Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Geschichten und sonstiges Textwerk > Sonstiges und Experimentelles

Sonstiges und Experimentelles Andersartige, experimentelle Texte und sonstige Querschläger.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 23.08.2017, 22:47   #1
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.519

Standard Perspektiven: Der Drachentöter

Habt ihr schon einmal versucht, eine Handlung aus unterschiedlichen Perspektiven zu erzählen? Das kann zu spannenden Ergebnissen führen.

Hier ein Beispiel:

Perspektiven: Der Drachentöter

Mit den Augen des Drachen

Der Atem eines Menschen hat mich aus tiefem Schlaf geweckt. Wer wagt es, mich in meinem Hort zu stören? Weiß er nicht, dass ich unbesiegbar bin, geschützt durch einen Schuppenpanzer und die Fähigkeit, Feuer zu speien, um das Gold meiner Herren vor Diebstahl zu bewahren? Weíß er nicht, dass ich kein Tier, sondern ein Fabelwesen und deshalb von besonderem Blute bin? Ich bin friedlich geboren, und friedlich will ich sterben. Lass mich meine Arbeit als Wächter tun und gehe weg, Fremder, bevor dich das Verderben ereilt!

Mit den Augen des Ritters

Da sitzt das Ungetüm, träge von jahrhundertelangem Schlaf, auf dem Berg aus Gold, das bald mir gehören wird! Ich kenne mein Schwert, denn ich habe es selbst geschmiedet. Es giert nach dem ersten Blut, und dieses Blut wird Drachenblut sein. Was weiß dieser Wächter über Kampf? Noch nie wurde er herausgefordert. Jeder Hund in meines Vaters Meute ist schärfer und mutiger als er. Es wird müheloser sein, ihm das Schwert ins Herz zu stoßen, als seinen schweren Kadaver von dem Schatz zu rollen.

Mit den Augen einer Amsel

Fast hätte es mir die Brust gesprengt, so verzweifelt habe ich versucht, meinen alten Freund zu warnen. Als er endlich erwachte, war es zu spät. Er sieht sich Auge in Auge dem Ritter gegenüber, dem ich bis hierher gefolgt bin und der jetzt zum Schlag mit seinem Schwert ausholt. Am liebsten würde ich mir mit beiden Schwingen die Augen verdecken. Mein Freund ist doch viel zu alt, um gegen einen mordgierigen Dieb zu kämpfen, der vor Jugend und Kraft strotzt! Mein alter Freund wird sterben.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2017, 10:21   #2
männlich Schippe
 
Benutzerbild von Schippe
 
Dabei seit: 09/2013
Ort: Da wo meine Füsse stehen
Beiträge: 159

Hallo Ilka

Versucht hab ich es noch nicht aber immer gern gelesen.
Die verschiedenen Perspektiven der gleichen Szene schaffen für mich persönlich ein größeres Lesevergnügen. Manchmal frage ich mich auch, was Charakter x gerade macht, während Charakter y beschrieben wird. Diese Schreibweise beantwortet meine Frage.

MfG
Schippe
Schippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Perspektiven: Der Drachentöter

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Drachentöter Ex-zonkeye Geschichten, Märchen und Legenden 2 26.07.2013 07:41
Drachentöter Desperado Fantasy, Magie und Religion 6 14.09.2012 13:18
Drachentöter Thorbald Düstere Welten und Abgründiges 0 05.01.2008 13:24
Drachentöter Syrinx Düstere Welten und Abgründiges 4 30.07.2007 10:59


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.