Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Geschichten und sonstiges Textwerk > Sonstiges und Experimentelles

Sonstiges und Experimentelles Andersartige, experimentelle Texte und sonstige Querschläger.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 24.10.2015, 11:38   #67
weiblich BABSvomKUTSCHI
gesperrt
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 3.076

Post vont Amt

Q: Ick kriech die Tür nich mehr zu!
B: Watten, Deine Wohnungstür?
Q: Nee, det is doch blos son Ausdruck von jroße Vawundarung.
B: Ick dachte jetz weil meine ja nich uffjing.
Q: Haha, stimmt, det hette jepasst. Aba nee, ick hab mir üban Schreiben vont Arbeetsamt jewundert.
B: Saach blos, die ham Dir ne Stelle anjeboten.
Q: Nee, so schlimm isset nich. Aba ick solln Kurs machen für Fortbildung.
B: Du?? Der Du allet weest?? Sind die bekloppt??
Q: Naja, allet wees ick zwar ooch nich, aba sicha mehr als die Feifen die da sitzen.
B: Wen sollste denn in den Kurs fortbilden?
Q: Na mir selba!
B: Da komm ick nich janz mit. Een Kurs für Dir janz alleene?
Q: Ick wees nich, aba wahrscheinlich stelln se mir noch ne Handvoll Assis zur Seite.
B: Denn seita ja sechse in den Kurs.
Q: Koreckt. Mitte Algebra klappt det bei Dir jetze aba schon janz jut.
B: Mit wat?
Q: Algebra! Det is, wennde janz jut int Kopprechnen bist. Stammt aus Etopien von den ihrn Keiser den die jehabt ham, der hiess ma Algebra Heile Selasso.
B: Und Dir wolln die noch Fortbildung beibringen, der totale Lacher!
Q: Hängt villeicht damit zusammen, weil ick ja uffs Amt mein Wissen nich öffentlich raushängen lasse.
B: Det hängt bestimmt mit Deine Bescheidenheit zusammen. Aba wat mir da jrade in Kopp kommt: wat wolln die Dir denn bezahlen für den Kurs. Du wirst doch nich wieda so bescheiden sein und det für lau machen wollen?
Q: Det wees ick nich, da hab ick übahaupt keen Plan. Ick muss erst nochma nachkieken, üba wie viel Taache det jeht.
B: Und vajiss nich, dette ooch Fahrkosten berechnest, es sei denn, Du wirst abjeholt.
Q: Jut, dette des anjesprochen hast. Det hatt ick in meine Übalejung noch jarnich drinne.
BABSvomKUTSCHI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2015, 11:44   #68
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Kreisch!!!
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2015, 14:38   #69
weiblich BABSvomKUTSCHI
gesperrt
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 3.076

Besuch

Q: Mann, ick bin noch janz fertich. Ick hatte die Polacken zu Besuch.
B: Watten für ne Polacken?
Q: Det sind Vawandte aus Kattowitz. Vorn Kriech war det deutsch, da warn die da schon und nachen Kriech warnse uff eenmel Polacken. Jetz sindse ne deutsche Mindaheit da unten.
B: Watten, sind aba trotzdem Polacken?
Q: Koreckt. In ihrn Pass is allet polackisch, nischt deutsch.
B: Vastehe. Det is wie mitte Türken in Kleen-Istanbul. Jeda wees, det det Kreuzberch is und von die Türken da sind ja ville zun deutschen Glauben übajetreten.
Q: Da isset ´n bissken anders. Da jibt et Untaschiede. Die wo ´n deutschen Pass ham, det sind Deutsch-Türken. Die keenen deutschen Pass ham und nur ´n türkischen Pass, det sind Kümmel-Türken.
B: Denn jibt et aba noch welche, die beede Pässe ham, wat sind det für welche?
Q: Det sind die janz ausjebufften, die nennt ma Wendlinge.
B: Watten, wie damals bei die Ossis?
Q: Ne, det warn ja Wendehelse.
B: Und wat is da der Untaschied?
Q: Saacht doch der Name. Die eenen ham nur den Hals jedreht inne andre Richtung, aba der Wendling, also der zwee Pässe hat, der is inne Türkei ´n übazeuchta Türke.
B: Und hier in Deutschland?
Q: Issa eijentlich ooch ´n übazeuchta Türke, tut aba so, als wära ´n Deutscha. Siehste am besten bein Fußball. Spieln wa jejen die, schrein die ALLE für de Türkei.
B: Und wat is mit Deine Polacken?
Q: Det sind keene Türken, det sind übazeuchte Deutsche!!!
BABSvomKUTSCHI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2015, 19:50   #70
weiblich BABSvomKUTSCHI
gesperrt
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 3.076

Kaputt

B: Jut, dette kommst. Ick mussen neuen Kühlschrank koofen.
Q: Watten, loofta nich mehr? Is der Korn warm jeworden?
B: Eben, wat anders hab ick ja nich drinne.
Q: Det is ja mehr als bedauerlich. Ob aba morjen eena ´n neuen schon liefert is ooch fraachlich.
B: Soll ick uns zwee lauwarme Kurze einjießen?
Q: Mach ma, hoffentlich schlagen die uns nich uffem Magen.
B: Det wern wa sehn. Prost.
Q: Prost. Brrrr fui Deibel schmeckt det jewöhnungsbedüftich.
B: Meinste, det krieng wa hin?
Q: Watten, ab jetz den Schnaps lauwarm zu saufen?
B: Nee, ick meine ´n schnellen Ersatz zu beschaffen.
Q: Ick werd mir ma uffen Weg machen und bei Rudis Resterampe kieken, ob der da eenen stehen hat. Wenner eenen hat, denn order ick den.
B: Ick drück die Daumen, und Glück auf, wie der Jäjer saacht.

