Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Zeitgeschehen und Gesellschaft

Zeitgeschehen und Gesellschaft Gedichte über aktuelle Ereignisse und über die Menschen dieser Welt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 25.10.2019, 10:50   #1
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.299

Standard Wem gehört die Zukunft?


Die Zukunft gehört
den Marktanalysen
und Konsumstudien,
den Gewinnoptionen,
Erfolgswahrscheinlichkeiten
und Aufsichtsratskonferenzen.

Die Zukunft gehört
den Nebengeräuschen,
dem Geflüster,
den heimlichen Händen
und Sollbruchstellen.

Die Zukunft gehört
den Schuldeingeständnissen
und Richtigstellungen,
den Kopfschmerzen
und dem Kleingedruckten.
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2019, 11:38   #2
Einton
Gast
 
Beiträge: n/a

Die Zukunft gehört den Markanalysen!
  Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2019, 11:50   #3
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.299

Hoppla... Danke für den Hinweis!
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2019, 22:18   #4
männlich Orakel
 
Benutzerbild von Orakel
 
Dabei seit: 10/2012
Ort: Nah am Wurmlöch
Alter: 60
Beiträge: 1.221

Zukunft ist ein Hirngespinst
Wem gehört es?

Dem Hirn

Gern gelesen
Orakel
Orakel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2019, 22:35   #5
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.249

Zitat:
Zitat von klaatu Beitrag anzeigen

und Sollbruchstellen.
Was verstehst du unter "Sollbruchstellen"? Der Begriff ist mir schon öfter begegnet, aber ich konnte damit nichts anfangen.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2019, 14:07   #6
männlich Eisenvorhang
 
Dabei seit: 04/2017
Beiträge: 1.476

Die Orte oder Stellen oder Punkte, die brechen müssen, damit Veränderung eintritt.
Eisenvorhang ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2019, 15:12   #7
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.191

Liebe Ilka-Maria,
die Sollbruchstelle ist von Eisenvorhang zwar richtig, aber nicht greifbar erläutert.
Du kennst doch diese Teppichmesser, die an ihrer Klinge schräge Einkerbungen haben. An diesen Einkerbungen bricht der stumpfe Teil ab, man hat also das Material der Klinge an bestimmten Stellen geschwächt, damit es bei Bedarf an vorbestimmter Stelle bricht.
Bei Lebensmittelverpackungen triffst Du auf dasselbe Phänomen: Die Packung (z.B. Käse, Wurst) ist dicht, hat aber an einer Ecke eine Kerbe, an der die Packung brechen soll, damit man sie dann ohne Schere oder Messer öffnen kann.
Im Bergbau waren "Sollbruchstellen" wichtig. Der Bergmann errichtete Steinkästen (die sehr druckfest waren), an deren hinterem Rand das "Hangende" brechen und den Hohlraum (durch Kohlegewinnung) ausfüllen konnte.
Wenn Du so willst, ist eine Rutschkupplung auch so etwas wie eine Sollbruchstelle.
Alles klar?
Gruß,
Heinz
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2019, 11:21   #8
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.299

Hallo zusammen!

Es gibt wichtige und sinnvolle Sollbruchstellen, wie die von Heinz erläuterten. Es gibt aber auch versteckte Sollbruchstellen, die nur den Zweck haben, das Produkt nutzlos zu machen, damit der Kunde es neu kaufen muss -> geplante Obsoleszenz. Mein Gedanke war, dass es solche Sollbruchstellen auch in unserer Gesellschaft geben könnte.

LG
k
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2019, 19:01   #9
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.191

Lieber klaatu,
Du hast vollkommen Recht! Diese absichtlich eingebauten Materialschwächen dienen aber nur der Gewinnmaximierung (komischer Weise tritt der Materialfehler immer kurz nach Ablauf der Garantiefrist ein) und pervertieren den wahren Sinn der Sollbruchstelle.
Sollbruchstellen in der Gesellschaft? Da kann auch nur etwas Abartiges dahinter stecken.
Liebe Grüße,
Heinz
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2019, 09:56   #10
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.299

Zitat:
Sollbruchstellen in der Gesellschaft? Da kann auch nur etwas Abartiges dahinter stecken.
Ja, das befürchte ich leider auch.

LG
k
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Wem gehört die Zukunft?

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wem gehört der Regen? klaatu Zeitgeschehen und Gesellschaft 0 24.05.2018 09:03
Was gehört zu uns? heine953 Philosophisches und Nachdenkliches 0 01.05.2016 20:17
Die Nach gehört uns Ilka-Maria Gefühlte Momente und Emotionen 1 23.02.2015 20:44
was dem wind gehört Perry Liebe, Romantik und Leidenschaft 3 20.06.2012 11:34
Auf-gehört Aichi Gefühlte Momente und Emotionen 11 07.05.2010 20:24


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.