Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 20.11.2011, 16:18   #1
männlich Ex-Erman
 
Benutzerbild von Ex-Erman
 
Dabei seit: 12/2010
Beiträge: 1.458

Standard Nächtlich

Nächtlich

Laue Nacht; im Dorfe spätes Bellen;
Kauz und Fledermaus;
Blumenliebe-Duft aus trunkenen Quellen;
Hochzeit wird daraus.

Winz' ger Grille wehmutsvolles Schellen,
silbern quillt heraus;
Schwere Augen schlafend, Ruhewellen
Geh´n vom Himmel aus.

Dunkle Turmuhr schlägt,
Schläfrig Stunden zählt,
Milde Helle rieselt aus den Sternen;

Durch Einsamkeit geht,
Immer leiser weht:
Eisenbahn entschwindet in den Fernen.

LG Erman

Geändert von Ex-Erman (20.11.2011 um 21:23 Uhr)
Ex-Erman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2011, 20:47   #2
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.147

Halli Hallo, Erman -


lange nichts mehr von Dir gelesen.
Dieses romantische Nachtgedicht, Frieden atmend, ist nach meinem Gusto.
Lediglich die Eisenbahn schmeckt mir nicht (ist mir hier zu technisch).
Nach den Ruhewellen darfst Du das Komma getrost tilgen.


LG
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2011, 17:55   #3
männlich Ex-Erman
 
Benutzerbild von Ex-Erman
 
Dabei seit: 12/2010
Beiträge: 1.458

Hallo Thing,

Vielen dank fürs Lesen.

Du hast recht ''die Eisenbahn'' ist zu technisch, leider fiel mir nichts
''Passenderes'' ein..

Wie du weißt, bin ich noch am Üben...


Lieben Gruß
Erman
Ex-Erman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2011, 18:25   #4
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.147

so auf die Schnelle:


Ferne Züge ahn ich in der Ferne ...
oder so ähnlich.

Warum bist Du so selten hier?


LG
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Nächtlich

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.