Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 16.07.2013, 01:18   #1
männlich LYV
 
Dabei seit: 07/2013
Alter: 22
Beiträge: 11

Standard Tag für Tag

Morgens aufgewacht,

weiß schon jetzt dass mich jeder auslacht.

Vielleicht mach ich heut krank.

Doch hör wie Mutter sich Vater zankt.

Also in die Schule gegangen,

muss die Kritik der Lehrer ertragen.

Möchte wieder Freude verspüren.

Möchte wieder Euphorie fühlen.

Stattdessen strömen Tränen über mein Gesicht.

Sie wie das Licht langsam erlischt.

Tag für Tag ein größeres Loch im Herz,

immer tiefere Wunden voll Schmerz
.
Immer länger Nächte,

immer härtere Gefechte.

Was ist das für ein Leben in Angst,

wenn du jeden Tag um deine Zukunft bangst.

Sie sagen Kinder wären die Zukunft.

Doch sie sagen auch uns fehlt jede Vernunft.

Doch Tag für Tag wird die Wut größer,

Ritz für Ritz wird das Blut röter.

Papa bitte sag warum du mich schlägst,

bitte sag warum du mich quälst.

Marshall, Elizabeth und Benjamin,

ihr seid mein alles mein Ketamin.
LYV ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2013, 20:07   #2
weiblich TheBigBang
 
Benutzerbild von TheBigBang
 
Dabei seit: 07/2013
Ort: Berlin
Alter: 30
Beiträge: 139

oh ich kann das so gut nachfühlen!!!
Sprachlich ist es nicht perfekt, auch die Metrik ist noch verbesserungswürdig, aber ich finde, darum geht es in diesem Text gar nicht. Du tust mir so leid, der Text berührt mich sehr, hatte sogar Tränen in den Augen...
TheBigBang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2013, 21:14   #3
männlich LYV
 
Dabei seit: 07/2013
Alter: 22
Beiträge: 11

danke für solche kommentare dichte ich. mit der sprache und der metrik hast du recht aber ich dichte noch nicht lange weßhalb ich da ein bischen "schummeln" muss um reime hinzukriegen aber vielen dank.
LYV ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2013, 22:58   #4
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Zitat:
Zitat von LYV Beitrag anzeigen
Morgens aufgewacht,

weiß schon jetzt dass mich jeder auslacht.

Vielleicht mach ich heut krank.

Doch hör wie Mutter sich Vater zankt.

Also in die Schule gegangen,

muss die Kritik der Lehrer ertragen.

Möchte wieder Freude verspüren.

Möchte wieder Euphorie fühlen.

Stattdessen strömen Tränen über mein Gesicht.

Sie wie das Licht langsam erlischt.

Tag für Tag ein größeres Loch im Herz,

immer tiefere Wunden voll Schmerz
.
Immer länger Nächte,

immer härtere Gefechte.

Was ist das für ein Leben in Angst,

wenn du jeden Tag um deine Zukunft bangst.

Sie sagen Kinder wären die Zukunft.

Doch sie sagen auch uns fehlt jede Vernunft.

Doch Tag für Tag wird die Wut größer,

Ritz für Ritz wird das Blut röter.

Papa bitte sag warum du mich schlägst,

bitte sag warum du mich quälst.

Marshall, Elizabeth und Benjamin,

ihr seid mein alles mein Ketamin.

Zuerst eine Frage:
Was ist Ketamin?
Und wen bezeichnen die Namen?
Ohne diese Vorkenntnis fehlt mir etwas.
In V4 vermisse ich ein "mit".
In V10 muß es entweder "seh" oder "sieh!" heißen.
Die Interpunktion läßt zu wünschen übrig.


Abendgruß
von
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2013, 23:12   #5
männlich LYV
 
Dabei seit: 07/2013
Alter: 22
Beiträge: 11

Ketamin ist Medizin die die Linderung von Schmerzen hervorruft.
Die namen sind meine Idole mit bürgerlichem Namen.
V10 soll " Seh" heißen das war ein Schreibfehler.
LYV ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Tag für Tag

Stichworte
suizid, tag, traurigkeit

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.