Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Humorvolles und Verborgenes

Humorvolles und Verborgenes Humorvolle oder rätselhafte Gedichte zum Schmunzeln oder Grübeln.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 30.08.2012, 10:12   #1
weiblich Persephone
 
Benutzerbild von Persephone
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Na, in der Hölle natürlich.
Beiträge: 426

Standard Der alte Bock

Der alte Bock


Im Stall ein Bock. Ein alter Knabe
mit recht wehleidigem Gehabe.
Mal zwickts ihn hier, dann zwackts ihn dort-
so jammert er mit jedem Wort.

Die alte Geiß war sehr geduldig,
er blieb die Dankbarkeit ihr schuldig.
Das Alter hat ihn bös gemacht,
gemein und voller Niedertracht.

Er kann dagegen gar nichts machen
mit den diversen Krankheitssachen,
er muß ja solche Schmerzen leiden
und ist bestimmt nicht zu beneiden.

Doch kommt ein junges Zicklein rein
zieht er den Hängebauch gleich ein.
Verwegen schüttelt er das Haar
- das lange schon sein einzges war.

Sofort wird er zum jungen Mann
der höflich und charmant sein kann.
Was rettet einen alten Bock?
Ein superkurzer Minirock!
Persephone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2012, 12:37   #2
männlich Desperado
 
Benutzerbild von Desperado
 
Dabei seit: 03/2012
Ort: Erde, Europa, Deutschland, Bayern
Beiträge: 1.749

... Herrlich!
Desperado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2012, 12:51   #3
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Jaaa!
Auch wenn sowohl die alten Ziegenböcke als auch die alten Geißen von Kopf bis Huf behaart sind -

wenn Proserpina ihr letztes Haar in die magere Suppe hängt, kommt Würze in die Brühe!

Herrlich amüsant.
>Ich liebe Selstironie!!!

Dank und Gruß
von
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2012, 13:37   #4
weiblich Persephone
 
Benutzerbild von Persephone
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Na, in der Hölle natürlich.
Beiträge: 426

Öh - fühlt sich da etwa jemand auf den Schlips getreten?
Persephone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2012, 14:11   #5
weiblich simbaladung
 
Dabei seit: 07/2012
Alter: 62
Beiträge: 3.056

Oh, Persephone, wie köstlich!

Ich habe herzlich lachen müssen.
Da hast du die "schmerzgeplagten, verdrießlichen Alten" aber wunderbar aufs Korn genommen!


lg simba
simbaladung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2012, 14:46   #6
weiblich Persephone
 
Benutzerbild von Persephone
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Na, in der Hölle natürlich.
Beiträge: 426

Freut mich, dass es Dir gefällt!
Persephone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2012, 16:33   #7
männlich Ex-Bane
abgemeldet
 
Dabei seit: 08/2012
Beiträge: 366

Lese ich da etwa Vorwürfe heraus? Der arme Mann (Bock). Ich gönne ihm die letzten Freuden. Witziges Gedicht.

bG Bane
Ex-Bane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2012, 16:53   #8
weiblich Persephone
 
Benutzerbild von Persephone
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Na, in der Hölle natürlich.
Beiträge: 426

Wieso DER arme Mann?

Alte Böcke gibt es wie Sand am Meer.

Danke, Bane.

LG

Persephone
Persephone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2012, 17:14   #9
männlich Ex-Bane
abgemeldet
 
Dabei seit: 08/2012
Beiträge: 366

Die alte Geiß kann sich ja auf stramme, knackige Lederhosen spezialisieren.

bG Bane
Ex-Bane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2012, 18:29   #10
männlich Desperado
 
Benutzerbild von Desperado
 
Dabei seit: 03/2012
Ort: Erde, Europa, Deutschland, Bayern
Beiträge: 1.749

Inzwischen ist es mit der angeblichen Gleichberechtigung tatsächlich schon so weit her, dass es derlei schwachsinnige Geißen gibt, die sich auch noch mords was drauf einbilden, ebenso verblödet zu sein wie ihre böckischen Pendants.

Klar, wir leben schließlich in aufgeklärten Zeiten, soll jeder machen wie's beliebt, aber die vollständige Verarmung der Erotik und ihr "Ersatz" durch oberflächlichen Sex als Teil des Konsumverhaltens sowie die Reduzierung inzwischen auch männlicher Exponate auf ihr äußerliches Erscheinungsbild, das ist alles in allem an Armseligkeit kaum mehr zu überbieten. Wer mag, kann getrost die Rache der Frau für die jahrhundertelange Nötigung und Erniedrigung zum wandelnden Lustobjekt drin erkennen, wer nicht, soll sich seinen eignen Reim draus machen.

