Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 23.11.2019, 10:11   #1
männlich Wortklauber
 
Benutzerbild von Wortklauber
 
Dabei seit: 08/2019
Ort: Österreich
Beiträge: 287

Standard Auf dem Friedhof

Wenn ich durch den Friedhof gehe
Und die vielen Gräber sehe
Macht die Gänsehaut sich breit
Ich denke: Tod du bist nicht weit.

Gestern lebendig, froh und heiter
Dreht das Lebensrad sich weiter
Der Todeshauch hat dich berührt
Wirst nun den Ahnen zugeführt.

Zwei Meter tief unter der Erde
Ruhen überall die Särge
Gebettet liegen dort die Leichen
Um allmählich zu verbleichen.

Der Steinmetz hat die Gräber gestaltet
Aus Marmor, der selbst nie veraltet
Der Gärtner schmückt alles mit Blumen
So ruhn die Gscheiten und die Dummen.
Wortklauber ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Auf dem Friedhof

Stichworte
friedhof

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ehemaliger Friedhof gummibaum Düstere Welten und Abgründiges 4 05.07.2017 17:55
Friedhof Jeronimo Düstere Welten und Abgründiges 7 04.08.2015 19:37
Friedhof nimmilonely Lebensalltag, Natur und Universum 0 14.05.2012 12:40
Friedhof Phobipp Gefühlte Momente und Emotionen 6 02.12.2009 20:05


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.