Zwei Stunden später

Q: Ick bringe keene juten Nachrichten. Rudi hat den letzten von die Dinger heute vormittach vakooft. Neue krichta erst in eene Woche wieda rin.
B: Schade, aba is nich so schlimm, meina looft wieda.
Q: Wie kommten det? Wat hasten jemacht?
B: Ick bin ma hoch jejangen zu Kewwin, den Studenten.
Q: Watten, hat der von sowat Ahnung?
B: Keene Ahnung, aba er is mitjekommen und hat den jleich repariert. Der Korn is ooch schon wieda kalt.
Q: Na Mensch, wie find ick denn det. Hat der denn det richtsche Werchzeuch jehabt?
B: Der hat det ohne Werchzeuch hinjekricht.
Q: Wie hattan det jemacht?
B: Der hat den Stecka wieda rinjesteckt, der war raus.
BABSvomKUTSCHI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2015, 10:00   #71
weiblich BABSvomKUTSCHI
gesperrt
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 3.076

Bein Erdbeerflücken

Q: Mann, wat tun mir die Knie weh.
B: Watten, haste den Kloboden mitter Zahnbürschte jereinigt?
Q: Nee, ick war mit Muttin und ihre Freundin Ruth bei Stolpe uffen Erdbeerfeld und icke durfte uff de Knie rutschen und die Erdbeern sammeln.
B: Wieville haste denn einjesackt?
Q: Die Frare kann ick so nich janz eindeutlich beantworten.
B: Wird det nich nach Kilo abjerechnet?
Q: Det is koreckt. Wir hatten 3 jroße LIDL-Taschen mit, da passt ja ne janze Menge rin.
B: Ick kann Dir sogar saachen, wieville die aushalten: 30 Kilo Brickets!! Bei 3 Taschen sind det – naja – ne janze Menge.
Q: Weil die Ruth ja weejen der Raucherbeene nich loofen kann, hatten wa ja ooch ihrn Rollstuhl mit. Ick hatte ja jedacht, det die vonn Rollstuhl aus an die Erdbeern kommt und icke blos die Tasche uffhalten muss, aba falsch jedacht, die kam nich ran, also musste icke uff de Knie und Muttin hat die Tasche uffjehalten.
B: Denn konnte die Ruth janich helfen?
Q: Nur als Jejenjewicht inn Rollstuhl, weil wa ja hinten die Taschen anjehängt ham.
B: Wieville habta denn nu jesammelt?
Q: Det is kurz aklärt. Ick häng die letzte Tasche hinten ran, da kippt der Rollstuhl nach hinten üba. Meine Fresse, war det ne Sauerei. Die Ruth sah aus, als hätt die eener jeschlachtet, der is die volle Ladung Erdbeermumpe übajekommen.
B: Ach du Scheiße. Aba ihr musstet doch trotzdem bezahlen oder?
Q: Logisch, aba det hat Muttin jeregelt. Jedenfalls hab ick die Taschen mit die Erdbeermatsche nich mehr int Auto jetan, die hab ick dajelassen.
B: Aba die Ruth haste wieda mitjenommen?
Q: Ja, weil Muttin druff bestanden hat, und als ick inn Auto saß, hab ick meene Beene kaum jespürt, war janz schön sensibel mitte Pedalen.
B: Denn kamma saachen, außa Spesen nischt jewesen.
Q: Total koreckt.
BABSvomKUTSCHI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2015, 11:41   #72
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

R: Horchemohl, do waar enner

I: Widder der Idiohd?

R: Glar - wer sunnschd?

I: Was hadder dann widder vezählt?

R: Ei, de gleiche Quadsch, wie immer.

I: Ach, dasser e bessrer Dichder wär?

R: Eijo, uns sonschd noch ebbes.

I: Was dann?

R: Ei, dasser nimmi ins Griene gehd, es wär em ehglisch.

I: Wieso dann? Der is doch es Schoof in seim Vorgahde.

R: Ei, er had gemennd, e richdisch Wies wärem liewer, awwer uf die kommder ned druff.

I: Do soll er sich halld an sei Vorgahde halle, do siehder de Mohnd un die Sterne genauso guhd.

R: Jo, awwer es eichne Grahsniewoh bassdem ned so, des wär ned so ellidähr.

I: Ei, der is doch selwer ned ellidähr.

R: Glar, awwer das hadder noch nedd geschnalld.

I: Ob der das noch schnalle duhd?

R: Glaahwich nedd.

I: Och, das ahme Diehr!

R: Ach wass - der belld jedie Nachd ebes ahn und mennd, es wär de Mond.

I: Ach, der ahm Hund. Der hald sich halt fer die Sunn.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2015, 11:59   #73
weiblich BABSvomKUTSCHI
gesperrt
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 3.076

Na KLASSE, und denn noch uff holländisch, wat Du allet für ausländische Sprachen sprichst.
Wenn ick det richtich vastanden habe, jeht et um eenen, der inne Telefonzelle 20 Minuten nen annern det Ohr abquatscht, bisser merkt det det Kabel durchjeschnitten is. Richtich?
BABSvomKUTSCHI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2015, 12:09   #74
Ex Richard L.
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2014
Beiträge: 1.288

Ach Thing..
Ex Richard L. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2015, 12:54   #75
weiblich BABSvomKUTSCHI
gesperrt
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 3.076

Trockenbeerenauslese

B: Ick hab heute mein Keller uffjeräumt und Du wirst et nich glooben, wat ick jefunden habe.
Q: Watten, ne Schatztruhe?
B: So ehnlich.
Q: Nu azehl schon.
B: Vier Holzkisten, wo in jede zwölf Flaschen Wein warn.
Q: Haste schon hoch jeholt?
B: Hm, stehn inne Küche. Ick bring ma eene rin.

