Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 20.02.2019, 13:16   #1
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.279

Standard Erweckung

Mit Knirschgelenken, knarrendsteifen Knochen,
bin ich mit Heisertönen aus der Wortbildhöhle
mühsam krächzend aus dem Lotterbett der Nacht gekrochen;
wo einstens meine Magmastimme klang, erscholl Genöle,
entfloh ein schmerzlich Ach gequetscht dem Zahngehege,
doch furchtbefreit erwacht mein Geist aus Dämmerschlaf,
ein greller Schein die Fenster meiner Seele traf.

Die Dunkelschatten wirrer Träume der vergangnen Nächte
entflohen und ich kratzte fingerfertig mein Gemächte.
Sehr bald begann in meinem Hirn ein reges Keimen,
ich griff zum Federkiel, begann mit Knittelreimen
die lastbeschwerten Traumgebilde auf Papier zu bannen,
verschweige nicht, dass mir die Zähren aus den Augen rannen,
doch bald vollendet war mein erstes Tageslichtgedicht.

Nun frag ich dich: Geht es dir etwa ähnlich?
Notierst auch du, was morgens reichlich dämlich
und abends auch noch grottenschlecht und schlicht
aus der Kapsel deines dumpfen Hirnes bricht?
Sei guten Muts, wer selbst den größten Blödsinn schreibt,
der bleibt der Welt erhalten und er bleibt
zu unser aller Wohl erhalten
bis zum endlichen Erkalten.

Geändert von Heinz (20.02.2019 um 17:03 Uhr)
Heinz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2019, 13:37   #2
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.659

hhhhhhhhhhhhhhhhhhh....herrlich Heinz...

Mit glanzerstarrter Aufwachmiene,
am Strahlstrebengebälk sitzt eine Biene.
Traumselig ist das Schmuddelwetter,
für Schnapsnützer und Bienenretter.


vlg
rchen
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2019, 13:48   #3
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.279

Liebes Ralfchen,
Du hältst dieses epochale Werk also für ein Spottgedicht? Nee - morgens fallen mir nur bittere Wahrheiten ein. Danke für Deinen Kommi!
Liebe Grüße,
Heinz
Heinz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2019, 14:09   #4
weiblich Ex-Serpentina
abgemeldet
 
Dabei seit: 04/2018
Ort: Zwischen den Gedanken
Alter: 52
Beiträge: 698

Lieber Heinz,

ich frage mich, ganz ohne Spottgedanken,
ob dir dies Werk beim Dichten Freude machte?
Ich jedenfalls, möchte dir hiermit danken,
Esprit und Wortwahl mich zum Lachen brachte.

Steht es für sich,
ganz ohne Seitenhiebe,
erkennt man darin eine Liebe,
mit selbstgeschauter Ironie,
Chapeau und nochmals Dank!
Gruss Serpentini
Ex-Serpentina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2019, 14:18   #5
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.659

Zitat:
Zitat von Serpentina Beitrag anzeigen
Gruss Serpentini

was für eine schöne diminuition...soooo passend
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2019, 16:34   #6
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.279

Liebe Serpentina,
ich habe wie Wahl bei derartigen Machwerken, die ich gar nicht Gedicht nennen mag, zwischen Depression, Verzweiflung und Suizid einerseits oder, andererseits, zwischen Tränen lachen inkl. Erstickungsanfällen und spitzzüngigen Parodien.
Als Fingerübung sind sie allemal geeignet, wirken dem Einrosten entgegen und - wie ich mit glanzerstarrter nachmttäglicher Miene sehe - ist es auch Dir ein Spaß, solche Herzensergüsse zu lesen.
Danke für Dein Lob und liebe Grüße,
Heinz
Heinz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2019, 16:39   #7
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.471

Soll das erste Substantiv nicht "Knirschgelenken" heißen?
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2019, 16:46   #8
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.659

Zitat:
Zitat von Ilka-Maria Beitrag anzeigen
Soll das erste Substantiv nicht "Knirschgelenken" heißen?

genau
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2019, 17:05   #9
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.279

Liebe Ilka-Maria,
danke für den Hinweis auf meinen Lapsus - natürlich: Knirschgelenke.
Liebe Grüße,
Heinz
Heinz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2019, 21:45   #10
weiblich Ex-Serpentina
abgemeldet
 
Dabei seit: 04/2018
Ort: Zwischen den Gedanken
Alter: 52
Beiträge: 698

Zitat:
Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
Als Fingerübung sind sie allemal geeignet, wirken dem Einrosten entgegen und - wie ich mit glanzerstarrter nachmttäglicher Miene sehe - ist es auch Dir ein Spaß, solche Herzensergüsse zu lesen.
Danke für Dein Lob und liebe Grüße,
Heinz

Lieber Heinz,
und? Hat es dir nun Spass gemacht oder goloppierte dir dein verzweifelter Geist, sich selbst kasteiend einfach davon?
Fingerübung hin oder her. Unsinn lockert bekanntlich den Geist und löst Spannungen und ich vermute, du hättest eher deine Tastatur in Einzelteile zerlegt, als dieses Machwerk zu schreiben, wenn dir nicht wenigstens im Moment des Schreiben, etwas Erleichterung durch dein Empfinden geflossen wäre.

LG,
S.
Ex-Serpentina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2019, 21:51   #11
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.279

Liebe Serpentina,
Du willst es also genauer wissen? Kannst Du haben: Ich befinde mich in einem Gemütszustand, der es mir erlaubt, nur noch Dinge zu tun, die mir Freude machen. Wenn ich ein kleines bisschen davon (von der Freude am Leben) weiter geben kann - was will der Mensch mehr?
Nebenbei: Hast Du von unsrem geplanten Treffen am 9. März in Berlin gehört?
Einzelheiten dazu teile ich Dir gern mit, falls Berlin für Dich keine Weltreise bedeuten würde.
Liebe Grüße,
Heinz

Geändert von Heinz (21.02.2019 um 08:25 Uhr)
Heinz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2019, 22:09   #12
weiblich Ex-Serpentina
abgemeldet
 
Dabei seit: 04/2018
Ort: Zwischen den Gedanken
Alter: 52
Beiträge: 698

Lieber Heinz,

das klingt schon fast etwas übergeschnappt, ein bisschen nach MuI. Männlich und Irre.

Von euren Berliner Treffen habe ich gelesen. Das wird bestimmt eine lustige Runde. Für mich ist es tatsächlich eine halbe Weltreise und schwierig umzusetzen.
Ich wünsche euch allen ein schönes Treffen und hoffe doch sehr, dass hier dann Balladen darüber zum Besten gegeben werden.

LG,
S.
Ex-Serpentina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2019, 08:31   #13
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.279

Liebe Serpentina,
ein bisschen gekloppt sind wir doch alle. Mut? Wenn Mut bedeutet, sich hin und wieder seines eigenen Verstandes zu bedienen, ja. Vor Sprüngen aus großen Höhen, die beginnen bei mir bei 3 Metern, ins Wasser, habe ich mich stets als feige erwiesen. Bei Unternehmungen anderer Art wurde ich mit dem BVK belohnt.
Für Deine Wünsche zum guten Gelingen (Märztreffen) sage ich danke schön.
Libe Grüße,
Heinz
Heinz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Erweckung

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.