Aber was ansonsten heute so alles als "völlig natürlich" und "freizügig" bezeichnet und propagiert wird, das ist nicht einmal mehr zum ko...ndolieren, sondern nur noch hochnotpeinlich, lachhaft und erbärmlich, tut mir leid, aber anders kann ich's nicht mehr bezeichnen. Und außerdem durch und durch verlogen.

Ich glaube, dass der Verfall einer Gesellschaft und Kultur sich exemplarisch am Sexualverhalten ihrer Menschen ablesen lässt, und, um es kurz zu machen, die unsere ist im Afternoon, aber schon sowas von.

Na, dann gute Nacht!
Desperado
Desperado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2012, 19:34   #11
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.483

Zitat:
Zitat von Desperado Beitrag anzeigen
Aber was ansonsten heute so alles als "völlig natürlich" und "freizügig" bezeichnet und propagiert wird, ....

Ich glaube, dass der Verfall einer Gesellschaft und Kultur sich exemplarisch am Sexualverhalten ihrer Menschen ablesen lässt, und, um es kurz zu machen, die unsere ist im Afternoon, aber schon sowas von.

Na, dann gute Nacht!
Desperado
Ein wahres Wort. Aber mit der öffentlichen Knutscherei, den freien Bauchnabeln und zu engen Klamotten, demonstrative Zurschaustellung von Homosexualität usw. hatten wir noch längst nicht das Endstadion erreicht. Inzwischen ist es schick, lauthals in der S-Bahn, direkt oder auch über Handy, sein Sexleben rauszublöken. Oder ein Pärchen trägt auf offener Straße seine Beziehungskonflikte aus. Und niemand von diesen Leuten kommt auf den Gedanken, es könne sich jemand davon behelligt oder zumindest peinlich berührt fühlen.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2012, 19:40   #12
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Es gibt noch weitaus Übleres!
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2012, 20:12   #13
männlich Ex-Bane
abgemeldet
 
Dabei seit: 08/2012
Beiträge: 366

Ähm hallo, Desperado, Ilka-Maria und Romolus! Worüber schreibt Ihr denn gerade? Ich verstehe kein Wort.

Bane
Ex-Bane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2012, 21:02   #14
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Zitat:
Zitat von Bane Beitrag anzeigen
Ähm hallo, Desperado, Ilka-Maria und Romolus! Worüber schreibt Ihr denn gerade? Ich verstehe kein Wort.

Bane
Was mich nicht erstaunt.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2012, 21:30   #15
männlich Ex-Bane
abgemeldet
 
Dabei seit: 08/2012
Beiträge: 366

Keine Sorge! Gelesen habe ich alles. Lediglich der Bezug zum eingestellten Text stellt sich mir nicht dar.

Bane
Ex-Bane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 07:04   #16
männlich Desperado
 
Benutzerbild von Desperado
 
Dabei seit: 03/2012
Ort: Erde, Europa, Deutschland, Bayern
Beiträge: 1.749

Zitat:
Zitat von Bane Beitrag anzeigen
Lediglich der Bezug zum eingestellten Text stellt sich mir nicht dar.

Der Bezug... ist eine Überleitung und auf meinem Mist gewachsen.

Jeder alte Bock war auch mal ein junger, und als solcher hat er ganz sicher keine wohlriechenderen Duftmarken hinterlassen. Der einzige Unterschied ist der, dass er nicht mehr die nötigen Ziegen findet für seine Selbstbeweise, weil er ausgedient hat, was er jedoch nicht wahrhaben will und darüber in Selbstmitleid und Wehleidigkeit zerfließt, kommt eine junge Geiß gelaufen, reckt der die abgestoßenen Hörner, was eine umso lächerlichere Figur ergibt.

Soviel zum Gedicht.

Was freilich heute so gemeckert wird rundherum, tut mächtig in den Ohren weh, weil's der dämlichen Ziegen immer mehr zu geben scheint, und man darf gespannt sein, zu was für unausstehlichen Biestern die sich als alte Ziegen mausern werden.

Und drauf gebracht hast Du mich, Bane, mit Deinen Jokes, aber ich nehm's trotzdem gern auf meine Kappe, die zwischen meinen Geißbockhörnern festsitzt.