Q: Det darf ja nich wahr sein. Trockenbeerenauslese von 1959 steht da druff. Det is ´n Vamögen wert, denk ick mal.
B: Kiek doch ma in Dein LapTop, ob die da wat drinne ham.
Q: Moment, muss ick erst in Deine Telefonbuchse. So, kommt jleich. Und jetz jeb ick det ma ein. - Ach Du Scheiße!!!
B: Watten, üba oda unta fümf Euro?
Q: Sitzte jut? Eene Flasche steht hier mit 1.639,-- Euro. Det sind bei 48 Flaschen, watte ma, runde siebzichdausend Euro!!!
B: Nee, echt? Äh, kneif mir ma. Da muss ick erst ma zwee Kurze einjießen.
Q: Ick gloobe, jetz sind wa reich. Prost!
B: Prost! Und wat machen wa nu? Wolln wa mal eene probiern?
Q: Ick wees nich, bei den Preis? Wir kieken se uns erst ma jenau an.
B: Jut, hier steht se, is noch allet drinne, hat also keen Loch.
Q: Det kommt mir aba jetz komisch vor, die Pulle hat nen Schraubvaschluss. Und kiek ma, der war ooch schon mal offen. Ick dreh ma uff.
B: Und? Wie riechta?
Q: Scheiße, nach Essig!! Da wollte bestimmt eena bescheißen und hatten jutet Etikett ruffjeklebt.
B: Ja, Mensch, Onkel Ernste hat sowat früha jemacht bei Jeburtstaache. Hat wat billichet jekooft und umjefüllt. Und die Gäste ham jedacht, na hallo, det is aba ´n edla Troppen.
Q: Naja, trotzdem, war doch echt toll, mal fümf Minuten jedacht zu ham, det wa reich wärn.
B: Stimmt, det kann uns keener mehr nehmen.
BABSvomKUTSCHI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2015, 17:11   #76
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Zitat:
Zitat von Farrell Beitrag anzeigen
Ach Thing..
Mach Dir keine Sorgen:
Mein Mitleid mit Dir ist unerschöpflich!
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2015, 17:49   #77
weiblich BABSvomKUTSCHI
gesperrt
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 3.076

Ihr kricht gleich Schellen bissa lacht!!!
Hier wird dialogisiert und nich polemisiert!!!
Und wer sich nich dran hält, den tritt Q in Arsch, bissa Lumpen kotzt!!!
Kapiesche???
BABSvomKUTSCHI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2015, 17:51   #78
weiblich BABSvomKUTSCHI
gesperrt
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 3.076

Frikassee

Q: Also wat ick Dir jetz azehle, det wirste nich glooben.
B: Watten, ´n Mehrchen?
Q: Pass uff, jestern abend hat Muttin ´n Frikassee jemacht.
B: Wat issen det?
Q: Son Jematsche mit Huhn und Reis. Na jedenfalls, wir sind beit essen, da kricht Muttin een Hühnaknochen inne Luftröhre und fängt janz dolle zu röcheln an.
B: Deine Mutta schlingt aba ooch imma wien Spätheimkehrer.
Q: Det is nu mal passiert. Icke schnell rüba zun Böhnisch, mein Nachbar, det der mir villeicht ´n Ratschlag jeben kann. Wieda bei Muttin, war die schon ziemlich blau.
B: Watten, hatte die sich een einjepfiffen?
Q: Nee, Mensch, von det Luftvasagen! Ick saache, da wern wa wohl ´n Luftröhrnschnitt machen müssen. Nee, saacht Böhnisch, ick kann keen Blut sehn, da wer ick ohnmechtich.
B: Det is ja Horror, da kriech icke ja ´n Schweißausbruch! Und wat habta nu jemacht?
Q: Böhnisch saachte pass uff, wir nehmse an de Beene und stellnse uffen Kopp. Und mit een Ruck hamwa Muttin hochjehoben anne Beene und det machte Plopp und der Knochen war draußen.
B: Mann, denn hattet ja ´n jutet Ende jenommen!
Q: Nee, Muttin fängt wie blöde an zu schrein.
B: Det war der Schreck.
Q: Nee, beit Hochziehn hattet ihr die Knie ausjekugelt, und zwar beede.
B: Ach du Scheiße, und denn?
Q: Krankenwaagen kam und ab int Krankenhaus. Da liechtse nu einjejipst.
B: Wemma sich det übaleecht, wejen ´n kleenen Hühnaknochen wirste beede Beene einjejipst.
Q: Sowat nennt man: kleene Ursache, jroße Wirkung.
BABSvomKUTSCHI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2015, 18:28   #79
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Zitat:
Zitat von BABSvomKUTSCHI Beitrag anzeigen
Ihr kricht gleich Schellen bissa lacht!!!
Hier wird dialogisiert und nich polemisiert!!!
Und wer sich nich dran hält, den tritt Q in Arsch, bissa Lumpen kotzt!!!
Kapiesche???
R: Ei, ich kriesch die Modde! Ich lach doch sowieso.
I: Bisch Du es Piddche?
R: Ach komm, geh ma weg! Ich bin doch ned es Piddche! Der had sich doch dohdgelachd.
I: Denne menn ich nedd, denne mid em Sagg voll Migge, ich menn denn annere, do denne Dridde, der mim Buggel.
R: Ach, der kann em doch nur lääd duhn.
I: Das sahn ich doch!
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2015, 20:23   #80
weiblich BABSvomKUTSCHI
gesperrt
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 3.076

Urlaub

B: Du, ick hab mir ma wat übalecht.
Q: Watten?
B: Wolln wa nich ma in Urlaub fahrn?
Q: Könn wa machen, aba da müssen wa erst ma det richtische finden. Du weest, ick jeh nich ant Wasser und Du nich inne Berje.
B: Jehn wa eben ufft flache Land.
Q: Jut, aba wo flachet Land is, da is ooch immat Meer, wie bei Holland.
B: Ick wees eens, wat flach is und keen Meer hat.
Q: Azehl. Bin ick aba jespannt.
B: TaTa, wir fahrn nach Brandenburch!!
Q: Ähh, det stimmt, is flach und hat keen Meer.
B: Und det hat jede Menge Vorteile, die quatschen unsre Sprache, da jibt et Frittenbuden und Kioske und übahaupt is det ideal vor uns.
Q: Haste da ´n besondern Ort im Ooge?
B: Hab ick, is weltberühmt.
Q: Nu spann mir nich uff de Folter.
B: Wir fahrn nach Werneuchen. Kennt jeda. Meine Mutta hat damals schon jesaacht wenn ick zu spät jekommen bin: na, biste wieda üba Werneuchen jefahrn? Und wennste mit de Taxe fährst, saachste den Fahrer ja ooch: fahr mir direkt und nich üba Werneuchen.
Q: Du bringst mir zun Erstaunen, ick jeb Dir in allet recht.
B: Meinste, Deine Karre schafft die Strecke?
Q: Aba dick und doll, die schnurrt doch noch wien Ketzchen.
B: Tadellos, denn müssen wa mal in die Planung einsteijen. Det wird uns ´n paar Taache in Anspruch nehmen.
Q: Also Nummer eins, wie weit is det.
B: Det sind jenau 24 Kilometa
Q: Schafft meene Karre uff jeden Fall.
B: Und weeste, wat genjal is? Da sparn wa reichlich Kohle.
Q: Wie ´n det?
B: Wir brauchen keen Hotel, abens fahrn wa wieder nach Hause und penn int eijne Bett!!
Q: Wirklich, genjal !!
BABSvomKUTSCHI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2015, 20:35   #81
männlich Jeronimo
gesperrt
 
