Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Literatur und sonstige Themen > Non poetic Arts

Non poetic Arts Forum für sonstige Kunstformen, wie Malerei, Skulptur, Foto, Film, Musik, etc.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 06.11.2019, 17:31   #1
männlich milchmirzucker
 
Benutzerbild von milchmirzucker
 
Dabei seit: 08/2019
Alter: 24
Beiträge: 121

Standard Die Blumen

Ein Versuch
Angehängte Grafiken
Dateityp: png 91442c04-2a31-4dce-a79a-395c2b172f34.png (1,04 MB, 21x aufgerufen)
milchmirzucker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2019, 22:12   #2
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 11.291

schön - gefällt mir, weil es novell ist! welche technik?
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2019, 19:04   #3
männlich milchmirzucker
 
Benutzerbild von milchmirzucker
 
Dabei seit: 08/2019
Alter: 24
Beiträge: 121

Hi Ralfchen

Du...gar keine besondere Technik. Das Bild ist virtuell entstanden, ich bin momentan finanziell nicht in der Lage, mir echte Malutensilien zu leisten

L.G
Patrick
milchmirzucker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2019, 23:15   #4
männlich Eisenvorhang
 
Dabei seit: 04/2017
Beiträge: 1.476

Braucht man heutzutage auch nicht mehr.
Ich bin ein ziemlich großer Fan von Greg (Grzegorz) Rutkowski.
So ein digitaler Künstler, der seine eigenen Brushes für PS entwickelt hat und somit den "Look" von Ölgemälde imitiert.
Macht er ziemlich gut.


https://www.youtube.com/watch?v=L7g19nm2a7c

https://www.youtube.com/watch?v=kuk94Ug-Di0

Dass dein Werk digital ist, sieht man an die Pixel. Stört mich nicht, stört denke ich, generell nicht.

Das Bild besitzt eine extreme Schlichtheit und Schüchternheit, die so voll ist, dass daraus ein Sog entsteht. Das Werk will sich nicht aufdrängen, ist aber durch die Farbwahl und Form äußert präsent. Einerseits will es verschwinden, andererseits schreit es danach gesehen zu werden. Vielleicht ein Kampf ums Selbstbewusstsein?
Du hast, meiner Meinung nach, Talent und ein sensibles Gespür für kleine Dinge!

Kompliment von mir!
Eisenvorhang ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2019, 00:44   #5
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 11.291

Zitat:
Zitat von Eisenvorhang Beitrag anzeigen

Dass dein Werk digital ist, sieht man an die Pixel. Stört mich nicht, stört denke ich, generell nicht.
da muss ich dich korrigieren EV: jedes gemälde bild etc. wird durch die digitale fotografie zur veröffentlichung ge- oder verpixelt. ich habe das werk von MMZ gar nicht aufgeblasen, denn das bringt nur wenig. natürlich ist die digitale kunst extrem auf dem vormarsch. obschon sie der realen praktischen malerei nie das wasser reichen kann und daher m.m.n. immer eine untergeordnete rolle spielen wird. ich selbst arbeite zwar für meine PICART arbeiten auch mit verschiedenen anwendungen. es macht spaß. vor allem bei den SATOONS habe ich keine zeit mehr für die aquarell-ausführung. das geht mit rechner und dem PS CS6 und dem normalen adobe perfekt. ich habe mir vor ein paar jahren den großen macintosh gekauft und habe auch das A3 und das kleine A4 intuos board seit 10 jahren herumligen und noch nie verwendet, arbeite aber lieber mit Win10. das intuos würde nur sinn machen, wenn ich mal für mein geplantes büchlein VON ZWERGEN UND ANDEREN GRÖSSEN 60-70 SATOONS schnell colorieren muss. der vorteil beim rechner ist man kann den strich/zeichnung extrem vergrößern und fein ausarbeiten, was mit dem pinsel mühselig ist. ich habe diezeit dazu nicht mehr.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2019, 10:48   #6
männlich Eisenvorhang
 
Dabei seit: 04/2017
Beiträge: 1.476

Man sieht bei der Arbeit, dass es keine Malerei ist Ralfchen...
Er hat die Farben auch invertiert (Tisch / Blumen) bzw. gefiltert.