Guten Morgen!
Desperado
Desperado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 08:55   #17
weiblich Persephone
 
Benutzerbild von Persephone
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Na, in der Hölle natürlich.
Beiträge: 426

Das ist schon alles richtig, nur mit der Geschichte betreffend der Homosexualität bin ich nicht ganz einverstanden.
Ich finde, es ist allerhöchste Zeit, dass diese Leute zu ihrer Veranlagung stehen. Ich mag gar nicht daran denken, wieviel Unglück es gebracht haben mag, wenn Menschen ihre Sexualität nicht leben durften. Durch Offenheit und Ehrlichkeit - was wahrscheinlich immer noch shr viel Mut erfordert - kann diese Art der Liebe vielleicht endlich aus ihrer Schmuddelecke heraustreten.

Die "Herren mit den grauen Schläfen", wie man sie früher fast hochachtungsvoll nannte, sind aber ganz sicher keine Erscheinung unserer Zeit. Nicht mal Goethe war dagegen gefeit...

LG

Persephone
Persephone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 09:14   #18
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Zitat:
Zitat von Persephone Beitrag anzeigen
Das ist schon alles richtig, nur mit der Geschichte betreffend der Homosexualität bin ich nicht ganz einverstanden.
Ich finde, es ist allerhöchste Zeit, dass diese Leute zu ihrer Veranlagung stehen. Ich mag gar nicht daran denken, wieviel Unglück es gebracht haben mag, wenn Menschen ihre Sexualität nicht leben durften

Die wurden in den berüchtigten Tausend Jahren in die KL gesteckt.
Äußeres Merkmal:
Der "Rosa Winkel".
Sie überlebten nicht.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 10:03   #19
weiblich simbaladung
 
Dabei seit: 07/2012
Alter: 62
Beiträge: 3.056

Kommentar 17:

Hallo, Persephone,
zum Thema Homosexualität: das sehe ich wie du. Es wird aber sicher noch sehr lange dauern, bis es wirklich in den Köpfen aller Menschen angekommen ist
und sie nicht mehr als Makel angesehen wird. Wahrscheinlich wird es immer wieder Menschen geben, die es nicht schaffen, diese Veranlagung von Menschen
als eben eine unter vielen zu sehen und zu akzeptieren. Mit einschließen möchte
ich auch noch Transsexuelle und Zwitter. Ob man dies alles öffentlich zur Schau stellen muss? Ich weiß nicht. Darüber kann man sicher geteilter Meinung sein.

Danke Thing,
für die Info mit dem rosa Winkel. Das war mir noch nicht bekannt.
simbaladung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 10:29   #20
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.483

Zitat:
Zitat von Persephone Beitrag anzeigen
Das ist schon alles richtig, nur mit der Geschichte betreffend der Homosexualität bin ich nicht ganz einverstanden.
Ich finde, es ist allerhöchste Zeit, dass diese Leute zu ihrer Veranlagung stehen.

....

LG

Persephone
Darum geht es mir nicht, Persephone. Natürlich kann jede Paarbeziehung sich in der Öffentlichkeit präsentieren, es muß aber weder bei Frau und Mann noch bei Frau/Frau oder Mann/Mann sein, daß sie in der Öffentlichkeit permanent herumknutschen. Es geht um den Stil, nicht um das Stehen zu einer Partnerschaft.

Ich kenn selbst eine Frau - frühere Schulkamerdadin -, die mit einer Frau verheiratet ist, und damit gehen wir alle völlig offen um.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 11:04   #21
weiblich Persephone
 
Benutzerbild von Persephone
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Na, in der Hölle natürlich.
Beiträge: 426

Da habt ihr natürlich recht.
Es gibt Dinge, die will man einfach nicht wissen - geschweige denn, aufgedrängt bekommen.

Vielleicht ist es eine Reaktion auf die verlogenen Erzählungen von der "guten alten Zeit", als die EngelmacherInnen Hochkonjunktur hatten, mehr ledige als eheliche Kinder herumliefen und die eigene Ehefrau eine Heilige zu sein hatte, die man selbstverständlich mit einer Hure betrügen mußte - man gönnt sich ja sonst nichts?

Auf jeden Fall grenzt es sehr oft an schlechten Geschmack.

LG

Persephone
Persephone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 11:31   #22
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Das zu lesen, hat Spaß gemacht.

LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 13:42   #23
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Zitat:
Zitat von Persephone Beitrag anzeigen
Ich finde, es ist allerhöchste Zeit, dass diese Leute zu ihrer Veranlagung stehen.
????