Dabei seit: 10/2011
Alter: 66
Beiträge: 4.223

Wie "schön", dass es jetzt hier auch einen Maulkorb gibt.
Trotzdem brauche ich für den Humor der Holländer immer noch ne Dosis Lachgas.
Jeronimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2015, 20:45   #82
weiblich BABSvomKUTSCHI
gesperrt
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 3.076

Zitat:
Zitat von Jeronimo Beitrag anzeigen
Wie "schön", dass es jetzt hier auch einen Maulkorb gibt.
Trotzdem brauche ich für den Humor der Holländer immer noch ne Dosis Lachgas.
Den Maulkorb hat doch B dem Purzel abgenommen!!

Und nu laber nich rum, sondern schreib ma ´n schönen Dialog über Holländer.

Glück auf, wie der Jäger sagt.
Babsi
BABSvomKUTSCHI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2015, 20:53   #83
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Zitat:
Zitat von Jeronimo Beitrag anzeigen
Trotzdem brauche ich für den Humor der Holländer immer noch ne Dosis Lachgas.

Gibts bei Dr.Dr. med. Franzl Reichhaupt kostenlos.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2015, 20:55   #84
männlich Jeronimo
gesperrt
 
Dabei seit: 10/2011
Alter: 66
Beiträge: 4.223

Zitat:
Zitat von BABSvomKUTSCHI Beitrag anzeigen
Den Maulkorb hat doch B dem Purzel abgenommen!!

Und nu laber nich rum, sondern schreib ma ´n schönen Dialog über Holländer.

Glück auf, wie der Jäger sagt.
Babsi
Wo soll ich denn reinstellen? Ich werde doch schon gelöscht, wenn ich nur "Kuckuck" sage.
Jeronimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2015, 20:58   #85
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Zitat:
Zitat von Jeronimo Beitrag anzeigen
Ich werde doch schon gelöscht, wenn ich nur "Kuckuck" sage.

Das darf doch nicht wahr sein!
Ich mag zwar viele Deiner Kommentare nicht - aber löschenswert fand ich sie bis jetzt nicht.

Naja - dann sind wir wenigstens Schicksalsgenossen!
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2015, 15:29   #86
weiblich BABSvomKUTSCHI
gesperrt
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 3.076

Maraton loofen

B: Mann, ick hab jestern Maraton inn Fernsehn jesehn!!
Q: Die sind doch bekloppt, det is doch ohne een Sinn!
B: Wieso?
Q: Weeste übahaupt woher det kommt?
B: Ja, ick gloob aus Frankfort.
Q: Nee, ick meine wo det den Ursprung hatte.
B: Nee, villeicht in Workuta?
Q: Hä, wie kommsten uff Workuta.
B: Da war Onkel Ernste in Jefangenschaft bei de Russen. Und der saachte, die mussten jeden Tach ville Kilometa zur Arbeet loofen.
Q: Nee, det hat sein Jrund inn Altatum!!
B: Azehl ma, det is mir unbekannt.
Q: Also, damals stand der Hanniball mit fümfhundert Elefanten vor Maraton, det is ne Stadt uffen Balkan und wollt da rin.
B: So ville Elefanten jibt et ja nich ma in alle Zoos!!
Q: Damals jab et die so wie heute Karnickel. Also, der stand da und die ham den nich rinjelassen. Und weil der ja Futta für seine Elefanten brauchte und da nu unbedingt rin musste, hatta ne List anjewendet.
B: Nu bin ick aba jespannt, wie der det jeschafft hat.
Q: Der hatte ne genjale Idee!! Der hat aus Holz ´n riesischet Ferd jebaut, hat det da hinjestellt mim Zettel dran und da stand in Schönschrift druff: Det issen Abschiedsjeschenk, wir haun ab zurück nach Jerusalem.
B: Wie jroß warn det Ferd?
Q: Saach ick doch, riesisch. Weil, da warn seine besten Kempfer drinne.
B: Aha, und wat is denn passiert?
Q: Na pass uff. Die Balkanesen ham det rinjeholt und ´n jrooßet Fest jefeiert. Und als alle besoffen warn, sind die Hannibalesen raus aus det Ferd und ham ihre Kumpels mit de Elefanten rinjelassen.
B: Hab ick ja wida wat von Dir jelernt. Und wat is det nu mit den Maratonlauf?
Q: Na Mensch, als Andenken an det Aeischnis loofen die da nu rum. Und wie ick schon saachte, allet ohne Sinn. Weil heute steht keener mehr mim Elefanten vor ne Stadt.
BABSvomKUTSCHI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2015, 16:42   #87
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Spitze!
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2015, 20:31   #88
weiblich BABSvomKUTSCHI
gesperrt
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 3.076

