Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Zeitgeschehen und Gesellschaft

Zeitgeschehen und Gesellschaft Gedichte über aktuelle Ereignisse und über die Menschen dieser Welt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 28.05.2013, 23:03   #1
männlich razumakehint
 
Dabei seit: 05/2012
Alter: 30
Beiträge: 71

Standard Normal sein

Normal ist, wer den Hund verdrischt
und seine Kinder fickt,
normal ist, es zu leugnen;
Niemand will normal sein.

Du bist gewiss, ja sicherlich,
Ausnahme der Regel.
Weißt mehr als alle anderen,
und lebst das echte Leben.

Oder bist du etwa gar
nichts wert, bist Abschaum, der
im Leben nicht,
niemals, normal sein könnte?

Nun, was du auch im Spiegel siehst,
ganz individuell,
so bist und bleibst du stets,
nimm's nicht schwer, normal.
razumakehint ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2013, 00:05   #2
männlich Ex-Poesieger
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2009
Beiträge: 7.249

Selten so extrem gefuehlt,
weil der unterschied eigentlich eine gemeinsamkeit ist.
Geht doch nur noch drum,
Womit Man mehr erreicht.

LG rs
Ex-Poesieger ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Normal sein

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mensch sein, heißt es sein zu wollen... sonderling Philosophisches und Nachdenkliches 35 01.11.2011 15:38
Normal Life *weiter geschrieben* SkinnyPig Geschichten, Märchen und Legenden 5 21.09.2007 01:40
Normal Blasebalg Sonstiges Gedichte und Experimentelles 4 18.05.2007 02:07
Vollkommen normal (Anm.: sehr brutal) akechi90 Geschichten, Märchen und Legenden 6 05.02.2006 14:44


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.