Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Lebensalltag, Natur und Universum

Lebensalltag, Natur und Universum Gedichte über den Lebensalltag, Universum, Pflanzen, Tiere und Jahreszeiten.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 06.02.2018, 00:55   #1
männlich Orakel
 
Benutzerbild von Orakel
 
Dabei seit: 10/2012
Ort: Nah am Wurmlöch
Alter: 60
Beiträge: 1.244

Standard meMachtoo

Was deucht mich diese Dödel-Diskussion
Ich lebe in einem Gödel-Universum
mit negativer kosmologischer Konstante
Ich liebe auch meine Tante
die hat bei mir ein Stein im Brett

Alles rotiert um Dödelmacht
Mich interessiert Gödel und Mach
Orakel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2019, 22:19   #2
männlich Orakel
 
Benutzerbild von Orakel
 
Dabei seit: 10/2012
Ort: Nah am Wurmlöch
Alter: 60
Beiträge: 1.244

Standard Dieser Gödel

Kurt Friedrich Gödel (* 28. April 1906 in Brünn, Österreich-Ungarn, heute Tschechien; † 14. Januar 1978 in Princeton, New Jersey, Vereinigte Staaten) war ein österreichischer und später amerikanischer Mathematiker, Philosoph und einer der bedeutendsten Logiker des 20. Jahrhunderts. Er leistete maßgebliche Beiträge zur Prädikatenlogik (Vollständigkeit und Entscheidungsproblem in der Arithmetik und der axiomatischen Mengenlehre), zu den Beziehungen der intuitionistischen Logik sowohl zur klassischen Logik als auch zur Modallogik sowie zur Relativitätstheorie in der Physik.

Auch seine philosophischen Erörterungen zu den Grundlagen der Mathematik fanden weite Beachtung.
Orakel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2019, 23:40   #3
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.608

AHA DU SPRINGST auf KG auf...hm. ich hatte einiges aus HAO WANG...A Logical Journey: From Gödel to Philosophy...mal übersetzt. na ja einen reimer hast du uns da nicht vorgesetzt...ssion...versum...also nicht so geschlossen wie sein rotierendes, geschlossenes, stationäres, homogenes Universum mit negativer kosmologischer Konstante mit lustigen Zeitreisen möglich sind, das heißt, es gibt geschlossene zeitartige Geodätische zu jedem Ereignispunkt. Da damit auch Zeitreiseparadoxien verbunden sind, zeigt das Modell, dass für deren Vermeidung weitere Prinzipien über die ART hinaus notwendig sind.

Ich frage dich nun Herr Orakel:
Hast du gar einen Langhaardackel?
Zeitreisen nur mit bestem Futter,
Petsdeli lieebt die Dackel-Mutter.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2019, 22:14   #4
männlich Orakel
 
Benutzerbild von Orakel
 
Dabei seit: 10/2012
Ort: Nah am Wurmlöch
Alter: 60
Beiträge: 1.244

Ralfchen
mein liebster Wadenbeißer
Die letzte Wahrheit ist mathematisch nicht darstellbar

Trotz allem war Gödel kein Dödel
Orakel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2019, 22:40   #5
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.608

davon war er lichtjahre entfernt. ich bin ein totaler Gödel fan und natülrich auch Schrödinger, Bohr, Planck, Heisenberg und unseres geliebten Albert. hast du Gödls briefe an seine mutter gelesen, in welchen er die existenz goddchens logisch zu erklären versucht? wobei das wort existenz schon alleine auf unsere 4 bekannten dimensionen hinwiese und goddchen zu einem lokalen dummerchen perpetuieren würde. das hatte mich daran gestört.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2019, 22:56   #6
männlich Orakel
 
Benutzerbild von Orakel
 
Dabei seit: 10/2012
Ort: Nah am Wurmlöch
Alter: 60
Beiträge: 1.244

Gödels Briefe an die Mutter kenne ich nicht
Einstein war auch nicht frei von Göödel

Hawking meinte es geht auch ohne
Orakel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2019, 00:06   #7
männlich Orakel
 
Benutzerbild von Orakel
 
Dabei seit: 10/2012
Ort: Nah am Wurmlöch
Alter: 60
Beiträge: 1.244

Gödels Unvollständigkeitssatz
sagt doch
dass
Absatz

Nicht zwingend
sondern begrenzt
von Systemen
Orakel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für meMachtoo

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.