Weihnachtsboom-Vakoof

Q: Ick komm jrad von Willi sein Kohlenhof. Der sucht inn Dezember zwee Mann vorn Weihnachtsboomvakoof. Ick hab zujesacht für uns beede.
B: Aba Du machst det mit det Jeld von de Leute. Du weest, ick bin da imma ´n bissken unsicher, besonders wenn ick rausjeben muss.
Q: Brauchst Dir keen Kopp machen, det aledige icke.
B: Wat zahlten Willi uns die Stunde?
Q: Fümf Euro die Stunde von zehne bis abens achte, det sind fuffzich Euro an Tach.
B: Und wie ville is det für die janze Zeit?
Q: Det sind elfhundat Euro.
B: Zsammen, oda für jeden?
Q: Für jeden von uns beede, und det is steuafrei.
B: Mann, det is ja doll, da kann ick ja anfangen zu übalejen, wat ick mir zu Weihnachten koofe.
Q: Ick wees schon wat ick koofen werde. Ick koof 4 neue Reifen mit Feljen.
B: Dufte, die koof ick mir ooch.
Q: Mensch, Du musst Dir wat andres koofen! Du hast doch jar keen Auto!!
B: Ach so. Hm… kannste nich wat koofen, wat ick ooch koofen kann?
Q: Det is jarkeene schlechte Idee. Wenn wa doppelt koofen, jehmse uns Rabatt und von den Rabatt koofen wa uns noch wat andret.
B: Und wat koofen wa zusammen?
Q: Wir machen det so, ick koof bei den Händler die Reifen und Du die Feljen und ick saach den, detta uns fuffzehn Euro Rabatt jeben muss.
B: Det is superschlau von Dir und von die fuffzehn Euro koofen wa ´n besondas juten Weizenkorn.
Q: So machen wa det.
BABSvomKUTSCHI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2015, 20:38   #89
weiblich BABSvomKUTSCHI
gesperrt
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 3.076

Zitat:
Zitat von Jeronimo Beitrag anzeigen
Wo soll ich denn reinstellen? Ich werde doch schon gelöscht, wenn ich nur "Kuckuck" sage.
Hömma, jetze wo wa inne literarische Niesche einquartiert wurden, kannste ooch wat mit Kuckuck bringen, ohne dasset jekippt wird.
BABSvomKUTSCHI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2015, 13:38   #90
weiblich BABSvomKUTSCHI
gesperrt
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 3.076

Autokoof

Q: Ick hab Dir doch azehlt von den Böhnisch wo meen Nachbar is.
B: Ja, der keen Blut sehn kann.
Q: Jenau. Der kippt heut morjen Wasser inne Scheibenwaschanlaache, als icke grad ausset Haus komme. Da kommt eener an zu Böhnisch und saacht: Äh, ich kaufe dein Auto.
B: Will der Böhnisch det vakoofen?
Q: Ach iwo. Der hat det Auto ja noch jarnich lange.
B: Und wat hat der Böhnisch jesaacht?
Q: Nu pass uff. Der Typ war wohl ´n Albaneser oder sowat, und saacht. Geb ich dir tausend Euro. Saacht Böhnisch, vapiss dir, ick vakoof nich.
B: War ihm nich jenuch, wa?
Q: Mensch, der hat det Auto vor drei Monate für achtdausend Euro jekooft!! Aba nu kommt det. Der Penner saacht zu Böhnisch: musst du aufpassen, morgen Auto vielleicht weg, oder tottal zerkratzt, oder Räder fehlen, gibt da viele Möglichkeiten!!
B: Und? Haste Dir da einjemischt?
Q: Ja und nee. Muttin kam jrade vom Koofmich mit fümf Fund Kartoffeln und ick hab ma mal viere inne Taschen jesteckt. Ick hatte jesehn, det der Typ ´n jetunten BMW ´n Stücke weita jeparkt hatte.
B: Ja watten, haste den Albanesen mitte Kartoffeln beschmissen?
Q: Nee, Du kennst ma doch, ick arbeete anderkaffer.
B: Hä???
Q: Akleer ick Dir andermal. Also ick jeh rüba zu den seine Karre und hab in den seine zwee Auspuffrohre jeweils zwee Katoffeln rin jedremmelt.
B: Ick vasteh nur Bahnhof.
Q: Wirste jleich vastehn. Naach ´n paar Minuten kommt der Sack und steicht in den BMW, startet und die Karre springt natürlich nich an. Und der vasucht det imma wieda und nischt.
B: Villeicht hatta keen Benzin drinne jehabt.
Q: Aklehr ick Dir ooch späta. Nu pass uff: plötzlich ascheint Quentin Rammelow, also icke höchstpersönlich, an det Seitenfensta von den sein Wagen und ick saache: Äh, ick koofe die Karre vor dausend Euro!
B: Haste denn so ville Kohle beijehabt?
Q: Mensch, darum jing det doch janich. Et jing um Bestrafung!!!
B: Aha.
Q: Na jedenfalls saacht der: so viel Geld hast du nicht, du Arschloch. Und der zeigt mir plötzlich ´n Messer.
B: Au wacka, wat hasten nu jemacht?
Q: Da würdste nie druff kommen. Ich hab meene rechte Hand inne Jackentasche jehalten. Zeijefinger ausjestreckt und hab jesaacht: imma det jleiche mit euch Arschgeigen, kommt mim Messa, wenn ne Knarre uff euch jerichtet is.
B: Ick wer ja nich mehr, und denn?
Q: Der Pipel is janz blass jeworden, hat det Messer wechjelegt und reicht mir ´n Hunni. Und denn saacht der: Meister, nix für ungut, war doch nur Spaß.
B: Mann, det is ja so uffrejend, da muss ick erst ma zwee Kurze einjießen. Prost!
Q: Prost. Und icke saach zu dem: Da lass ma noch fuffzich rüberwachsen, denn bring ick deine Karre wieda zum loofen.
B: Watten, hat der Dir noch fuffzich jejeben?
Q: Klaro. Icke die Kartoffel aussen Auspuff jemacht und jesaacht: und nu hab ab und lass da nich mehr in unsre Straße sehn. Und wusch, weg warer.
B: Quentin Rammelow, Du bist der Jrößte.
Q: Und heute abend lade ick Dir ein int Kacheleck zun jemütlichen Umtrunk und da erkleer ick Dir och allet, wat de noch wissen wolltest.
BABSvomKUTSCHI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2015, 15:48   #91
weiblich BABSvomKUTSCHI
gesperrt
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 3.076

