Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 13.01.2016, 01:02   #1
männlich Schippe
 
Benutzerbild von Schippe
 
Dabei seit: 09/2013
Ort: Da wo meine Füsse stehen
Beiträge: 159

Standard Das Innere Kind

Lass uns Bilder schießen wie zu Kindheitstagen.
Zeit hat keine Relevanz, nur hell und dunkel ist bekannt.
Ein Gefühl auf der Suche nach frischem Rasen.
Zur Entdeckung ergießt sich das Land.

Bei näherer Betrachtung so voller Wunder.
Waffelgeruch und die Wiese ist nasskalt.
Seifenblasen werden immer bunter.
Ein Hops auf den erhitzten Asphalt.

Warme Energie steigt hoch bis zum Knie.
Dein inneres Kind lernt dir das Leben.
Ein Lied singt dir das Federvieh.
Sorgenfrei dem Tage ergeben.
Schippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2016, 10:57   #2
männlich Gylon
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 4.269

Lieber Schippe,
finde ich schön. Bei „Dein inneres Kind lernt dir das Leben.“ komme ich ins grübeln wie das zu verstehen ist, aber das soll dich nicht stören!

Liebe Grüße Gylon
Gylon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2016, 20:54   #3
männlich Schippe
 
Benutzerbild von Schippe
 
Dabei seit: 09/2013
Ort: Da wo meine Füsse stehen
Beiträge: 159

Zitat:
Bei „Dein inneres Kind lernt dir das Leben.“ komme ich ins grübeln wie das zu verstehen ist,
Hallo Gylon

Nun ich bin kein Kind mehr aber mit der Hilfe des inneren Kindes, schrieb ich diese Zeilen. Oder stelle dir einen Erwachsenen vor, der diese beschriebenen Dinge im Gedicht nur erleben kann, da er auf sein inneres Kind hört.

MfG
Schippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2016, 20:57   #4
männlich Gylon
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 4.269

Danke lieber Schippe, müsste es nicht „lernt dich das leben“ heißen? Bin mir nicht sicher.

Liebe Grüße Gylon
Gylon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2016, 23:27   #5
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.743

ja und wenn alle dann - obschon es nur einer liest (nein ich auch) aus dem dornjasminchen traum aufgewacht sind werden sie dich mit 100 kondomen über deinen kopf zum schweigen und erblinden bringen
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2016, 01:41   #6
männlich Schippe
 
Benutzerbild von Schippe
 
Dabei seit: 09/2013
Ort: Da wo meine Füsse stehen
Beiträge: 159

Ich geb dir ja recht, für diese Zeilen hab ich den Tod verdient möge ich qualvoll ersticken und erblinden.
Falls mein Kopf nicht vorher schon durch den Druck zerplatzt.
Das innere Kind hat bei so vielen Kondomen auf jeden Fall keine Chance.

Verhütende Grüße.
Schippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Das Innere Kind

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Innere Sicht Schwark Gefühlte Momente und Emotionen 0 26.03.2014 18:33
Das innere Kind Rollce Philosophisches und Nachdenkliches 6 16.11.2009 21:15
Innere Strukturen Tiefgang Gefühlte Momente und Emotionen 0 23.08.2008 12:19
Innere Freiheit Mugen Gefühlte Momente und Emotionen 2 31.05.2007 20:35
Das innere Ich InsaneSandy Düstere Welten und Abgründiges 4 29.12.2005 19:48


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.