Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 24.08.2019, 09:56   #1
männlich gelberhund
 
Benutzerbild von gelberhund
 
Dabei seit: 02/2015
Ort: erzgebirge
Alter: 41
Beiträge: 1.163

Standard für marcine

tiefer gott, und sternlein dabei, und die romanze im kirschental
warum war das leben jemals eine qual?
eine tante rief das in einen silbrigen zaubersaal
geh doch einmal ans meer, kleiner waal!

ich schrieb das alte wort an deine veralberte stirn
greif dir doch auch mal selbst ins alte gehirn
fühlst du in dir noch den schatten der ewigen birn?
ich dachte einmal ich kann dieses knäuel entwirr'n..

weiß du nicht daß wir bald alles verstehen?
kannst auch einmal gern in die grünsten augen sehen
deine katze grüßt vom totgewitzelten verstehen
sturmwinde können die frau nicht zerwehen..
gelberhund ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für für marcine

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.