Et klingelt anne Tür

B: Jestern klingelt det bei mir anne Tür, icke öffne, Zijarette inn Mund, stehn da zwee Weiba.
Q: Aba hallo, hattste Damenbesuch? Jaja, je oller umso doller.
B: Nee, ick hatte die nich bestellt. Kiekt mir die eene janz streng an und saacht: rauchen ist krebserregend!!
Q: Watten, kamn die vont Gesundheitsamt?
B: Nee, jedenfalls saach ick zu die: is mir doch scheißejal, wat Krebse geil macht.
Q: Wat wollten die denn nu von Dir.
B: Wenn ick det richtisch vastanden habe, sollte ick bei denen beitreten.
Q: Wie? Inn Vaein?
B: Muss wohl sowat sein, die saachten, sie wern von die Zeugen Jehovas.
Q: Ach die. Und? Hamse Dir ihrn Wachturm inne Hand jedrückt?
B: Nee, nur son Käseblatt.
Q: Und denn? Ham se Dir ´n Ohr abjequatscht?
B: Ick hab mir det Jelaber fümf Minuten anjehört und denn abruppt beendet.
Q: Wat haste denn zu die jesaacht?
B: Ick hab jesaacht, ick bin Jehova, aba ick hab keene Zeugen, und aussadem muss ick jetz dringend uffs Klo kacken jehn.
BABSvomKUTSCHI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2015, 16:04   #92
männlich Pit Bull
 
Benutzerbild von Pit Bull
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Berlin
Alter: 53
Beiträge: 1.701

Babsi, ich hänge hier ständig rum. Immer ist hier was los.
Du bist ein Naturtalent (ick wees, hab ick dia schon mal jesacht).

VG Pitti
Pit Bull ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2015, 16:21   #93
männlich Pit Bull
 
Benutzerbild von Pit Bull
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Berlin
Alter: 53
Beiträge: 1.701

Rudi und Blase

"Ick hasse ditt Weihnachten", schnauft Rudi seinen Kumpel Blase an.
Rudi und Blase sind seit über 15 Jahren dicke Freunde, also Kumpels, also so was in der Art. Jedenfalls stehen sie an einen der aufgebauten Tische auf dem Weihnachtsmarkt, über denen der Meter hohe Weihnachtsbaum hell leuchtet.
"Diese Funzeln machen ma noch janz kirre."
"Vajisset Blase, los, hol uns ma lieber noch eenen mit'n Schuss."
Blase torkelt zum Glühweinstand.
Ein kleines Mädchen im Engelskostüm huscht vorüber.
"Na Kleene, du gloobst wohl och noch ann juten Jott, wa?" Rudi verliert den Halt am Tisch, doch fängt er sich gerade noch so.
"Hier kommt Nachschlach", und während Blase die Pötte polternd auf dem Tisch abstellt, hört er von weitem den Leierkastenmann spielen.
"Ditt nervt ma voll."
"Hör doch mal uff, immer so nejativ zu sein."
Rudi angelt seine zerdrückte Zigarettenschachtel aus der Tasche und flucht.
"Scheiss Weihnachten, jetzt sind die doofen Fluppen ooch noch platt."
Ein Interviewer des Bayrischen Rundfunks kommt auf die beiden zu, er hält eine Tasse heißen Tee mit Rum in der Hand.
"Hallo zusammen."
Rudi und Blase gucken sich fragend an.
"Watt heisst hier hallo, sollten wa uns kennen oder watt?"
"Entschuldigen sie bitte, ich mache eine Umfrage zum Thema Weihnachten."
"Ach so." Blase und Rudi rücken näher zusammen.
"Darf ich Ihnen beiden eine Frage dazu stellen?"
Die Kumpels nicken interessiert.
"Allet juter Mann, allet wattse wolln."
"Wie gefällt Ihnen der diesjährige Weihnachtsbaum?"
Rudi richtet sich körperlich auf und sieht den Mann aufgebracht an.
"Pass ma uff, dieset Scheissteil da hättense sich voll spar'n könn, dafür hättn se den Jeglühten mal'n bisschen billjer machen solln."
Blase und Rudi heben ihre Pötte und stoßen scheppernd an.
Der Interviewer räuspert sich und wollte gerade das Weite suchen, als Rudi sich seinem linken Ohr nähert und etwas hinein flüstert.
"Das ist ja unglaublich!"
"Ja juter Mann, so isset, ditt könnse ma glooben."
Aufgeschreckt rennt er davon.
Blase sieht ihm staunend hinterher.
"Sag ma Rudi, watt haste denn dem Typen da jeflüstert?"
Rudi grinst breit und fährt sich genüsslich über seinen dicken Bauch.
"Los mach schon, erzähl ma watte jesacht hast."
"Ick hab ihm jesacht, dass die Jungs vonna Bude da drüben immer inn Rum rinnpinkeln, von wejen des juten Jeschmacks und so."
Die beiden kringeln sich vor Lachen und klopfen einander brüderlich auf die Schultern.
"Prost Blase."
"Dir ooch prost, Rudi."
Pit Bull ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2015, 16:34   #94
weiblich BABSvomKUTSCHI
gesperrt
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 3.076

Mensch Pitti, haste prima hinjekricht. Da hau ick jleich nocheenen nach.

