Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 23.04.2011, 17:39   #1
weiblich Schmusekatze
 
Dabei seit: 04/2011
Ort: Nähe Hannover
Alter: 26
Beiträge: 24

Standard Nie wieder

Nie wieder
Er berührt mein Herz und lächelt mich an
Weil er genau weiß, dass ich nicht anders kann.
Wieso freue ich mich, wenn ich ihn seh?
Wieso tut er mir immer wieder weh?
Ich wünschte er wäre mir egal
Doch wieder fall ich rein, zum x.ten mal

Ich will ihn nicht mehr sehen
Nie wieder vor ihm stehen.
Keine sms von ihm mehr erhalten
Keine Liebesbriefe an ihn falten.
Nie wieder seine Blicke an mir spüren
Keine Unterhaltung mit ihm führen.
100de Tränen verschwendete ich für ihn
Am liebsten würde ich vor meinen Gefühlen fliehen

Wieso kann ich ihn nicht hassen?
Und meine Gefühle loslassen?
Wieso wirkt er so anziehend auf mich?
Wieso denkt er nur an sich?
Er wollte mich treffen ich lies mich drauf ein
Wie sollte es schon anders sein.
Er sagt wieder ab und lässt mich stehen,
dabei wollte ich ihn so gern sehen.
Schmusekatze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2011, 23:09   #2
weiblich Schmusekatze
 
Dabei seit: 04/2011
Ort: Nähe Hannover
Alter: 26
Beiträge: 24

Bitte kommentiert mal eines meiner Gedichte Würde mich sooo über eure Meinungen freuen..
Schmusekatze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2011, 06:57   #3
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.519

Guten Morgen, Schmusekatze,

einige Verse sind - trotz ihrer Schlichtheit - gar nicht schlecht, und auch der Zirkel von "ich will ihn nicht mehr sehen" zu "ich wollte ihn sehen" hat den Bogen richtig gezeichnet. Was mich gleich am Anfang verstimmt hat, ist dies:

Zitat:
Er berührt mein Herz und lächelt mich an
Weil er genau weiß, dass ich nicht anders kann.
Das paßt nicht. Du beschreibst eine Tätigkeit von ihm und sagst dann von Dir, daß Du nicht anders kannst - ja was denn? Was hast Du denn getan, das einen solchen Nebensatz nach sich ziehen könnte? Wenn es weitergegangen wäre mit : "... dass ich nicht anders kann / als mich zu freuen, wenn ich ihn seh ...", hätte dieser Stolperer vermieden werden können.

Das nächste Mißfallen: "100de". Erstens gehören Zahlen in einem literarischen Text ausgeschrieben (auch wenn es Ausnahmen gibt), zweitens endet "Hunderte" auf "te". Durch das falsche "de" bleibt man unweigerlich an dieser Zahl hängen, weil man sie erst richtig einordnen muß, das stört den Lesefluss.

LG
Ilka-M.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2011, 07:42   #4
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Hallo, Schmusekatze,

mir gefällt das Gedicht. Der Widerspruch zwischen Vorsatz und Verhalten und die Ursachen und Folgen dieses Widerspruchs sind klar und gefühlsmäßig nachvollziehbar ausgedrückt. In seiner Sprache ist das Gedicht einfach, was aber zu der beschrieben Rolle, die das LI spielt, passt.
Der von Ilka monierte Vers meint etwa: weil er weiß, dass ich ihm nicht widerstehen kann. Das wäre aber zu lang. Ich glaube, dass man das "anders" im Kontext dieser Situation der Abhängigkeit, in der sich das LI selbst fremd wird und schwer Worte dafür findet, kaum missdeuten wird.

LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2011, 18:50   #5
weiblich Schmusekatze
 
Dabei seit: 04/2011
Ort: Nähe Hannover
Alter: 26
Beiträge: 24

Erstmal vielen dank für eure Kommentare! Ja an der Sprache muss ich allerdings noch arbeiten, aber mich freut sehr, dass euch der Inhalt gefällt!
Liebe Grüße
Schmusekatze ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Nie wieder

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wieder Tag Ilka-Maria Lebensalltag, Natur und Universum 6 12.05.2010 21:46
Wieder cute_fighter Gefühlte Momente und Emotionen 2 12.03.2007 17:41
wieder da rattentod Lebensalltag, Natur und Universum 0 12.08.2006 14:34
Nie wieder Lorelai Gefühlte Momente und Emotionen 0 18.03.2006 18:40
Nie wieder shinigami Geschichten, Märchen und Legenden 1 26.04.2005 20:45


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.