Seit z.B Tennesse Williams, Truman Capote und andre Schriftsteller sich in den USA (die besonders "streng" in dieser Hinsicht waren) "geoutet" haben, ist beinahe ein halbes Jahrhundert ins Land gegangen.

Politiker wie Guido Westerwelle, Klaus Wowereit, Ole von Beust und Peter Kurth
stehen seit Jahr und Tag zu ihrer Veranlagung.
(Die PROMIS aus Kunst und Kultur
lasse ich mal außen vor).


Wo liegt Dein Problem?

Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 14:20   #24
weiblich Persephone
 
Benutzerbild von Persephone
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Na, in der Hölle natürlich.
Beiträge: 426

Im Kleinen.

Da, wo ein Homosexueller seinen langjährigen Geliebten seinen Eltern als Studienfreund unterjubelt.
Oder wo man einem Schwulen nicht zugesteht, um seinen verstorbenen Lebenspartner zu trauern.

Da gibt es anscheinend noch Probleme.
Deshalb meinte ich ja, dass noch immer Mut dazugehört.

Gummibaum, dankeschön!

LG

Persephone
Persephone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 14:33   #25
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Zitat:
Zitat von Persephone Beitrag anzeigen

Da, wo ein Homosexueller seinen langjährigen Geliebten seinen Eltern* als Studienfreund unterjubelt.
Oder wo man einem Schwulen nicht zugesteht, um seinen verstorbenen Lebenspartner zu trauern.

Weder das Erste noch das Zweite leuchtet mir ein.


* Eltern:
Welcher Jahrgang?
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 15:10   #26
weiblich Persephone
 
Benutzerbild von Persephone
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Na, in der Hölle natürlich.
Beiträge: 426

Jahrgang?
Weiß ich nicht.

Aber ich habe mit beiden Männern gesprochen und sie haben mir das erzählt, ich hab mir das nicht ausgedacht.

Du hast aber natürlich vollkommen Recht wenn Du sagst, dass das Licht am Horizont diesbezüglich viel näher gekommen ist: Wird schon werden.

LG

Persephone
Persephone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2012, 17:51   #27
weiblich Ex-Nitribitto
abgemeldet
 
Dabei seit: 08/2011
Ort: Berlin
Beiträge: 408

Standard Der alte Bock

@Persephone

Manch alter Sabberfrosch hat's schwer.
Er will noch mal, er kann nicht mehr.
Drum kompensiert er seine Triebe
mit allem, was sich reimt auf Liebe.
Und stellt sich vor, er sei Don Juan,
den Krückstock, den vergißt er dann.
Es will die Schöne ihn beglücken,
doch hat das hin und wieder Tücken.
Dem alten Bock ist das nicht klar,
er sieht sich, wie's im Drama war,
als Thing, der Julia küsste.
Wenn das man seine Alte wüsste!

Nicht ganz jugendfrei. Tschuldigung. Für Tippfehler übernehme ich keine Gewähr.

Nitribitto


Nitribitto
Ex-Nitribitto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2012, 09:29   #28
weiblich Persephone
 
Benutzerbild von Persephone
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Na, in der Hölle natürlich.
Beiträge: 426

Persephone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2012, 10:30   #29
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2012, 11:00   #30
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.703

Standard Ja, ja, ja,

ich habe mich gleich wieder erkannt (ihr Lästermäuler)

kein Gruß von mir
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2012, 11:25   #31
weiblich Ex-Nitribitto
abgemeldet
 
Dabei seit: 08/2011
Ort: Berlin
Beiträge: 408

Standard Der alte Bock

@Twiddyfix

Man muss sich nicht unbedingt jeden Mantel anziehen.

Nitribitto
Ex-Nitribitto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2012, 11:29   #32
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Ein Schuh tuts auch, lieber Twiddyfix - gelt?
Jaja - wir Alten....
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2012, 11:52   #33
männlich Desperado
 
Benutzerbild von Desperado
 
Dabei seit: 03/2012
Ort: Erde, Europa, Deutschland, Bayern
Beiträge: 1.749

Bitte Groß- und Kleinschreibung beachten, Thing,

wir alten... Böcke.
Desperado ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Der alte Bock

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der alte Bock. Günter Mehlhorn Humorvolles und Verborgenes 4 24.02.2010 09:42
Die Alte lichtelbin Gefühlte Momente und Emotionen 0 18.10.2006 20:09
Keinen Bock auf Altes sohar Gefühlte Momente und Emotionen 0 16.12.2005 14:22


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.