Weihnachtsmarkt

Q: Wat heldsten eijentlich von Jlühwein.
B: Watten, det heisse Zeuch?
Q: Jenau, det wat nur inn Winter jesoffen wird.
B: Nee, det is nich vor mir. Ick hab det lieba eisekalt, weeste, det die Magenjeschwüre inne Hände klatschen. Wie kommsten da druff.
Q: Der Jochen, mit den ick in Schönefeld uffen Flohmarkt war, will uffen Weihnachtsmarkt in Mitte ´n Glühweinstand uffstellen.
B: Und watt is det Problem?
Q: Der braucht noch ´n paar Hiwis.
B: Hast Du ´n Loch inn Kopp?
Q: Wieso?
B: Mensch, weil wa bei Willin uffen Kohlenhof Weihnachtsbäume vakoofen!!!
Q: Ach du Scheiße, det hab ick janz vajessen. Wat mach ick ´n nu?
B: Saach blos, dette dem ooch zujesaacht hast.
Q: Hab ick. Leida.
B: Und nu? Denn lassda ma wat einfalln.
Q: Jut. Punkt eens, wir müssen Ersatz finden.
B: Punkt zwee, det sollten ooch bessa zwee Weiba sein, ick gloobe, die sind bessa inn serwieren.
Q: Jenau, wir müssen zwee Weiba finden!!! Wat issen mit Deine Mutti?
B: Kannste knicken. Die hat doch Schüttelehmung, die vakippt doch allet.
Q: Hm, stimmt, det war keene jute Idee.
B: Und wat is mit Deine Mutti und ihre Freundin Rauchabeene-Ruth?
Q: Ooch nejativ. Die jehn pünktlich um achte ins Bette. Wenn det uffen Weihnachtsmarkt richtich losjeht, sind die schon ann poofen. Äh, die sind beede schon sechsenachzich!!!
B: Äh, wat issen mit die vier Nejer, die in die Wohnung von die vastorbne Frau Kuhn einquartiert sind?
Q: Bingo, det is ne dolle Idee. Die wer ick alle viere bei Jochen untabringen.
B: Watten, ick denke, der broocht nur zwee?
Q: Ick saach den Jochen, detta mit die nochen Zusatzjeschäft machen kann. Neben den Jlühwein solln die ooch noch Mohrenköppe vakoofen und da brauchta denn schon viere!!!
B: Ick bin imma wieda von de Socken, wie Du det schaffst, ´n Auswech zu finden.
BABSvomKUTSCHI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2015, 10:25   #95
weiblich BABSvomKUTSCHI
gesperrt
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 3.076

Det Ding mit die Mülltonne

Q: Wat is denn mit Dir los, Du hockst ja rum wien Haufen Elend.
B: Hör uff, det war heute ´n Tach zum vajessen.
Q: Watt issen passiert?
B: Ick war jestern bei Elsan anne Frittenbude und da frächt die mir, ob ick sie ´n Jefallen tue.
Q: Watt wollten die von Dir? Mit Dir essen jehn inne Pizzeria? Hahahaha.
B: Nee, wat janz propanet. Die hat bei een ne olle DDR-Mülltonne jekooft. Son Teil aus Metall und ziemlich schwer.
Q: Kennick. Da kannste Asche mit Glut rinntun, da brennt nischt an. Die Dinger sind jut.
B: Naja, Elsa saachte: also, du jehst vonne Bornholmer üba de Brücke rechts rin in de Malmöer und jleich links inne Czarnikauer. Denn jab se mir ´n Zettel mit den sein Name und die Hausnummer.
Q: Watten, haste ne Karre mitjehabt oda wollteste det Teil uff de Schulter traren?
B: Ick hab doch sone Sackkarre, die hattick mit. Jing ooch allet klar, abjeholt, uffjeladen und wida abjezwitschert.
Q: Nu mach det nich so spannend, da is doch irjendwat schief jeloofen, oda?
B: Stimmt, uff de Bornholmer Brücke laatsch ick inne Scherbe vonne Bierpulle.
Q: Watten, saach nich, dette barfuß jeloofen bist.
B: Nee, aba in meine Hauslatschen. Icke durch det Ereichnis eenen klitzekleenen Oogenblick neben de Spur und mir kippt die Tonne um.
Q: Scheiße, konnteste det Teil nich abfangen?
B: Nee, die rollte uffen Fahrdamm.
Q: Ick gloob det nich, und denn?
B: Kommt eener anjebrettert und erwischt die seidlich und die Tonne fliecht Richtung mir und übat Jelender vonne Brücke.
Q: Ick fasset nich, nu war die Tonne wech. Und hat det Auto ´n jroßen Schaden jehabt?
B: Naja, der hat sich jedreht und allet wat nach dem kam is rinjerauscht.
Q: Au weia, da haste ja wat anjerichtet. Kam denn de Bullen?
B: Na nich nur die. Ooch ´n Krankenwaagen. Mir hat ´n Bulle ooch jefracht ob ick wat jesehn habe.
Q: Ick hoffe, Du hasta nich um Kopp und Kraren jeredet.
B: Hat schon jepasst, ick hab jesaacht, det ick jrade zwee Kästen Bier holn will, als et jekracht hat. Ick hab aba nich mitjekricht, wie det passiert is und denn habick mir vafiffen.
Q: Und wat hat Elsan jesaacht, dette ohne Tonne jekommen bist?
B: Der habick azehlt, det der Boden von die Tonne total durchjerostet war und ick se nich jenommen habe und denn hab ick ihr den Koofpreis von zwanzig Euro jejeben.
Q: Mensch, da haste ja noch Glück ins Unglück jehabt, dettet so ausjejangen is.
B: Ach so, Du kannst nachher ma zu Elsan jehn, die hat mir zwee mal Pommes rot weiß mit Körriwurscht spendiert.
BABSvomKUTSCHI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2015, 16:51   #96
weiblich BABSvomKUTSCHI
gesperrt
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 3.076

