Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 29.10.2019, 08:13   #1
männlich gelberhund
 
Benutzerbild von gelberhund
 
Dabei seit: 02/2015
Ort: erzgebirge
Alter: 41
Beiträge: 1.084

Standard morgen

rose und kleine hügel und ein sanfter wind und irland im herzen
verspüre ich die welt und ein antidot für die schmerzen
himmelsleer ahne ich himmelsfülle und darüber ein haus
für einen gott oder für eine superintelligente maus
alles ist ein kosmos der da strahlt und webt
damit das herz gebautz aus schmerzen immer lebt
freut euch nicht am bösen tanz
liebt des lichtes hellen reinen glanz
aus den trümmern erbaut erhebt sich unser schönes land
und ist noch vielen hier als denken und dichten bekannt
die arbeit ruft und viele menschen atmen tief ein
der morgen ist bei uns und gott läßt uns nicht allein
vielleicht ist das alles ein bleibender gruß und ein segen
und wir schliefen des nachts trotz kalten träumen in warmem segen
solange man nicht zu sehr leidet kann man an gutes glauben
und dann kann diese dinge dir menschenkind auch niemand rauben
das alte glück und der junge frieden der neuen zeit
führt uns trotz der sorgen einmal in eine gute ewigkeit!
gelberhund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2019, 14:18   #2
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.659

servus GH -

wie immer ein wunderbarer text, den ich einfach nicht unkommentiert lassen darf.


Wär goddchen eine Supermaus,
ich wär aus der Reserve raus.
Und würde ohne zu genieren,
sofort zum Mauslam konvertieren.





https://up.picr.de/37100489qz.jpg

*) bold ralfis neologs
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2019, 17:21   #3
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.659

Ich würde beten, Opfer bringen,
und auch Mauslam Choräle singen.
Ich habe auch das Priesterkleid,
da fräss die Pfaffen voll der Neid.


https://up.picr.de/37101571wb.jpg
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2019, 08:41   #4
männlich gelberhund
 
Benutzerbild von gelberhund
 
Dabei seit: 02/2015
Ort: erzgebirge
Alter: 41
Beiträge: 1.084

Du kennst ja noch das kleine Glück
der Maus in ihrem Mißgeschick
war ihr der Mäuserich zu weise?
oder ging sie auf eine Reise
irgendwohin auf arabischen Seen
kannst du ihr noch hinterherwehen
bist ja der Wind von Gottes Berg
und liebtest einen Mäusezwerg
mal umfangen uns die Engel
mal retten uns die dunklen Bengel
doch einen Supersextag, Leute
gibt es nur zu kaufen bei Frau Heute!
gelberhund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2019, 16:14   #5
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.659

Ich kenne viel vom großen Glück,
und wenn ich meine Feder zück,
um dessen Sinn zu fassen,
hab ich im Schrank zu wenig Tassen.

Mag sein der Super-Mäuse-Gott,
hilft mir aus dieser schweren Not.
Drum lass uns den Mauslam begründen,
und neue Sünden flugs erfinden.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für morgen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Und morgen entscheide ich morgen... Feuerstern Geschichten, Märchen und Legenden 4 06.04.2016 12:51
Morgen Versard Gefühlte Momente und Emotionen 4 05.05.2015 16:49
Morgen kathamané Gefühlte Momente und Emotionen 0 01.05.2015 15:15
ein morgen mit DIR Lyrisches Ich Gefühlte Momente und Emotionen 3 06.08.2011 00:18
Guten Morgen lieber Morgen FarbenLeere Kolumnen, Briefe und Tageseinträge 2 31.05.2010 14:45


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.