ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2011, 21:42   #6
weiblich Ex-Sabi de Sombre
abgemeldet
 
Dabei seit: 08/2010
Beiträge: 993

Zitat:
Zitat von Carita Beitrag anzeigen

gebrochene schwingen
breitend

schlägt sie um sich

hoffend
zu fliegen

wenigstens

JETZT
so, carita, hätte ich deine verse in szene gesetzt. so wirken sie stärker.

gern gelesen.

lg sabi
Ex-Sabi de Sombre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2011, 21:45   #7
weiblich Carita
 
Benutzerbild von Carita
 
Dabei seit: 11/2011
Ort: Hauptstadtinsel
Alter: 56
Beiträge: 80

Danke,

Sabi, für deine Anregung ;-)

Ein dezenter Hinweis darauf, dass ich "mich" mitunter wirksamer
in Szene setzen könnte / sollte ;-)

Lieben Gruß dir

Carita
Carita ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für gebrochene schwingen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Auf den flaumigen Schwingen der Liebe (Drabble - in Versen) Ralfchen Liebe, Romantik und Leidenschaft 4 23.08.2011 06:53
Gebrochene Faust FeelLetter Philosophisches und Nachdenkliches 0 04.10.2010 16:22
Auf den Schwingen eines Schmetterlings Sententiosus Gefühlte Momente und Emotionen 2 05.04.2010 00:08
Schwarze Schwingen Sky2High Schreibwerkstatt / Hilfe 2 13.02.2010 22:27
Schwingen Kalliope Gefühlte Momente und Emotionen 3 10.06.2007 20:30


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.