Vor allem bei dem Figurativ sieht man an den Kanten, dass es digital ist... Die Kanten benötigen ein wenig "Antialiasing".
Das Digitale ist doch bereits schon lange auf dem Vormarsch. Im Grunde seit es den PC gibt.
Dabei fallen mir Begriffe ein wie "Netzkunst" oder "Mediale Kunst/Medienkunst".
Es gibt einen Künstler, der eine Scheinfluggesellschaft im Netz gegründet hat. Kann mich an seinem Namen nicht mehr erinnern. Ist jetzt fünf Jahre her als ich das in der Uni beim Prof. hatte.

Vertreter sind aber Max Bense, Vera Molnar, Manfred Mohr, Beuys und Adrian X.

Folgende Empfehlung:

https://www.weisskunst.de/mss/20100629mw_diss.pdf

Ich selbst male nur noch mit dem Ipad Pro.

PS: Das Malerein bei Veröffentlichung verpixelt werden, höre ich zum ersten Mal - meine Arbeiten wurden selbst beim Diplom nicht verpixelt. Dafür fotografiert und ausgestellt.
Eisenvorhang ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2019, 11:02   #7
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.249

Zitat:
Zitat von Eisenvorhang Beitrag anzeigen
Vera Molnar
Wer ist diese Künstlerin?

Es gab in den 50er oder 60er Jahren eine Schauspielerin dieses Namens, deren Gesicht durch einen Autounfall entstellt wurde, so dass sie ihre Karriere beenden musste. Handelt es sich um dieselbe Person? Kann eigentlich nicht sein bei diesem Zeitunterschied.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2019, 11:05   #8
männlich Eisenvorhang
 
Dabei seit: 04/2017
Beiträge: 1.476

https://de.wikipedia.org/wiki/Vera_Moln%C3%A1r

Noch etwas Interessantes zum Thema Kunst:

https://www.zeit.de/2019/46/kunstmar...LX0nRLGdqsG7go

Geändert von Eisenvorhang (12.11.2019 um 18:56 Uhr)
Eisenvorhang ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2019, 19:10   #9
männlich milchmirzucker
 
Benutzerbild von milchmirzucker
 
Dabei seit: 08/2019
Alter: 24
Beiträge: 121

Danke dir, Eisenvorhang (wie kommst du denn zu dem Namen) für die tolle Kritik. Ja, es sollte changieren zeischen Zurückhaltung und Bombastik. So wie das Gesicht nicht verraten sollte, ob es eine freudige, oder traurige Szene darstellt.

Die Links hab ich mir angeschaut und mir gefällt was ich sehe.

L.G
Patrick
milchmirzucker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2019, 19:40   #10
männlich Eisenvorhang
 
Dabei seit: 04/2017
Beiträge: 1.476

Der Name besitzt keinen historischen Hintergrund.
Ich saß vorm Internet und wollte mich anmelden.
Da fragte ich mich: "Wie benicke ich mich nun?" - da flog der Eisenvorhang direkt am inneren Augen vorbei!

Ob traurig oder freudig, daran dachte ich überhaupt nicht.
Für mich strahlt das Bild Akzeptanz aus.

vlg

EV
Eisenvorhang ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2019, 20:11   #11
männlich milchmirzucker
 
Benutzerbild von milchmirzucker
 
Dabei seit: 08/2019
Alter: 24
Beiträge: 121

Hi Eisenvorhang

Ging mir mit meinem Namen ähnlich

Akzeptanz, hmmm...das ist interressant.

Das wollte ich eigentlich weniger wiedergeben, aber jetzt wo dus erwähnst

L.G
Patrick
milchmirzucker ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Die Blumen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
blumen gelberhund Gefühlte Momente und Emotionen 8 15.09.2018 09:14
Blumen Marcel Strömer Lebensalltag, Natur und Universum 0 29.04.2017 11:36
Blumen aus Eis Noya Fantasy, Magie und Religion 13 15.04.2016 12:25
Die Blumen tuik81 Philosophisches und Nachdenkliches 6 22.05.2014 11:48
Blumen Al-eX Gefühlte Momente und Emotionen 0 26.04.2005 20:20


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.