Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 16.07.2018, 14:23   #1
männlich Perry
 
Benutzerbild von Perry
 
Dabei seit: 11/2006
Alter: 67
Beiträge: 2.865

Standard inklusen

als ich in bern den bären in seinem graben sah
reifte in mir der plan ihn aus diesem zu befreien
ich nannte ihn mishka wir flohen auf leisen sohlen

getarnt als tanzbär und fahrender sänger
trampten wir ostwärts lebten vom klimpergeld
denn wir konnten beide weder tanzen noch singen

irgendwann nahm er witterung auf folgte dem ruf
seiner art und bald darauf dem duft einer gefährtin
mich erlöste raisa aus meinem bernsteintraum
Perry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2018, 19:14   #2
weiblich Ex-Serpentina
abgemeldet
 
Dabei seit: 04/2018
Ort: Zwischen den Gedanken
Alter: 53
Beiträge: 698

Hallo Perry,

ganz zauberhaft!

Traumtänzelnde Grüsse,
Serpentina
Ex-Serpentina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2018, 20:24   #3
männlich Perry
 
Benutzerbild von Perry
 
Dabei seit: 11/2006
Alter: 67
Beiträge: 2.865

Standard Hallo Serpentina,

schön, dass Du dem (getarnten) Tanzspiel etwas abgewinnen konntest.
Auch wenn es nur ein Spiel der Fantasie ist, sollte jede Kreatur -sei es Mensch oder Tier- frei sein dürfen.
Danke fürs Gefallen und LG
Perry
Perry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2018, 00:06   #4
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 4.052

Wieder so ein tolles, klasse Perry!

Lieben Gruß

Letreo

Auf die Freiheit!
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2018, 00:40   #5
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 23.336

Ein stimmungsvolles und sprachlich schönes Gedicht, Perry, das mich dennoch zunächst ratlos machte. Was haben Bären in Bern zu suchen, und wie kommt ein Bär dort in einen Graben?

Ich fand heraus, dass der Bär das Wappentier von Bern ist und die Stadt Braunbären in einem Tiergehege hält.

Nicht klar ist mir jedoch, was das mit dem russischen Frauennamen Raisa (Gorbatschows Frau hieß so) und dem Bernstein zu tun hat, den man vor allem an der Ostsee findet.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2018, 01:04   #6
männlich Perry
 
Benutzerbild von Perry
 
Dabei seit: 11/2006
Alter: 67
Beiträge: 2.865

Standard Hallo Zusammen

Hallo Letreo,
freut mich, dass Dir meine kleine Wanderschaft vom Abwerfen der Fesseln bis zum Finden des Glücks gefallen hat.
LG
Perry

Hallo Ilka-Maria,
der Schlüssel zum Text liegt im Titel, denn "inklusen" nennt man auch die Bernsteineinschlüsse von Insekten etc.
Für den Bären ist es eine Befreiung aus seiner Gehegehaltung, für das LI das Abstreifen seiner "Bernstein-Gefühle" und es findet eine neue Liebe in Russland.
Alles nur Fantasie, aber eine schöne.
Danke für dein Interesse in dieser eher kargen lyrischen Zeit.
LG
Perry
Perry ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für inklusen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.