Islamiten

Q: Ick hab ma ins Intanet rinjekiekt, da jibtet hitziche Diskusjonen wejen die janzen Islamiten, die jetze hier her kommen.
B: Wer kommt her??
Q: Islamiten! Det sind Nomaden, die aus de Wüste abhaun, weil den ihre Tiere durchen Kriech und andre Katastrofen nischt mehr zu fressen finden.
B: Sind det die, wo an Alla glooben?
Q: Ja, det nennt man Islamiten.
B: Machen die ooch de Häuser kaputt?
Q: Watt?? Ach so, nee det vawexelste mit Termiten. Nee, die ham ja keene Häuser, die wohn in Zelte.
B: Und wat wolln die nu alle hier? Hat Alla die villeicht jesaacht, detse hier her kommen sollen?
Q: Jut möchlich, denn die loofen ja durch janz Europa bisse hier sind.
B: Na, die schein ja jut zu Fuß zu sein. Die kriejen bestimmt schnell ne Arbeet.
Q: Wie meensten det?
B: Übaleech doch ma. Det wern doch Briefträja jesucht, oda Zettelvateiler, also allet wat zu Fuß aledicht wern kann.
Q: Watt Du da saachst, is nich vonne Hand zu weisen. Nehm wa ma an, die fangen bei de Post an, denn könn die ihre Zelte jleich uffs Postjelände uffstellen. Die ham denn nen janz kurzen Weech zu ihre Arbeet.
B: Ja, und wie bei uns in Berlin, wo immer allet durchen Vakehr vastoppt is, können die ja vont Amt sone Leuferkolonnen einrichten. Nehmwa mal an, bei Elsa anne Frittenbude is son
Stützpunkt. Ick will jetz ´n Brief janz schnell nach Friedenau ham. Ick pfeif vonn Balkon, der kommt anjerannt, nimmt den Brief und wetzt los. Bis zun nächsten Stützpunkt, nehmwa mal an, bein Leopoldplatz usw. In eener Stunde is der Brief da.
Q: Die Idee is bestimmt ausbaufehich. Die könntma ja Islamiten-Staffelleufer nennen.
B: Saach ma, saufen die Bier und Korn?
Q: Nee, sowat vatragen die nich. Ick globe, wenn die ´n Bierdeckel sehn, denn ham die schon een inne Krone.
B: Det war eijentlich meine Sorje. Nich det die uns det Bier und ´n Korn wechsaufen und wir kieken inne Röhre.
Q: Ick werma morjen ufft Amt jehen und mit unser Vorschlach vorstellich werdn.
B: Ick bin sicher, Du wirst det schon richten.
BABSvomKUTSCHI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2015, 18:37   #97
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Pfiffig und bissig, gut gemacht.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2015, 20:46   #98
weiblich BABSvomKUTSCHI
gesperrt
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 3.076

So, mein lieber Thing, hier noch einen zur Entspannung.

Schwarzweiß

B: Saach ma, et jibt doch weiße Schokolade.
Q: Koreckt. Muttin isst die nur noch, bei die andre, saacht se, hattse imma die Foten voll die braune Schokolade.
B: Jenau daruff will ick hinaus.
Q: Uff watten, Du isst doch jarkeene Schokolade.
B: Nee, aba nu passma uff. Ick war bei Willin uffen Kohlenhof und hab Kohlen fürn Ofen jeholt. Lose Ware natürlich. Und beit Einladen in meen kleenen Henger warn meene Foten schwarz.
Q: Isso, wennde keene Handschuh anziehst.
B: Is mir ja klar, aba wieso könn die nich die Kohlen ooch weiß machen?
Q: Die Frare is jarnich ma blöde. Wieso machen die det bei Schokolade, aba nich bei Kohlen.
B: Darüba denk ick schon den janzen Vormittach nach.
Q: Und, haste ne Lösung jefunden?
B: Icke? Nee. Deshalb hab ick Dir ja jefraacht.
Q: Ick gloobe, an det Tema müssen wa wissenschaftlich ran. In det Wort Schokolade is ja keene Farbe drin.
B: Richtisch, aba bei Kohle schon, die heißt ja Braunkohle.
Q: Janz jenau und bei die Schkolade mit weiß saacht ma weiße Schokolade.
B: Also würdma bei die Kohle, wenn die weiß wär, Weißkohle saachen.
Q: Mensch, jetz jeht mirn Licht uff!!!
B: Watten, haste die Lösung jefunden?
Q: Na jedenfalls wees ick jetz, wieso die det nich machen.
B: Azehl, da bin ick aba jespannt.
Q: Det ham die Jemüsefritzen mitten Weto vaboten, vastehste?
B: Nee.
Q: Na weil ma die denn mit Weißkohl vawechseln tut!!!
B: Jetz wo Du det saachst, kapier ick det ooch.
BABSvomKUTSCHI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2015, 11:42   #99
weiblich BABSvomKUTSCHI
gesperrt
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 3.076

Hallo Wien

Q: Denk dran, an Samstach komm de Jören anne Türen, wejen Hallowien.
B: Is mir scheißejal, ob hallo Wien oda hallo Berlin, ick mach eh nich uff.
Q: Wieso, hamse Dir letztes Jahr so aschreckt?
B: Wenn ick Dir det azehl, wat letztes Jahr jeloofen is, machste ooch kene Türe mehr uff.
Q: Azehl ma, ick bin janz Ohr.
B: Det hat Sturm jeklingelt, ick denke, watten brennt det Haus, mach de Türe uff, stehn da fümf sone Blagen und een langer Lulatsch und schrein mir an: süß oder sauer!!
Q: Det machen die übaall, det is der Schlachtruf von die.
B: Det wusste ick aba nich. Ick saach zu die, macht hier nich son Krach und vapisst euch und knall die Türe zu.
Q: Ohoh, denn hamse Dir bestimmt die Türe beschmiert, weilde se nischt jejeben hast.
B: Nee, aba eena hat wie am Spieß jebrüllt, der lange Lulatsch, der Trottel hat seine Finger inne Türe jehabt.
Q: Ach du Scheiße, lagen da nu ´n paar Finger in Dein Flur?
B: Nee, die hingen noch an seine Flosse, aba jut sah det nich aus. Plötzlich warn de Nachbarn da und ham sich erstma um son Kleenen jekümmert.
Q: Ick denke der jroße….
B: Ja, aba der Kleene is ohnmechtich jeworden, als der die vamanschte Flosse von den Jroßen jesehn hat.
Q: Na halleluja, und wie jings weita?
B: Det kam ´n Krankenwagen, die Saniteta ham sich um die Blagen und den Lulatsch jekümmert und nach ne halbe Stunde war Ruhe.
Q: Na, da haste Dir aba erstma ´n Kurzen jejönnt, wa?
B: Wollt ick grad, klingelt det wieda. Stehn zwee Bullen draußen. Die ham den janzen Vorfall uffjenommen und danach herrschte endlich Ruhe inn Karton.
Q: Und? Haste Schmerzensjeld zahln müssen?
B: Nee, ick hab keene Schuld jekricht, die meinten, die Flosse von den Blödel hätte da janich hinjehört.
Q: Mensch, da hasteja ´n dollen Hallowien jehabt. Nu vasteh ick ooch, dette diesmal nich uffmachst.
B: So isset. Und außadem stell ick noch de Klingel ab.
BABSvomKUTSCHI ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Babs & Konsorten

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.